Aktuelles

Elisabethenfeier 18. November 2019

Lebensbild des Seligen P. Richard Henkes SAC

Dr. Barbara Wieland
Pfarrei Maria Himmelfahrt im Taunus Königstein/Kronberg

Eine Veranstaltung der kfd Kronberg-Schönberg





Vortrag 12. November 2019

Leben und Wirken von Katharina Kasper

Dr. Barbara Wieland
Katholische Pfarrei St. Birgid Wiesbaden

Eine Veranstaltung der KEB Wiesbaden





Neuerscheinung Oktober 2019


Matthias Theodor Kloft/ Dominik Müller/ Oliver Teufer (Hg.)
Alles Pallotti - Gut gebrüllt Löwe
Die Pallottiner und Pallottinerinnen in Limburg und die Kamerunmission
Katalog zur Ausstellung
Limburg 2019



Beiträge:

Pallottiner von der Gründung in Rom bis zum Eintreffen in Limburg (Barbara Wieland)
Faszination Afrika (Matthias Theodor Kloft)
Die Entstehung des deutschen Kolonialreiches (Oliver Teufer)
Der Beginn der katholischen Mission in den deutschen Überseegebieten (Oliver Teufer)
Kamerun - Afrika im Kleinen. Land und Leute damals und heute (Dominik Müller)
Pallottinerinnen und Pallottiner in Limburg. Aufgaben und Tätigkeiten (Barbara Wieland)
Heinrich Vieter (1853-1914). Gründer der Kirche Kameruns (Oliver Teufer)
Richard Henkes. Leben - Sterben - Seligsprechung (Barbara Wieland)








Ausstellung 14. August - 24. November 2019

Alles Pallotti -  Gut gebrüllt Löwe
Pallottiner und Pallottinerinnen in Limburg und die Kamerunmission


Anlässlich der Seligsprechung von P. Richard Henkes SAC am 15. September 2019 im Hohen Dom zu Limburg zeigt das Diözesanmuseum eine Sonderausstellung zur Missionsgemeinschaft der Pallottiner. P. Henkes gehörte dieser Gemeinschaft an und er war von frühester Kindheit im Westerwald geprägt durch die Pallottinermissionare und ihr Verständnis der Kamerunmission.

Für die Präsentation stehen u.a. zahlreiche Objekte aus dem früheren Missionsmuseum der Pallottiner zur Verfügung, darunter auch der ausgestopfte Löwe, den P. Henkes in der Pallottinerhochschule in Vallendar bereits täglich betrachten konnte. Die Pallottinerinnen haben zudem bislang öffentlich noch nie gezeigte Exponate beigesteuert.



Die Ausstellung schlägt den Bogen

  • von den historischen Hintergründen der Kongregation wie des Kolonialismus,
  • der Ansiedlung der Pallottiner (1892) und Pallottinerinnen (1895) in Limburg,
  • der Aussendung der Patres, Brüder und Schwestern nach Kamerun,
  • der Expansion der Missionsgemeinschaften in der Stadt an der Lahn,
  • dem Ende der deutschen Kolonien,
  • der missionarischen Neuausrichtung,
  • dem Märtyrertod von P. Henkes im KZ Dachau
  • bis zur Seligsprechung 2019.


Dr. Barbara Wieland hat Texte für einzelne Ausstellungstafeln beigesteuert (Geschichte der Pallottiner, Tätigkeiten der Pallottinerinnen und Pallottiner in Limburg, Vita P. Richard Henkes). Zu dieser Sonderausstellung wird in Kürze ein Katalog erscheinen.

Hier geht es zu weiteren Informationen und zu Berichten über die Ausstellung und die Ausstellungseröffnung.



Neuerscheinung Juli 2019


Eva Knöllinger-Acker/ Barbara Wieland
Heilige Maria Katharina Kasper
Katalog zur Ausstellung
Frankfurt 2019


Mutter Maria Katharina Kasper ADJC wurde 1975 zur ersten Seligen des Bistums Limburg erhoben. Die Heiligsprechung, deren Prozess 2012 begann, wurde am 18. Oktober 2018 durch Papst Franziskus vollzogen. Maria Katharina Kasper war die Gründerin der Kongregation der Armen Dienstmägde Jesu Christi (ADJC) in Dernbach/ Westerwald.


Anlässlich der Heiligsprechung wurde im Auftrag des Bistums Limburg von den Autorinnen des Katalogs eine Wanderausstellung für das Diözesanbildungswerk Limburg erstellt, die auf 17 Rollups Informationen zur Vita der Heiligen, der Geschichte und Gegenwart des Ordens, zu den historischen Hintergründen und zum Selig- und Heiligsprechungsverfahren bietet.

Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen, der auf mehr als 200 Seiten Aufsätze mit Hintergrundinformationen, Dokumente (z.T. erstmals im Druck vorliegend) sowie zahlreiche Fotografien und künstlerische Darstellungen der Heiligen zusammenführt. Er kann in Ergänzung der Ausstellung aber auch ganz eigenständig genutzt werden.

Der Katalog kann zu einem Unkostenbeitrag von 10 € über das Diözesanbildungswerk (Haus am Dom/ Frankfurt) bezogen werden (Verwaltung der Katholischen Erwachsenenbildung im Bistum Limburg, e.priester@bistumlimburg.de). Hier sind auch Informationen zur Entleihung der Ausstellung erhältlich.

​​Aufgaben und Organisation

Die Forschungsstelle dient der wissenschaftlichen Erforschung der Geschichte des Bistums Limburg und der Gewinnung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse.


Der Schwerpunkt der Forschung liegt auf dem Zeitraum von 1945 bis 2016.

