Dipl. theol. Anne Gilly

                  

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet
Praktische Theologie  

Campus Westend
Zimmer 1.551
Tel.: (069) 798-32924 oder (069) 798-33284

E-Mail: gilly[at]em.uni-frankfurt.de
Sprechstunde während der Vorlesungszeit:
mittwochs 10-11 Uhr

                                                     

 

   

Kurzbiografie:

  • seit 09/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Praktische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • seit 06/2017 Projektmitarbeiterin des LOEWE-Schwerpunktes „Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen, christlichen und islamischen Kontexten“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2017 Diplom Evangelische Theologie/Erstes Theologisches Examen (EKHN)
  • 2009 – 2017 Studium Evangelische Theologie in Berlin, Melbourne, München und Frankfurt am Main
  • 2008 – 2009 Europäischer Freiwilligendienst in Kopenhagen
  • 2008 Abitur in Rottweil 

 Stipendien und Auszeichnungen:

  • 2017 Ehrenpreis des Vereins der Freunde und Förderer der Evangelischen Theologie in Frankfurt/Main e.V. für die Examensarbeit „Der Religionsbegriff der 5. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung vor dem Hintergrund des gegenwärtigen religionstheoretischen Diskurses“
  • 2017 Hochschulpreis des Evangelischen Bundes Hessen für die Examensarbeit (Titel siehe oben)
  • 2016 Leistungsstipendium der Hessischen Lutherstiftung für die Examensarbeit (Titel siehe oben)
  • 2010 – 2017 Stipendium des Evangelischen Studienwerkes e.V. Villigst  

Forschungsschwerpunkte und Forschungsinteressen:

  • Kirche im Zeitalter von Pluralisierung und Säkularisierung
  • Citykirchenarbeit
  • Religionssoziologie
  • Religiöse und weltanschauliche Diversität
  • Performanzanalyse  

Projekt:

Dissertationsprojekt: „Kirche im öffentlichen (Stadt-)Raum zwischen Öffnung, Abgrenzung und Übergang. Eine ethnografisch-performanztheoretische Untersuchung von liturgischen Formaten im Citykirchenkontext.“ (Arbeitstitel) 

Mitgliedschaften:

  • Arbeitskreis Empirische Religionsforschung