Referate Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Referate Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz

Primäres Ziel von Arbeits- und Umweltschutzmaßnahmen an der Goethe-Universität ist es, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten und Gefährdungen der Umwelt zu vermeiden.

Alle Hochschulmitglieder und –angehörige sind angehalten, zum Erreichen einer optimalen Sicherheit und an der Gewährleistung umweltverträglichem Handelns in ihrem jeweiligen Arbeitsbereich beizutragen.

Neben dieser allgemeinen Verpflichtung sind auch zahlreiche Rechtsvorschriften einzuhalten und zu beachten.

Zur Umsetzung der damit verbundenen Aufgaben und Pflichten und zur Unterstützung der zuständigen Akteure gibt es vier Referate für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz an der Goethe-Universität. Sie beraten und unterstützen die Beschäftigten, das Präsidium und den Personalrat zu den Aspekten des Arbeits-, Gesundheits- und Strahlenschutzes, sowie zu Fragen der biologischen Sicherheit, der Gentechnik, zur Sonderabfallentsorgung und zu Themen des Gefahrguttransports.

Als Stabsstellen berichten die Referate direkt dem Präsidium.