Gerade die Geschichte des Bistums Limburg unmittelbar vor und nach dem zweiten Vatikanischen Konzil (1962-1965) ist weit über die Grenzen der Diözese hinaus von akademischem Interesse, weil besonders im Rhein-Main-Gebiet Phänomene vergleichsweise früh aufgetaucht sind (z.B. Säkularisierung, Kirche und Urbanität) und mittels zahlreicher Pilotprojekte Problemlösungen erprobt wurden, die wenige Jahre später für den gesamtdeutschen Katholizismus prägend werden sollten. Weltweite Beachtung in den Massenmedien und erstmals auch in den Sozialen Netzwerken (Social Media) fand das Bistum Limburg in den Jahren 2000-2014.

Aufgrund der Singularität der Ereignisse gerade der jüngeren und jüngsten Geschichte des Bistums Limburg ist es unabdingbar, für die Bearbeitung neue kirchenhistorische Methoden zu entwickeln und in Anwendung zu bringen.

Erstmals sollen für ein bistumsgeschichtliches Projekt im Bereich der katholischen Theologie die Forschungszusammenarbeit mit Disziplinen wie z.B. der Medienwissenschaft oder der Kulturwissenschaften eingegangen werden.

Angestrebt ist der wissenschaftliche Austausch mit regional- und bistumsgeschichtlich arbeitenden Institutionen und Vereinen, u.a. der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte

Die Forschungsergebnisse werden anlässlich des 200jährigen Bistumsjubiläum im Jahr 2027 in Buchform vorgelegt.

Im Rahmen des Forschungsprojekts sollen zu Einzelthemen wissenschaftliche Qualifikationsschriften (u.a. Masterarbeiten, Promotionen) angeregt und das Entstehen unterstützt werden. Möglich ist dies an der Goethe-Universität, ferner durch vertragliche Vereinbarung über gemeinsame Promotionen des Fachbereichs Katholische Theologie mit der Phil.-theol. Hochschule Sankt Georgen.


Weitere Tätigkeiten im  Bereich des Forschungsfelds:

  • Für Institutionen, die ihrerseits kirchenhistorische Projekte im Bereich der Diözesangeschichte verfolgen (v.a. Jubiläumsschriften von Pfarreien, Feier von Jahrestagen) stehen die Mitarbeiter der Forschungsstelle nach ihren Möglichkeiten beratend mit der entsprechenden Expertise zur Verfügung.
  • Auf Anfrage von Einrichtungen zur Aus- und Fortbildung in Trägerschaft des Bistums ist geplant, jährlich eine Tagesveranstaltung für hauptamtliche Mitarbeiter des Bistums inhaltlich durchzuführen. 
  • Zur Förderung der Geschichtskultur im Bistum Limburg sollen auf Anfrage von Bildungseinrichtungen der Diözese wissenschaftliche Vorträge aus dem engen Forschungsbereich übernommen werden.
  • Bei der Planung von Ausstellungen durch Bistumseinrichtungen zur Diözesangeschichte kann die Forschungsstelle um wissenschaftliche Beratung angefragt werden.



Prof. Dr. Günther Wasslilowsky
Professor für Kirchengeschichte

Adresse:
IG-Farben | Raum NG 2.713
Norbert Wollheim-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

Erreichbarkeit:
Tel +49 (0)69 798 33324

E-Mail: wassilowsky@em.uni-frankfurt.de
Sprechzeit: Forschungssemester

Prof. Dr. Günther Wassilowsky ist Leiter der Forschungsstellle.

Weitere Informationen auf der Homepage der Professur

Prof. Dr. Matthias Theodor Kloft
Honorarprofessor für Kirchengeschichte

Adresse:
Juridicum | Raum 106
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main

Erreichbarkeit:
Tel +49 (0)69 798 32934
E-Mail: m.kloft@bistumlimburg.de
Sprechstunde nach Vereinbarung


Seit 2013 Diözesankonservator der Diözese Limburg

Seit 2015 Abteilungsleiter „Kunst und Museen“
und Direktor des Diözesanen Museums Limburg

Seit 2003 stellvertretender Direktor des Dommuseums in Frankfurt

Mitarbeiter des Projekts "Germania Sacra"

Seit 1996 kirchengeschichtliche Lehraufträge an der PTH Sankt Georgen,
der Goethe-Universität, der Universität Gießen und an der TU Darmstadt
 
Seit 2010 Honorarprofessor für Kirchengeschichte am  Fachbereich
Katholische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt/Main



Matthias Kloft, geboren 1959 in Bonn,

1978-1983            
Studium der Katholischen Theologie und Orientalistik in Bonn und Frankfurt am Main

Pastorale Ausbildung und Priesterweihe für das Bistum Limburg

1988-1992 Promotionsstudium in katholischer Theologie und mittlerer und neuerer Geschichte an der Universität in Münster

1992Promotion mit der Dissertation „Oratores vestri monent (Eure Beter mahnen) – Das Bischofsamt des karolingischen Reiches im Spiegel juristischer und theologischer Texte“

1992-1995Domkaplan an St. Bartholomäus in Frankfurt am Main
im Bistumsauftrag an der Vorbereitung des Frankfurter Konzils- und Stadtjubiläums 1994 beteiligt


1995-2014Pfarrer der Herz Jesu-Gemeinde in Frankfurt-Eckenheim

Wird in Kürze veröffentlicht.

