Vortragstätigkeiten

05.12.2018 – Inklusion in der Kita. Dekonstruktion als kritische Reflexion
Technische Hochschule Köln/ Universität zu Köln, Forum Inklusive Bildung

09.11.2018 – Behinderteneinrichtungen und das Inklusionsparadigma. Transformationen, Hürden und Potenziale
Hochschule Luzern, Luzerner Tagung zur Behindertenrechtskonvention 2018

24.10.2018 – Behinderung als Praxis. Inklusion als Kritik
Landau, Universität Koblenz-Landau

23.10.2018 –Kommune Inklusiv. Begleitung eines Pilotprojekts
Bonn, Aktion Mensch e.V. (gemeinsam mit Dieter Katzenbach)

16.10.2018 – 'Kognitive Beeinträchtigung' und (Barriere)Freiheit
Berlin, Bundesfachstelle für Barrierefreiheit

11.10.2018 – 'Lebensentwürfe von Menschen mit 'geistiger Behinderung' - methodische Reflexionen zu objektiv hermeneutische Analysen
Münster, Katholische Hochschule NRW

27.09.2018 – Raum und Inklusion
Universität Hamburg, 53. Arbeitstagung der Sektion Sonderpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (mit Teresa Hauck)

14.09.2018 – Ermächtigungspraxen von ‚Menschen mit geistiger Behinderung‘
Technische Universität München, Diversity Netzwerktreffen

04.09.2018 – Inklusion – denken und machen
Stadt Erlangen/Aktion Mensch (mit Michael Börner)

15.06.2018 – Inklusion - Maßnahmen - Evaluation
Goethe-Universität Frankfurt (mit Michael Börner)

12.06.2018 – Behinderung als Praxis. Inklusion als Kritik
Universität Kassel

01.06.2018 – Inklusion und Profession. Zur Ambivalenz einer normativen Idee
KLGH, Universität Rostock

25.05.2018 – Perspektiven des ambulant betreuten Wohnens
Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V., (mit Teresa Hauck)

08.05.2018 – Barrierefreiheit und kognitive Beeinträchtigung
Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitation, Frankfurt am Main

25.04.2018 – Inklusion als Herausforderung integrativer Kindertageseinrichtungen
Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V.

15.03.2018 – Barrierefreiheit und politische Partizipation
Rat behinderter Menschen, Berlin

28.02.2018 – Was heißt Inklusion?
Fachtagung zum Projekt “Kommune Inklusiv”, Köln

26.02.2018 – Inklusion und Evaluation
Goethe-Universität Frankfurt (mit Michael Börner)

22.01.2018 – Behinderung als Praxis - Inklusion als Kritik: Autismus Dekonstruieren?!
Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg

22.01.2018 – Pädagogik bei geistiger Behinderung - Verstehen
Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg

12.12.2017 – Inklusion evaluieren?!
Kommune Inklusiv, Schwäbisch Gmünd.

09.12.2017 – Care Environments for People with Severe Challenging Behaviour.  
Aurora, Bristol, United Kingdom. 

18.11.2017 – Kita und Dekonstruktion. Inklusion als Herausforderung für integrative Kindertageseinrichtungen. 
Zukunftsforum Bildungsforschung, Frühe Bildung 2.0? (Forschungs-)Diskurse in der Pädagogik der Kindheit. Früh-, Grundschul- und Sozialpädagogik im Dialog, Pädagogische Hochschule Karlsruhe (mit Teresa Hauck und Michael Börner).

26.10.2017 – Pflege. Wer, wie, wann und die Frage nach der Würde. 
INTERNATIONALES ZENTRUM FÜR ETHIK IN DEN WISSENSCHAFTEN, Tübingen / Universität Tübingen.

26.10.2017 – Demenz. Kritische Perspektiven.  
Fachgespräche des Projekts Materia / Universität Tübingen.

19.10.2017 – Disability between Social Construction and Affective Experience.  
7th international conference ”The Social Pathologies of Contemporary Civilization”, Goethe-Universität Frankfurt.

12.09.2017 – Bürokratie und Behinderung. Zur Praxis des ‚Behindert-werdens‘ im Hilfesystem. 
Diversity-Netzwerktreffen „Intersektionalitätsperspektiven in der Diversitätsforschung“, Universität Göttingen.

13.07.2017 – Behinderung als Praxis. Der Versuch der Entwicklung einer Theorie und die Krux mit der Normativität. 
Arbeitstagung der AG Theorien und Begriffe in der Sonderpädagogik, Universität zu Köln.

06.07.2017 – Inclusive Leisure Time for People with Cognitive Disabilities vs. A Disabling Care System. 
ALTER Conference, Lausanne.

24.06.2017 – The Role of the Birth Family for People with intellectual Disabilities.  
International Symposium ‚FAMILIES, RIGHTS & DISABILITY‘, Universität Innsbruck.

