Masterbewerbung Empirische Sprachwissenschaft

Verfahren

Bewerbungsformular

Abschluss

Link

Master of Arts Empirische Sprachwissenschaft

Regelstudienzeit Die Regelstudienzeit bis zum Master-Abschluss beträgt 2 bzw. 4 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Der Studiengang kann zum Wintersemester aufgenommen werden
Studienfachberatung Dr. Zakharia Pourtskhvanidze
Institut für Vergleichende Sprachwissenschaft
Senckenberganlage 31 (Juridicum)
9. Obergeschoss, Raum 908a
60325 Frankfurt am Main
Tel. 069/798-22875
pourtskhvanidze@em.uni-frankfurt.de

Zulassungsbedingungen

Zugangsvoraussetzungen erfolgreicher Abschluss des Bachelorstudiengangs Empirische Sprachwissenschaft mit dem entsprechenden Schwerpunkt oder ein vergleichbares Bachelorstudium Über die Zulassung und die Vergleichbarkeit von Abschlüssen entscheidet der Prüfungsausschuss des FB 9 Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung und ausländischem grundständigen Abschluss müssen zudem ausreichende Deutschkenntnisse entsprechend der DSH-Ordnung nachweisen
Vorläufige Zulassung

Eine vorläufige Zulassung ist unter Vorbehalt möglich, wenn mindestens 80% der für den Bachelorabschluss erforderlichen CP erreicht wurden und die Bachelorarbeit bereits abgeschlossen ist oder kurz vor dem Abschluss steht. Der Bachelorabschluss muss spätestens innerhalb der nächsten 6 Monate nachgewiesen werden

Zulassungsmodus Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Bei vollständiger Erfüllung der Zulassungsbedingungen erfolgt eine direkte Zulassung

Bewerbung

Einzureichende Unterlagen
  • alls Sie nicht bereits an der Goethe-Universität eingeschrieben sind: Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Bachelorzeugnis mit Transcript of Records (bei ausländischen Zeugnissen: bitte zusätzlich eine beglaubigte Kopie in englischer oder deutscher Sprache)
  • falls das Bachelorzeugnis noch nicht vorliegt: Transcript of Records oder ein vergleichbares Dokument mit der Auflistung der abgeleisteten Studieninhalte und einer ausgewiesenen Durchschnittsnote;
  • Exposé, das Inhalt und Ziele des beabsichtigten Masterstudiums umreißt
  • falls Sie Ihren ersten, grundständigen Hochschulabschluss nicht an einer deutschen Hochschule erworben haben:
    - Nachweis von Deutschkenntnissen entsprechend der DSH-Ordnung
    - Für Bewerber/innen aus den Länder Vietnam, Volksrepublik China sowie der Mongolei: APS-Zertifikat (nur Original)
Bewerbungsfrist 01.04.-31.08.
Bewerbungsadresse Johann Wolfgang Goethe-Universität
Institut für Empirische Sprachwissenschaft

Briefadresse:
Postfach 11 19 32
60054 Frankfurt am Main

Besucher- und Paketadresse:
Senckenberganlage 31 (Juridicum)
60325 Frankfurt am Main

Gliederung des Studiengangs

Im zweisemestrigen Masterstudiengang sind 60 CP und im viersemestrigen Masterstudiengang 120 CP zu erbringen. Der Masterstudiengang umfasst neben einem allgemeinen Pflichtbereich die folgenden Schwerpunkte, von denen einer bei der Beantragung der Zulassung zum Studium zu wählen ist:

A) Afrikanische Sprachwissenschaften

B) Indogermanische Sprachwissenschaft

C) Kaukasische Sprachwissenschaft

D) Phonetik und Phonologie

E) Vergleichende Sprachwissenschaft

F) Sprachen und Kulturen Südostasiens

Für jeden der Schwerpunkte setzt der Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaften eine Koordinatorin oder einen Koordinator ein.

Die im Rahmen des Masterstudiengangs zu erwerbenden CP verteilen sich wie folgt:

Zweisemestriges Master-Programm (insgesamt 60 CP)

Allgemeiner Pflichtbereich 12 CP

Schwerpunkt-Module 18 CP

Mastermodul 30 CP

Viersemestriges Master-Programm (insgesamt 120 CP)

Allgemeiner Pflichtbereich 30 CP

Schwerpunkt-Module 60 CP

Mastermodul 30 CP