Mitgliedschaften

  • seit 1994 Vorstandsmitglied der Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte
  • seit 2004 Berufenes Mitglied der Nassauischen Historischen Kommission Wiesbaden
  • seit 2009 Berufenes Mitglied der Hessischen Historischen Kommission Darmstadt
  • seit 1995 Berufenes Mitglied der Gesellschaft zur Erforschung der jüdischen Geschichte
  • 2004-2008 Mitglied des Landesdenkmalrates Hessen


Dr. Barbara Wieland
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adresse:
Juridicum | Raum 105
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main

Erreichbarkeit:
Tel +49 (0)69 798 32934
Mobil +49 (0)170 793 6882
E-Mail: b.wieland@em.uni-frankfurt.de
Sprechstunde nach Vereinbarung




Frau Dr. Wieland ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsstelle.

Zu ihren Aufgaben gehören

  • Aufbau der Forschungsstelle für die Geschichte des Bistums Limburg
  • Erstellung von wissenschaftlichen Texten
  • Zusammenarbeit mit Zeitzeugen (Oral History)
  • Planung und Durchführung von Symposien und Arbeitstagungen
  • Wissenschaftskoordination
  • Kooperation mit regional- und bistumsgeschichtlich arbeitenden Institutionen und Vereinen
     

Eigene wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Projekt im Bereich der Ordensgeschichte (Pallottiner/ Schönstattbewegung)
  • Seligsprechungsprozess Schwester Aloysia (Luise) Löwenfels ADJC (1915-1942)
      










1968

geboren in Frankfurt am Main

1974-1987

Schulausbildung in Frankfurt an der Karl von Ibell-Schule  (Grundschule), der Helene Lange-Schule (Mittelstufengymnasium) und der Ludwig Erhard-Schule (Oberstufengymnasium)

1987-1989

Ausbildung zur Industriekauffrau im Stammwerk der Hoechst AG, Frankfurt am Main-Höchst

1989-1992

Studium der Volks- und Betriebswirtschaft (Vordiplom) an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

1989-1998

Studium der Katholischen Theologie mit Schwerpunkt Kirchengeschichte an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main und an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1993-2001

Mitarbeiterin an der Professur für Kirchengeschichte bei Prof. Dr. Hubert Wolf


1998

Diplom in Katholischer Theologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Diplomarbeit im Fach Kirchengeschichte

1999-2018

Freiberufliche Tätigkeit als Kirchenhistorikerin in Forschung und Erwachsenenbildung

2000-2014

Freie Mitarbeiterin des Bistums Limburg für die kirchenhistorische Aufarbeitung der Thematik Katholische Kirche und Zwangsarbeit im Bistum Limburg (1939-1945)

2002-2018

Mitarbeiterin an der Professur für Religionspädagogik und Mediendidaktik bei Prof. Dr. Bernd Trocholepczy

2007-2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Projekt rpp-katholisch.de, dem Internetportal der Deutschen Bischofskonferenz für Religionslehrerinnen und Religionslehrer (Redaktionsleitung)

2010

Promotion (Dr. phil.) an der Goethe-Universität Frankfurt, Fachbereich Katholische Theologie: "Kirche und Zwangsarbeit im Bistum Limburg 1939-1945. Der 'Ausländereinsatz' im Spannungsfeld staatlicher und kirchlicher Vorgaben unter besonderer Berücksichtigung der Polenseelsorge und Gesundheitsfürsorge" (Erstgutachter: Prof. Dr. Hubert Wolf /Münster i.W., Zweitgutachter: Prof. Dr. Claus Arnold/ Frankfurt a.M., Note: Magna cum Laude [1,0])

seit 2012

Rezensentin für das Internetportal rpp-katholisch.de der Deutschen Bischofskonferenz

2012-2018

Mitarbeiterin an der Professur für Fundamentaltheologie und Dogmatik bei Prof. Dr. Knut Wenzel

2014-2019

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte des Fachbereichs Katholische Theologie

2017-2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Religionspädagogik und Mediendidaktik (Vertretung für Dr. Jürgen Pelzer)

2017-2019

DV-Koordinatorin, LAN-Administratorin und IT-Sicherheitsbeauftragte des Fachbereichs Katholische Theologie

seit 2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Kirchengeschichte bei Prof. Dr. Günther Wassilowsky
im Projekt "Forschungsstelle für die Geschichte des Bistums Limburg"


Wissenschaftliche Veröffentlichungen

Monographien

/ Eva Knöllinger-Acker, Heilige Maria Katharina Kasper. Bewegt von Gottes Geist, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, Frankfurt 2019.

/Joachim Rotberg, Zwangsarbeit für die Kirche - Kirche unter Zwangsarbeitern. Das Bistum Limburg und der "Ausländereinsatz" 1939-1945, 2 Bände (Quellen und Abhandlungen zur mittelrheinischen Kirchengeschichte 131), Mainz 2014.

Kirche und Zwangsarbeit im Bistum Limburg 1939-1945. Der "Ausländereinsatz" im Spannungsfeld staatlicher und kirchlicher Vorgaben unter besonderer Berücksichtigung der Polenseelsorge und der Gesundheitsfürsorge, Dissertationsschrift Goethe-Universität Frankfurt am Main (Promotion am 30. November 2010), Manuskriptdruck (826 + LXXI Seiten).

/Joachim Rotberg u.a., Katalog zur Ausstellung "Zwangsarbeit in der Kirche". Eine Ausstellung des Bistums Limburg, Limburg 2002.

"Der Katholizismus. Sein Stirb und Werde". Anspruch und Verwirklichung einer katholischen Reformschrift (Diplomarbeit), vorgelegt bei Prof. Dr. Johannes Meier, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Wintersemester 1998/99, Manuskriptdruck (260 Seiten).


