Unterstützungs- und Beratungsangebote der Servicestelle Studium und Flucht

Ziel der Servicestelle Studium und Flucht ist es, eingeschriebenen Studierenden mit Fluchthintergrund in allen Anliegen rund um das Studium an der Goethe-Universität beratend zur Seite zu stehen und das bestehende universitäre Angebot zielgruppengerecht zu bündeln. Die Servicestelle ist zentrale Anlauf- und Verweisstelle für Studierende mit Fluchthintergrund an der Goethe-Universität.


Unsere Unterstützungsangebote:

  • Regelmäßige persönliche Sprechstunden sowie Erreichbarkeit über E-Mail
  • Informationen und individuelle Beratung zu Möglichkeiten der Studienfinanzierung (insbesondere BAföG, Stipendien, Nebenjobs und Nothilfe) sowie Unterstützung im Bewerbungsverfahren und bei der Antragstellung
  • Unterstützung bei der allgemeinen Organisation des Studienverlaufs (z.B. Erstellung von Stundenplänen, Härtefallantragstellung)
  • Vermittlung von "Buddies" bzw. Studienfreund*innen über das International Office
  • Verweise und Informationen zu inneruniversitären Beratungs-, Qualifizierungs- und Unterstützungsangeboten (z.B. Kompass³-Workshops und Veranstaltungen)

Dieser Wegweiser kann Ihnen bei der Suche nach relevanten Anlaufstellen und Kontaktpersonen an der Goethe-Universität behilflich sein.