Programm im Wintersemester 2018/2019

21. November 2018 | Patrick Schukalla: Becoming the Nuclear-Front-End. Zur Verschiebung der „nuklear-extraktiven Grenze“ nach Tansania ♦ Promotionsprojekt


5. Dezember 2018 | Chih-Kan Hsieh: How (Counter-) Hegemony Prospers in Urban Spaces Where Refugees Are Potential Organic Intellectuals – The Case of Berlin ♦ Promotionsprojekt


12. Dezember 2018 | Claudia Hille: Zwischen hier und dort. Die Auswirkungen residenzieller Multilokalität auf das Verkehrshandeln ♦ Vorstellung Promotionsprojekt


19. Dezember 2018 | Eugenia Winter: Immobilienbewertung und der Einfluss auf Räume - ein kritischer Blick aus Mexiko, Deutschland und Spanien in einer Debatte der Rechnungslegungstechniken ♦ Promotionsprojekt


16. Januar 2019 | Sophie Pertus: Die Entwicklung und Praxis der Polizei in Sachsen als Geschichte eines autoritär-neoliberalen Hegemonieprojektes ♦ Promotionsprojekt


30. Januar 2019 | Sofrony Riedmann: Stadtpolitische Effekte der Einführung privatwirtschaftlicher Techniken in der kommunalen Finanzverwaltung  ♦ Promotionsprojekt


6. Februar 2019 | Dimitra Spanou: Women in the grassroots: tracing women’s involvement in urban struggles in Athens, Greece, during the crisis ♦ Promotionsprojekt


13. Februar 2019 | Malve Jacobsen: Assembling Bus Rapid Transit in Dar es Salaam: Global Planning, Effective Controversies and the Production of Success. ♦ Disputation

Zeit: 14-16 Uhr
Ort: Campus Westend, PEG, Raum 1.G 191