Regionalpark-Sciencetours

Ambach 059
Bereich: Klassenexkursionen
Zielgruppe: Klasse 5-10, Oberstufe auf Anfrage

Die Regionalpark-ScienceTours bieten Schülerinnen und Schülern an außergewöhnlichen Lernorten spannende Einblicke in Wissenschaft und Forschung:

Was hat eine kleine Schnecke und ein Teesieb mit Biodiversität und Gewässerökologie zu tun? – Wieso herrscht in Großstädten ein anderes Klima als im Umland und was haben Mobilität und Biologie miteinander zu tun? Diesen und weiteren Forscherfragen gehen Schülerinnen und Schüler bei den Regionalpark-ScienceTours auf den Grund. Dabei stehen das aktive und selbstständige Lernen, Forschen und Experimentieren im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Wissenschaftlern und Studierenden der Goethe-Universität entdecken sie Themen wie Klima, Biodiversität und Mobilität und erproben Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens.

Die Regionalpark-ScienceTours sind an die Lehrpläne angepasst und richten sich an Klassen der Sekundarstufe I. Eigens entwickelte Unterrichtsmaterialien zur Vor- und Nachbereitung machen die Wissenschaftsexkursionen zu einem „Rund-um-sorglos-Paket“.

Weitere Informationen zur Veranstaltung