Herausgabe und Mitarbeit

Hubert Wolf und Claus Arnold (Hg.). Nach Vorarbeiten von Uwe Scharfenecker unter Mitarbeit von Andreas Ochs und Barbara Wieland, Der Rheinische Reformkreis. Dokumente zu Modernismus und Reformkatholizismus 1942-1955, 2 Bde., Paderborn 2001.

    Rezensionen:

  •     A.[ngelus A.] H.[äußling], in: Archiv für Liturgiewissenschaft 43/44 (2001/2002), 435;
  •     Stefan Noethen, in: Geschichte in Köln 49 (2002), 316-318;
  •     Christoph Weber, in: Theologische Revue 98/3 (2002), 214-217;
  •     Heinz Hürten, in: Rheinische Vierteljahrsblätter 66 (2002), S. 458f;
  •     Robert A. Krieg, in: The Catholic Historical Review 88/1 (2002), 145-147;
  •     Guido Müller, in: Geschichte im Westen 18 ( 2003), 254-256;
  •     Wilhelm Damberg, in: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 23 (2004), 265-267;
  •     Otto Weiß, in: Revue d'Histoire Ecclésiastique 99/2 (2004), 541-544.


Aufsätze und Kleinschriften

"Prüft alles und behaltet das Gute" (1 Thess 5,21). Ein Rückblick auf die Gründung der Pfarrei St. Margareta in Frankfurt am Main und die Erfahrungen des Anfangs, in: Diakonia 50 (2019), H2: (T)RAum Pfarrei, 105-111.

Papst Franziskus: Gedenken im Lutherjahr und Impulse für die Ökumene, in: Alexander von Oettingen (Hg.), Impulse. Reformation weiterdenken. Bad Homburger Vorträge zum 500. Reformationsjubiläum (Kleine Schriften der Erlöserkirche 4), Bad Homburg 2018, 11-41.

"Neu gründen" statt "Fusionieren"? - Best practices gesucht, in: feinschwarz.net. Theologisches Feuilleton v. 21. Februar 2018.

Zwischen Katholikentag (1921) und Domjubiläum (1935). Das Bistum Limburg in einer Zeit religiöser und politischer Umbrücke, in: Matthias Theodor Kloft/ Dominik Müller (Hg.), Karl Borromäus Berthold. Goldschmied für Gott und den Teufel. Eine Ausstellung des Diözesanmuseums Limburg 5. April - 28. Juni 2017, 10-13.

Unser gemeinsamer Weg: Synodalität im Bistum Limburg, in: Diakonia 48 (2017), H1: Wozu noch Priester?, 47f.

Die leiblichen und die geistigen Werke der Barmherzigkeit (Kirche im Kleinen, hg. vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken), Paderborn 2016, 23 Seiten.

Zeichen der Zeit erkennen - Geschenkte Zeit miteinander teilen, in: Lebendiges Zeugnis 70 (2015), 141-144.

Das Bistum Limburg im Ersten Weltkrieg, in: pax christi im Bistum Limburg H. 2/ 2014, 1f.

Leben in der Verbindung von Kirche und Welt. Apostolicam Actuositatem – Das Dekret über das Laienapostolat, in: Brücke der Hoffnung. Zeitschrift der Armen Dienstmägde Jesu Christi, Dernbach, 2014.

Seelsorge - Fürsorge - Erwachsenenbildung. Katholische Kirche in ihrem Einsatz für die Gefangenen der JVA Diez 1945-2012, in: Strafvollzug in Diez. 100 Jahre Strafanstalt Freiendiez. Justizvollzuganstalt Diez 1912-2012. Eine Chronik in Texten, Zeitzeugenberichten, Quellen und Bildern, Diez 2012, 141-186.

/Johannes Oberbandscheid, Geschichte zwischen Kontinuität und Wandel, in: Diözesanbildungswerk Limburg (Hg.), 50 Jahre Bildungswerk der Diözese Limburg, Frankfurt 2009, 10-13.

50 Jahre Diözesanbildungswerk. 50 Jahre Geschichte im Bistum Limburg, in: Diözesanbildungswerk Limburg (Hg.), 50 Jahre Bildungswerk der Diözese Limburg, Frankfurt 2009, 23-83.

Mitgliedsverbände des Diözesanbildungswerks 1959-2009, in: Diözesanbildungswerk Limburg (Hg.), 50 Jahre Bildungswerk der Diözese Limburg, Frankfurt 2009, 84-93.

Vorsitzende und Vorstandsmitglieder des Diözesanbildungswerks 1959-2009, in: Diözesanbildungswerk Limburg (Hg.), 50 Jahre Bildungswerk der Diözese Limburg, Frankfurt 2009, 94-97.

Maria in den Schriften des Neuen Testaments, in: Katholische Erwachsenenbildung - Bildungswerke Wiesbaden und Rheingau/ frauen museum wiesbaden (Hg.), Sag an, wer ist doch diese ... Göttinnenfiguren und Marienbilder. Katalog zur Ausstellung, Wiesbaden 2008, 162-167.

Der Mutter Gottes auf der Spur. Marienwallfahrt in der Geschichte der Kirche, in: Katholische Erwachsenenbildung - Bildungswerke Wiesbaden und Rheingau/ frauen museum wiesbaden (Hg.), Sag an, wer ist doch diese ... Göttinnenfiguren und Marienbilder. Katalog zur Ausstellung, Wiesbaden 2008, 180-185.

Wandlungen. Maria in der Tradition und Lehrverkündigung der Katholischen Kirche, in: Katholische Erwachsenenbildung - Bildungswerke Wiesbaden und Rheingau/ frauen museum wiesbaden (Hg.), Sag an, wer ist doch diese ... Göttinnenfiguren und Marienbilder. Katalog zur Ausstellung, Wiesbaden 2008, 193-198.

