GRADE Rechtswissenschaft

GRADE Rechtswissenschaft

Zielsetzung

Mit dem neu eingerichteten GRADE-Center Rechtswissenschaft wurde ein Fonds zur Unterstützung rechtswissenschaftlicher Promovierender, Postdoktorandinnen und Postdoktoranden aufgelegt. Gefördert werden Maßnahmen, die im Zusammenhang mit den Promotions- oder Habilitationsvorhaben der Promovierenden, Postdoktorandinnen und Postdoktoranden des Fachbereichs Rechtswissenschaft stehen. Im Einzelnen können gewährt werden: Reisemittel für Archiv- und Bibliotheksreisen, Tagungen, Workshops und Kongresse sowie Beihilfen zur Durchführung eigener Workshops, Vortragreihen oder zur Einladung von Gastvortragenden.

Voraussetzung für eine Antragstellung ist bei Promovierenden die Annahme als Doktorandin oder Doktorand am Fachbereich Rechtswissenschaft (§ 5 Promotionsordnung); dies gilt auch für die promovierenden wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs.

Ebenso können am Fachbereich zum Zwecke der Habilitation beschäftigte Postdoktorandinnen und Postdoktoranden Anträge für die oben genannten Zwecke stellen.

Der Zweck der Reise oder der anderen beantragten Maßnahme ist im Hinblick auf das eigene Promotions- oder Habilitationsprojekt im Antrag zu beschreiben. Die voraussichtlichen Kosten sind im Einzelnen aufzulisten.

Anträge sind formlos an die Dekanin oder den Dekan des Fachbereichs Rechtswissenschaft zu stellen (Dekan/in Fachbereich Rechtswissenschaft, Goethe-Universität, Theodor-W.-Adorno-Platz 4, 60629 Frankfurt am Main).