16.06.2017 – Geistige Behinderung als Praxis. 
KLGH, Universität Würzburg.

22.05.2017 – Behinderung als Praxis. Inklusion als Kritik. 
Universität Marburg.

04.04.2017 – Workshop für PraktikerInnen: Stationäres Wohnen Gestalten.  
Goethe-Universität Frankfurt.

06.03.2017 – Rostock auf dem Weg zur Kommune Inklusiv begleiten. 
Stadt Rostock.

02.03.2017 – Schneverdingen auf dem Weg zur Kommune Inklusiv begleiten. 
Schneverdingen.

13.02.2017 – Verbandsgemeinde Nieder-Olm auf dem Weg zur Kommune Inklusiv begleiten.  
Verbandsgemeinde Nieder-Olm.

10.02.2017 – Schwäbisch Gmünd auf dem Weg zur Kommune Inklusiv begleiten.  
Stadt Schwäbisch Gmünd.

07.02.2017 – Wohin mit dem Wohnheim? – Institutionsanalyse und Organisationsentwicklung in der Stationären Behindertenhilfe. 
Lebenshilfe Frankfurt am Main e.V..

03.02.2017 – Inklusion wissenschaftlich begleiten. Kick-Off des Modellprojekts Kommune Inklusiv. 
Bonn, Aktion Mensch.

22.01.2017 – Subjekt und Behinderung. 
Universität Leipzig.

09.12.2016 – Partizipative Forschung und Forschendes Lernen. 
Lebenshilfe Frankfurt e.V..

27.09.2016 – Exploring Emotions within Contexts of Education. 
University of Tel Aviv.

26.09.2016 – Qualitative Methods in the Field of Social and Educational Science. 
University of Tel Aviv.

21.09.2016 – Wider der Versorgungspragmatik. Inklusion als Kritik gouvernementaler Behinderungspraxen. 
DGfE / Universität Paderborn.

16.09.2016 – Vermittlung und Entwicklung qualitativer Methoden im Kontext interprofessioneller Handlungsansätze in Public Health. 
Alice-Salomon Hochschule Berlin.

02.09.2016 – Ziele und Aufgaben einer inklusiven Pädagogik. 
Pädagogische Hochschule Wien/Krems.

26.08.2016 – Projects using qualitative Methods. 
Universität Ljubljana.

07.07.2016 – Vermittlung und Entwicklung eines qualitativen Methodenprogramms für die Pflege- und Gesundheitswissenschaften. 
PTH Vallendar.

28.05.2016 – Inklusive Freizeit für Menschen mit geistiger Behinderung. Chancen, Barrieren, Perspektiven. 
KLGH / Universität Koblenz-Landau.

28.05.2016 – Wohnräume als methodische Herausforderung. 
KLGH / Universität Koblenz-Landau.

16.01.2016 – Aktuelle Herausforderungen der Heilpädagogik. 
MSB Berlin.

08.01.2016 – Wohnen und kognitive Beeinträchtigung. 
Goethe-Universität Frankfurt.

15.12.2015 – Inklusion. Begriff und Empirie. Goethe-Universität Frankfurt. 
Goethe-Universität Frankfurt.

15.09.2015 – Institutionalisiertes Leben! Institutionalisiertes Denken? 
Goethe-Universität Frankfurt / Praunheimer Werkstätten

14.07.2015 – Mediale Repräsentanz von Behinderung. 
Goethe-Universität Frankfurt

10.04.2015 – Heilpädagogik und Inklusion. Ein Spannungsverhältnis?
 Hochschule Niederrhein.

10.04.2015 – Inklusion und Disability Studies als konzeptionelle Grundlagen in der heilpädagogischen Praxis und sozialen Arbeit.  
Hochschule Niederrhein.

26.11.2014 – Sozialpädagogische Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen im Spannungsfeld heilpädagogischer Beziehungsarbeit und Inklusion. 
Hochschule Darmstadt.

13.11.2014 – Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung. Empirische Erkenntnisse zu einem diskursiven Problem. 
Technische Universität Dortmund.

26.07.2014 – Zielperspektive Inklusion?!  
Tagung der Lebenshilfe, Frankfurt am Main.

14.07.2014 – Freizeit inklusive!  
Stadt Frankfurt am Main.

14.10.2013 – Inklusion als pädagogische Herausforderung. 
Goethe-Universität Frankfurt.

12.10.2013 – „Demenz“ rekonstruieren. Objektiv-hermeneutische Analysen von Lebenslagen demenziell erkrankter Menschen im Heim. 
DGfE / Universität Wien.

19.06.2013 – Teilhabe von Menschen mit geistigen Behinderungen in Frankfurt. 
Goethe-Universität Frankfurt.

03.12.2012 – Der Wert ethnographischer Beobachtungen. 
Goethe-Universität Frankfurt.

26.06.2012 – Tagungsworkshop Objektive Hermeneutik. 
Goethe-Universität Frankfurt.