/ Joachim Rotberg/ Thomas Schüller, Bistum Limburg, in: Karl-Joseph Hummel/ Christoph Kösters (Hg.), Zwangsarbeit und katholische Kirche 1939-1945. Geschichte und Erinnerung, Entschädigung und Versöhnung. Eine Dokumentation (VKZG B 119), Paderborn 2008, S. 323-343.

Die Rolle der Aachener Diözesanen im Rheinischen Reformkreis. Ein Beitrag zur Diözesangeschichte, in: Geschichte im Bistum Aachen 6 (2001/2002), 307-344.

"Der Katholizismus. Sein Stirb und Werde" (1937) und "Der Katholizismus der Zukunft" (1940). Zwei Reformschriften im Spiegel ihrer Kritiker, in: Josef Hainz (Hg.), Reformkatholizismus nach 1918 in Deutschland. Joseph Wittig (1879-1949) und seine Zeit, Eppenhain 2002, 73-98.

Der katholische Hausstand und das Sonntagsblatt. Belehrung - Werbung - Lebensgestaltung, in: Hubert Wolf/ Jörg Seiler (Hg.), Das Katholische Sonntagsblatt (1850-2000). Württembergischer Katholizismus im Spiegel der Bistumspresse, Ostfildern 2001, 61-108.

Die Jahresbilder des Katholischen Sonntagsblattes. Ein Spiegel schwäbischer Frömmigkeit, in: Hubert Wolf/ Jörg Seiler (Hg.), Das Katholische Sonntagsblatt (1850-2000). Württembergischer Katholizismus im Spiegel der Bistumspresse, Ostfildern 2001, 230-265.

/Joachim Rotberg/ Thomas Schüller, Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene in katholischen Einrichtungen im Bereich der Diözese Limburg (Limburger Texte 25), Limburg 2001.

Hubert Wolf und Claus Arnold (Hg.). Nach Vorarbeiten von Uwe Scharfenecker unter Mitarbeit von Andreas Ochs und Barbara Wieland, Der Rheinische Reformkreis. Dokumente zu Modernismus und Reformkatholizismus 1942-1955, 2 Bde., Paderborn 2001. [= Wolf/Arnold, Reformkreis]
Darin finden sich folgende Einzelbeiträge:

  • "Der Katholizismus - Sein Stirb und Werde" und "Der Katholizismus der Zukunft". Programm und Echo zweier Reformschriften aus der Vorgeschichte des Kreises, in: Hubert Wolf und Claus Arnold (Hg.). Nach Vorarbeiten von Uwe Scharfenecker unter Mitarbeit von Andreas Ochs und Barbara Wieland, Der Rheinische Reformkreis. Dokumente zu Modernismus und Reformkatholizismus 1942-1955, 2 Bde., Paderborn 2001 [= Wolf/Arnold, Reformkreis], Bd. I, 47-120.
  • Renate Albrecht (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 497-500.
  • Anton Antweiler (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 500-519.
  • Walter Bertram (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 519-524.
  • Gerhard Johannes Botterweck (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 524-533.
  • Leopold Friedrich Wilhlem Breuer (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 534f.
  • Karl Brucherseifer (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 535f.
  • Hubert Joseph Derigs (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 536f.
  • Wilhelm Dorsemagen (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 537f.
  • Anton Fischer (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 538-550.
  • Karl Forstinger (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 551f.
  • Josef Gorissen (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 552f.
  • Josef Gussone (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 553f.
  • Johannes Hessen (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 554-589.
  • Werner Keuck (Autobiogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 590-598.
  • Josef Kirchhoff (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 599f.
  • Wilhelm Lenzen (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 600-609.
  • Bernhard Joseph Limburg (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 609f.
  • Severin Mager (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 610f.
  • Trude Melhardt (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 611-614.
  • Helmut Clemens Muhl (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 614.
  • Elisabeth Muhl-Schwarzenberg (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 614-616.
  • Aloys Müller (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 616-635.
  • Georg Müssig (Pater Marcus OFMCap) (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 635-637.
  • Leo Karl Poczaktek (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 638f.
  • Friedrich R. Pohlen (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 639f.
  • Johannes Ramackers (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 640-654.
  • Wilhelm Roth (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 655.
  • Johannes Baptist Scherer (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 656f.
  • Johannes Schieferecke (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 658.
  • Oskar Schroeder (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 658-686.
  • Paul Hermann Josef Thomé (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 686-704.
  • Stefan Weckauf (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 704.
  • Ernst Weyer (Biogramm), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 705.
  • Wilhelm Wilbrand (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 705-717.
  • Ernst Adolph Theodor Willemsen (Biogramm und Bibliographie), in: Wolf/Arnold, Reformkreis II, 717-719.

/Birgit Bronner, Bibliographie Carl Joseph von Hefele (1809-1893), in: Hubert Wolf (Hg.), Zwischen Wahrheit und Gehorsam. Carl Joseph von Hefele (1809-1893), Ostfildern 1994, 286-322.



Rezensionen und Buchvorstellungen


Kirchengeschichte / Kirchliche Entwicklungen


Christsein in der modernen Welt: Heinz Hürten/ Ludwig Mödl/ Klaus Stüwe, Auftrag und Verantwortung. Der Christ in der Welt und Kirche heute, Regensburg: Pustet 2013, 85 Seiten, ISBN 978-3-791-72567-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9699 [Stand 15.4.2016].

