Die Erste Staatsprüfung

Die Wissenschaftliche Hausarbeit

Die Wissenschaftliche Hausarbeit (WHA) kann ab bestandener Zwischenprüfung zu einem Thema der Fachwissenschaft oder -didaktik sowie den Bildungswissenschaften angefertigt werden. Thematisch gibt es nur die Vorgabe, dass sie im Zusammenhang mit einem Modul angefertigt werden soll. Die Bearbeitungsfrist beträgt - nach Anmeldung - 12 Wochen. Planen Sie insgesamt aber mit 22-24 Wochen, da noch die Korrekturzeit des Dozierenden sowie die Bearbeitung Ihres Antrag durch die Hessische Lehrkräfteakademie (LA) mit eingeplant werden muss. Empfohlen wir also für die Frühjahrsprüfung eine Anmeldung der WHA Ende August und für die Herbstprüfung Ende Januar. Umfassende Informationen finden Sie insbesondere in den Antragsunterlagen für die WHA auf den Seiten der LA.

Klausuren und mündliche Prüfung

Alle Lehrämter: In den Bildungswissenschaften sind in zwei 'Themenschwerpunkten' Prüfungen abzulegen, davon eine als Klausur, die andere als mündliche Prüfung. 'Themenschwerpunkte' sind Erziehungswissenschaften / Pädagogische Psychologie einerseits und Soziologie / Politologie andererseits; Studierende suchen sich somit je eine/n PrüferIn in Erziehungswissenschaften oder Pädagogische Psychologie UND eine/n PrüferIn in Soziologie oder Politologie. Die mündliche Prüfungsdauer kann auf 30 Minuten verkürzt werden, wenn die Prüfungsthemen in Zusammenhang mit Modulen stehen, die in die Gesamtbewertung der Ersten Staatsprüfung einfließen; die LA und die 'bildungswissenschaftlichen' Fachbereiche gehen davon aus, dass dies der Regelfall ist.

Die Fachprüfungen in Ihren Lehramtsstufen:

L1: In Didaktik der Grundschule und in den drei Unterrichtsfächern wird nach Wahl der Studierenden eine Klausur geschrieben, die drei weiteren Bereiche werden in mündlichen Prüfungen von jeweils 20 Minuten abgebildet.

L2 / L3: Eine Klausur (nach Wahl) in dem einen Fach und eine mündliche Prüfung (60 min) in dem anderen Fach.

L3 Kunst und Musik: Eine Klausur in Musik oder Kunst und eine mündliche Prüfung (60 min) im zweiten Unterrichtsfach.

L5: In den gewählten sonderpädagogischen Fachrichtungen wird je eine mündliche Prüfung von 30 Minuten absolviert; im gewählten Fach findet eine mündliche Prüfung (Wahlfachprüfung 60 min) statt; zusätzlich eine Diagnostische Hausarbeit

Vortrag zur Ersten Staatsprüfung am Infotag