Postdoc Förderprogramm Fokus A|B

Das Programm Fokus A|B richtet sich an besonders qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bis zu 6 Jahre nach der Promotion, die einen eigenständigen Antrag für Forschungsförderung bei einer externen Förderorganisation stellen.

Ziel ist es, die Wissenschaftler*innen bei diesem Prozess zu unterstützen. Die Förderung beinhaltet die Teilnahme an einem Antragsworkshop, finanzielle Mittel bis zu 10.000 Euro sowie die Begleitung durch eine Mentorin bzw. einen Mentor.

>>> Aktuelle Bewerbungsfrist: 18. Januar 2019 <<<
   

Kurzbeschreibung Förderlinie A|B

WER?   Wissenschaftler*innen bis 6 Jahre nach der Promotion² in Vorbereitung eines eigenständigen Dirttmittelantrags mit innovativer wissenschaftlicher Idee
    ² Zeiten der Kindererziehung werden angerechnet - 2 Jahre pro Kind
     
WAS?   > Teilnahme an einem Antragsworkshop
> bis zu 10.000 Euro flexible Mittel (z.B. für Hilfskräfte, Reisekosten, Konferenzen)
> Begleitung der Antragsvorbereitung durch eine/n Mentor*in
     
WARUM?   Erhöhung der Förderchancen durch Drittmittelgeber bei erkennbarer zukünftiger wissenschaftlicher Unabhängigkeit und Stärkung der Sichtbarkeit im wissenschaftlichen Umfeld
     
ZIEL?   Einreichen eines Drittmittelantrags innerhalb von 12 Monaten ab Förderung durch das Fokus-Programm und Start in einen unabhängige Karriere

Antragstellung

Folgende Unterlagen senden Sie bitte per Email an fokus@grade.uni-frankfurt.de

  • ausgefülltes Online-Formular

  • kurze, allgemein verständliche und präzise formulierte Beschreibung des Forschungsprojekts, das mit Hilfe der Fokus-Förderung bei einem Drittmittelgeber eingeworben werden soll (max. 3 Seiten):
         - Darstellung, welche Drittmittelförderung beantragt werden soll und warum (inklusive Nennung der Förderinstitution und genauen Förderlinie)
  - Beschreibung laufender Arbeiten, geplanter Kooperationen und Ziele
  - Schilderung, wie die Fokus Förderung zur Realisierbarkeit des Projekts beiträgt und die Chancen auf einen Förderung erhöht

  • Übersicht über die geplante Mittelverwendung der Fokus-Förderung
  • Zeitplan für den Zeitraum der Fokus-Förderung
  • Lebenslauf
  • Publikationsliste
  • Schreiben des Instituts, das die institutionelle Unterstützung (Infrastruktur wie Räume, Computer, notwendige Ausstattung) und die Affiliation durch eine Stelle oder ein Stipendium mit der Goethe-Universität über den Gesamtzeitraum der Fokus-Förderung belegt (siehe Vorlage)

Zusatzinformationen | FAQs

Hier finden Sie zusätzliche Informationen zu Antragstellung und Ablauf sowie FAQs zum Nachwuchsförderprogramm Fokus A|B

>>>>>>>>