Unverzichtbares Nachschlagewerk: Heinrich Denzinger, Enchiridion symbolorum definitionum et declarationum de rebus fidei et morum. Kompendium der Glaubensbekenntnisse und kirchlichen Lehrentscheidungen. Hg. von Peter Hünermann, Lateinisch-Deutsch, 44. Auflage, Freiburg i.Br.: Verlag Herder 2014, 1840 Seiten, ISBN 978-3-45137-012-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8966 [Stand 23.9.2014].

Einblicke in die Geschichte des Heiligen Landes: Peter Walker, Die Geschichte des Heiligen Landes. Das große illustrierte Sachbuch, Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk 2014, 176 Seiten, ISBN 978-3-460-32788-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8926 [Stand 12.9.2014].

Katholische Kirche im Ersten Weltkrieg: Martin Lätzel, Die katholische Kirche im Ersten Weltkrieg. Zwischen Nationalismus und Friedenswillen, Regensburg: Pustet 2014, 216 Seiten, ISBN 978-3-7917-2581-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8448 [Stand 15.8.2014].

Benedikt XVI. in Deutschland 2011: Hans Langendörfer, Papst Benedikt in Deutschland. Unvergessliche Begegnungen in Wort und Bild, Freiburg: Herder / Leipzig: St. Benno 2011, 93 Seiten; 9.95 €, ISBN Herder 978-3-451-32429-1/ ISBN St. Benno 978-3-7462-3240-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6520 [Stand 19. Oktober 2011].

Deutschlandbesuch des Papstes 2011: Benedikt XVI., In Gott ist unsere Zukunft! Ansprachen & Predigten während seines Besuchs in Deutschland, Leipzig: St. Benno Verlag 2011, 160 Seiten; 5.00 €, ISBN 978-3-7462-3161-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6519 [Stand 18. Oktober 2011].

Geschichte der Kommunität von Taizé: Jean-Claude Escaffit/ Moiz Rasiwala, Die Geschichte von Taizé, Freiburg i.Br.: Herder 2009, 239 Seiten, ISBN 978-3-451-29959-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=4165 [Stand 16. September 2009].

Die Rolle der Kirchen bei der friedlichen Revolution 1989: Arnd Brummer (Hg.), Vom Gebet zur Demo. 1989 - Die friedliche Revolution begann in den Kirchen, Frankfurt, Edition Chrismon 2009, 236 Seiten, ISBN 978-3-938-704837, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=3897 [Stand 23. August 2009].


Kirchenmusik

Geistliche Volkslieder zur Weihnachtszeit: Fritz Baltruweit, Engel, Stern und Weise. Geistliche Volkslieder, Hannover: Lutherisches Verlagshaus 2015, 96 Seiten, ISBN 978-3-78591-195-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9662 [Stand 17.12.2015].

Weihnachtslieder auf Reisen – CD: Petra Bahr, Weihnachts-Liederreise, Frankfurt am Main: Hanseatisches Druck- und Verlagshaus 2013, CD, ISBN 978-3-869-21125-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9145 [Stand 4.12.2014].

Weihnachtslieder auf Reisen: Petra Bahr, Weihnachts-Liederreise, Frankfurt am Main: Hanseatisches Druck- und Verlagshaus 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-869-21126-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9144 [Stand 3.12.2014].

Neues Gotteslob: Intonationen: Martin Dücker/ Tobias Wittmann (Hg.), Intonationen zum Gotteslob. Für Orgel oder andere Tasteninstrumente, Stuttgart: Carus-Verlag 2013, 88 Seiten, ISBN 978-3-89948-192-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8581 [Stand 2.9.2014].

Neues Gotteslob: CD mit Motetten: Motetten zum Gotteslob (CD), , Stuttgart: Carus-Verlag 2013, Carus 2.170/99, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8580 [Stand 29.8.2014].

Neues Gotteslob: Motetten: Richard Mailänder (u.a. Hg.), Motettenbuch Gotteslob. Für Chor SATB, teilweise mit Orgel, Stuttgart: Carus-Verlag 2013, 124 Seiten, ISBN 978-3-89948-198-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8579 [Stand 25.8.2014].

Neues Gotteslob. CD mit Gotteslobliedern: Chormusik zum Gotteslob, CD, Stuttgart: Carus-Verlag 2013, Carus 2.160/99, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8578 [Stand 21.8.2014].

Neues Gotteslob. Chorbuch (Orgel): Richard Mailänder (u.a. Hg.), Chorbuch Gotteslob Orgel-Begleitband. Aufführungsmaterial zum Chorbuch Gotteslob, Stuttgart: Carus-Verlag 2013, 108 Seiten, ISBN 978-3-89948-191-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8902 [Stand 17.8.2014],

Neues Gotteslob: Chorbuch (Chorleiter): Richard Mailänder (u.a. Hg.), Chorbuch Gotteslob. Chorleiterband, Stuttgart: Carus-Verlag 2013, 340 Seiten), ISBN 978-3-89948-190-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8577 [Stand 13.8.2014].

Neues Gotteslob. Schott-Kantorale: Hans-Walter Schmitz, SCHOTT-Kantorale. Antwortpsalm, Ruf vor dem Evangelium, Hallelujavers Lesejahre A/ B/ C, Freiburg i.Br.: Verlag Herder 2013, 415 Seiten, ISBN 978-3-451-30331-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8576 [Stand 9.8.2014].

Weihnachtslieder mit Text und Melodie: Vom Himmel hoch. Die schönsten Weihnachtslieder, Berlin: Insel 2012, 95 Seiten, ISBN 978-3-458-17554-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8397 [Stand 13.12.2013].

