Dr. Soumaya Louhichi-Güzel

Foto

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Büro: Juridicum, Raum 210
Tel.: 069/798-32775
Fax: 069/798-32753
E-Mail: Louhichi-Guezel@em.uni-frankfurt.de

Sprechstunde: Termine nach Vereinbarung per Mail

            

 

 

Lebenslauf

Beruflicher Werdegang

Seit 07/2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe Universität Frankfurt – Postdoc-Gruppe „Korrelationalität zwischen Diskurs und Handlungsorientierung in islamischen Wissensfeldern“
10/2016 – 06/2017 Lehrbeauftragte am Institut für Studien der Kultur und Religion des Islam an der Goethe Universität Frankfurt
11/2008 – 04/2017 Geschäftsführende Assistentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Orientalistik und Islamwissenschaft an der Ruhr-Universität in Bochum
09/2007 – 08/2008 Länderreferentin für Golfstaaten bei der Deutsch-Arabischen Handelskammer Ghorfa in Berlin

 

Akademische Laufbahn

09/2007 Promotion zur Dr. Phil., Universität TübingenFakultät für Kultur-wissenschaften/ Fach Islamwissenschaft
- Arbeitstitel: Politische Beziehungen zwischen der osmanischen Zentral-gewalt und der Provinz Tunesien während des 16. und 17. Jahrhunderts
- Betreuer: Prof. Dr. S. Faroqhi, Prof. Dr. H. Halm
05/2004 – 09/2004 Forschungsaufenthalt als Visiting Scholar an der School of Oriental 
Studies (SOAS) in London/England
04/2003 – 09/2003 ERASMUS Studentin an der Istanbul Üniversitisi /Türkei
10/2002 – 03/2003 ERASMUS-Studentin in I.N.A.L.C.O & EHESS Paris/Frankreich
 05/2002  Magister Artium Islamwissenschaft-Religionswissenschaft
10/1996 – 05/2002 Studium der Islamwissenschaft und Religionswissenschaft an der 
Eberhard-Karls-Universität Tübingen

 

Forschungsschwerpunkte

  • Moderne Geschichte der arabischen Welt und der Türkei
  • Geschichte des Spät-Osmanischen Reiches
  • Begriffsgeschichte und Historische Semantik
  • Reformislam, Reformtheorien und –prozesse in der islamischen Welt seit dem 18. Jahrhundert

 

Mitgliedschaften

  • Mitglied „Deutsche Arbeitsgemeinschaft Vorderer Orient“ (DAVO)
  • Mitglied „Gesellschaft für Turkologie, Osmanistik und Türkeiforschung“ (GTOT)