Die Goethe-Universität ist Mitglied der Gauß-Allianz

Die Gauß-Allianz unterstützt die wissenschaftliche Gemeinschaft in Deutschland durch die Schaffung der Voraussetzungen zur nachhaltigen und effizienten Nutzung von Supercomputing-Ressourcen der obersten Leistungsklassen, insbesondere durch die Koordination und Bündelung der einander ergänzenden Kompetenzen und diversifizierten Rechnerarchitekturen sowie der zugehörigen Zugangsstruktur. Sie fördert das Wissenschaftsthema 'High Performance Computing' (HPC) als eigenständige strategische Forschungsaktivität und sorgt für eine verbesserte internationale Sichtbarkeit der deutschen Forschungsanstrengungen auf diesem Gebiet. Mit dem Center for Scientific Computing (CSC) wurde die Goethe-Universität nunmehr als jüngstes Mitglied in dieses renommierte Netzwerk aufgenommen und erhöht damit bundesweit sowie international ihre Sichtbarkeit als Vertreterin des Wissenschaftsthemas ‚High Performance Computing‘.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.