Neues Gotteslob: Choralvorspiele für Advent und Weihnachten: Richard Mailänder (Hg.), Choralvorspiele für Orgel zum Gotteslob, Bd. 1: Advent und Weihnachten, Stuttgart: Carus Verlag 2013, 80 Seiten, ISBN 978-3-89948-193-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8543 [Stand 9.12.2013].

Texte bekannter Weihnachtslieder: Weihnachtslieder, hg. von Klaus Brecht und Klaus K. Weigele (Reclams Universalbibliothek 19030), Stuttgart: Philipp Reclam jun. 2012, 125 Seiten, ISBN 978-3-15-019030-2, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7525 [Stand 12.12.2012].

Ausgewählte Weihnachtslieder: Weihnachtslieder. Die schönsten deutschen Weihnachtslieder. Nach einer Idee von Cornelius Hauptmann hg. von Klaus Brecht und Klaus K. Weigele, Stuttgart: Carus Verlag/ Philipp Reclam jun. 2012, 126 Seiten, mit CD zum Mitsingen, ISBN 978-3-89948-6, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7523 [Stand 10.12.2012].

Kinderlieder zum Advent: Adventszeit im Stuhlkreis. Die schönsten Kinderlieder zur Weihnachtszeit, Münster: ÖKOTOPIA 2011, CD-ROM, von 3-8 Jahren, ISBN 978 3 867 02162 3, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7571 [Stand 13.11.2012]


Liturgie im Jahreskreis / Christliches Brauchtum

Neuentdeckung der Eucharistischen Anbetung: Helga Jütten, Anbetungsstunden. Im Kirchenjahr und für besondere Anlässe, Freiburg i.Br.: Herder 2015, 160 Seiten + CDRom, ISBN 978-3-451-31338-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9744 [Stand 16.2.2016].

Segen spenden: Herbert Jung, Das große Buch der Segensgebete, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 224 Seiten + CDRom, ISBN 978-3-451-31084-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9734 [Stand 25.1.2016].

Verherrlichung des Herrn durch Maria: Josef Treutlein, Großes Werkbuch der Marienfeiern, Freiburg i.Br.: Herder 2015, 24 Seiten, ISBN 798-3-451-31176-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9735 [Stand 22.1.2016].

Gottesloblieder und ihre Bedeutung: Meinrad Walter, Ich lobe meinen Gott … 40 Gotteslob-Lieder vorgestellt und erschlossen, Freiburg i.Br.: Herder 2015, 208 Seiten, ISBN 978-3-451-31620-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9736 [Stand 19.1.2016].

Neues Gotteslob: Betrachtungen: Johannes Kreidler (Hg.), Ich will dich preisen Tag für Tag. Betrachtungen und Predigten zum neuen Gotteslob, Ostfildern: Schwabenverlag 2013,152 Seiten und CD-ROM, ISBN 978-3-7966-1620-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8582 [Stand 7.9.2014].

Kirche im Jahreskreis: Zita Frede/ Hedwig Landwehr, Der Jahreskreis im Kirchenjahr. Kopiervorlagen für den Religionsunterricht, Donauwörth: Lahr 2013, 116 Seiten, ISBN 978-3-403-02342-5 , veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8370 [Stand 6.11.2013].

Handeln wie Martin - Geschichte und Gegenwärtiges: Sankt Martin und das Martinslicht. Zwei beliebte Bilderbuchgeschichten über das Teilen, Stuttgart: Gabriel 2013, o.pag., ISBN 978-3-522-30348-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8274 [Stand 16.10.2013].

Martin lehrt das Teilen: Marlene Fritsch/ Elli Bruder, Wie Sankt Martin seinen Mantel teilte, Ostfildern: Patmos 2013, 28 Seiten, ISBN 978-3-8436-0403-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8270 [Stand 15.10.2013].

Vorbereitung auf das Sankt-Martins-Fest: Rita Efinger-Keller, Und unten leuchten wir. Sankt Martin feiern, Ostfildern: Patmos 2013, 87 Seiten, ISBN 978-3-8436-0402-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8240 [Stand 14.10.2013].

Pilgern im Norden Europas: Sibylle Hardegger, Weiter Himmel – Stille Wege. Pilgerwege zu den Stätten des Nordens, München: Kösel Verlag 2013, 190 Seiten, ISBN 978-3-466-37065-8 veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7946 [Stand 2.8.2013].

Begleiter für die Martinszeit: Martina Baumbach/ Marlies Busch, Alles für Sankt Martin. Geschichten, Bastelideen, Lieder und Rezepte, Stuttgart: Gabriel Verlag 2012, 158 Seiten, ISBN 978-3-522-30304-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7469 [Stand 2.11.2012]


Fastenzeit / Osterzeit

Wider die Auferstehungsvergessenheit: Andreas Knapp, Das Ende vom Ende. Geschichten gegen den Tod, Würzburg: Echter 2016, 152 Seiten, ISBN 978-3-429-03918-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9748 [Stand 28.2.2016].

Papst Benedikt: Auferstehung, Benedikt XVI., Wahrhaft auferstanden. Das Ostergeheimnis gedeutet, Leipzig: Benno Verlag [2016], 110 Seiten, ISBN 978-3-7462-4639-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9743 [Stand 15.2.2016].

Papst Franziskus: Fastenzeit und Ostern, Papst Franziskus, Deine Auferstehung schenkt uns Leben. Impulse für die Fasten- und Osterzeit 2016, Leipzig: Benno [2016], 112 Seiten, ISBN 978-3-7462-4496-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9742 [Stand 14.2.2016].

