Formvorschriften & Beglaubigungen

Was sind vollständige Vorbildungsnachweise?

Ihrem vollständig ausgefüllten und ausgedruckten Online-Bewerbungsformular fügen Sie bitte bei:

  • Abschluss der Sekundarschule mit Fächer- und Notenübersicht im Heimatland
  • Falls abgelegt, die Hochschulaufnahmeprüfung
  • Zeugnisse, Fächer- und Notenübersicht oder Transcripts über Ihr bisheriges Studium an einer Hochschule, falls Sie bereits studiert haben
  • Studienabschluss/-abschlüsse, soweit vorhanden
  • Außer bei Zeugnissen in englischer Sprache eine Übersetzung aller Originalzeugnisse durch einen staatlich zugelassenen Übersetzer.

Beglaubigungen

Amtlich beglaubigen kann jede öffentliche Stelle, die ein Dienstsiegel führt. Dies sind in Deutschland z.B. Behörden, Notare, Ortsgerichte oder Einwohnermeldeämter.
Nicht anerkannt werden Beglaubigungen von Vereinen oder Krankenkassen. (Beglaubigung von kirchlichen Verbänden und Übersetzern).

Im Ausland werden amtliche Beglaubigungen z.B. vorgenommen durch die deutschen Auslandsvertretungen, Notare oder auch Universitäten. Die amtliche Beglaubigung muss, wie das Muster auf dieser Seite zeigt, mindestens enthalten:

  1. einen Vermerk, dass die Kopie/Abschrift mit dem Original übereinstimmt (Beglaubigungsvermerk)
  2. Unterschrift des Beglaubigenden
  3. Abdruck des Dienstsiegels