Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Dr. Lisa Röder

Arbeitsschwerpunkte:

  • Mitarbeit im Projekt EpFL-MINT, vor allem:
  • Entwicklung der Erhebungsinstrumente für qualitative und quantitative Daten
  • Auswertung der erhobenen Daten
  • Erstellung des Abschlussberichts