Kreuzwege unserer Zeit: Gundula Kühneweg (Hg.), Kreuzweg der Märtyrer des 20. Jahrhunderts. Andacht für Gemeinde, Gruppen und das persönliche Gebet, Maria Laach/ Stuttgart: Ars Liturgica/ Katholisches Bibelwerk 2016, 96 Seiten, ISBN: 978-3-460-23143-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9741 [Stand 13.2.2016].

Von guten Mächten wunderbar geborgen: Beate Vogt (Hg.), Sieben Wochen mit Dietrich Bonhoeffer. Der Fastenzeitbegleiter, Stuttgart: Camino 2016, ISBN 978-3-460-50012-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9727 [Stand 12.2.2016].

Lebendige Fastenzeit: Uwe Birnstein, 40 Tage einfach lebendig., Fastenkalender, Stuttgart: Katholisches Bibelwerk 2016, ISBN 978-3-460-27164-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9728 [Stand 10.2.2016].

Fastenzeit: Achtsamkeit einüben: Thomas Hanstein, Das Heilige in allem hören. 40 Impulse zur Achtsamkeit, Leipzig: Benno Verlag 2016, 176 Seiten, ISBN 978-3-7462-4638-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9712 [Stand 8.2.2016].

Meditationen zur Fastenzeit: Bettine Reichelt (Red.), Aufbruch zum Leben 2016. Der tägliche Begleiter durch die Fasten- und Osterzeit, Leipzig: Benno Verlag 2016, 160 Seiten, ISBN 978-3-7462-4497-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9711 [Stand 7.2.2016].

„7 Wochen ohne“-Begleitbuch: Susanne Breit-Keßler (Hg.), Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge. Der Begleiter durch die Fastenzeit 2016, Frankfurt: Edition chrismon 2015, 136 Seiten, ISBN 978-3-86921-284-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9710 [Stand 6.2.2016].

„7 Wochen ohne“-Kalender: Großes Herz! Sieben Wochen ohne Enge. 7 Wochen Ohne. Die Fastenaktion der evangelischen Kirche 2016, Frankfurt: Edition chrismon 2016, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9709 [Stand 5.2.2016].

Fastenkalender in benediktinischer Spiritualität: Mönche aus der Abtei Münsterschwarzach (Hg.), Sieben Wochen Stille finden. Der Fastenkalender aus dem Kloster, Münsterschwarzach: Vier Türme 2016, ISBN 978-3-89680-972-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9696 [Stand 4.2.2016].

Immerwährender Fastenkalender: Udo Hahn, Lebe einfach – einfach leben. Immerwährender Fastenbegleiter, Kevelaer: Butzon & Bercker 2016, ISBN 978-3-7666-1927-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9690 [Stand 3.2.2016].

Mit Freude durch die Fastenzeit: Ines Emptmeyer, 7 Wochen mit großartigen Kleinigkeiten. Reich beschenkt durch die Fastenzeit, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Aussaat 2016, 116 Seiten, ISBN 978-3-7615-6211-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9689 [Stand 2.2.2016].

Fastenkalender auf einzelnen Karten: Anja Schäfer, FastenZeitGedanken. 47 Karten bis Ostern, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Aussaat 2016, ISBN 978-3-7615-6234-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9687 [Stand 1.2.2016].

Ungewöhnliche Ideen für die Fastenzeit: Frank Bonkowski, Unterwegs zur Auferstehung. Der aktive Fastenkalender, Moers: Brendow Verlag 2015, ISBN 978-3-865-06747-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9694 [Stand 31. 1. 2016].

Exerzitien im Alltag: Egbert Schlotmann, Wer mir nachfolgen will … Exerzitien im Alltag für die Fastenzeit, Freiburg i.Br.: Herder 2015, 126 Seiten + CDRom, ISBN 978-3-451-31175-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9732 [Stand 29.1.2016].

Gestaltung der Fasten- und Osterzeit: Albert Dexelmann, Dies ist der Tag. Fastenzeit und Ostern in der Gemeinde gestalten, Freiburg i.Br.: Herder 2015, 143 Seiten + CDRom, ISBN 978-3-451-31326-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9733 [Stand 28.1.2016].

Osterweg: Hoffnung und Leben: Theo Schmidkonz, Osterweg. Ein Weg der Hoffnung und des Lebens in 14 Stationen. Mit Bildern von Sieger Köder, Ostfildern: Schwabenverlag 2015, 72 Seiten, ISBN 978-3-7966-1666-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9325 [Stand 12.3.2015].

CD zum "Hausbuch" für Karwoche und Ostern: Georg Austen/ Robert Haas/ Matthias Micheel (Hg.), Wir entdecken das Ostergeheimnis. Geschichten und Lieder, Kevelaer: Bonifatius/ Lahn Verlag 2013, CD-ROM, ISBN 403-6-526-64639-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9307 [Stand 5.3.2015].

"Hausbuch" für Karwoche und Ostern: Georg Austen/ Matthias Micheel (Hg.), Wir entdecken das Ostergeheimnis. Geschichten - Brauchtum – Kreativideen, Kevelaer: Bonifatius/ Lahn Verlag 2013, 138 Seiten, ISBN 978-3-784-03512-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9306 [Stand 4.3.2015].

Kurze Ostererzählungen für den Religionsunterricht: Willi Hoffsümmer, Ostern erzählen. 120 Vorlesegeschichten für Gottesdienst, Schule und Gruppe, Ostfildern: Schwabenverlag 2013, 167 Seiten, ISBN 978-3-796-61598-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9304 [Stand 2.3.2015].

Worte, die Schweigen überwinden: Timothy Radcliffe, Jenseits des Schweigens. Die sieben letzten Worte Jesu, Freiburg i.Br.: Herder 2014, 144 Seiten, ISBN 978-3-451-32733-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9303 [Stand 1.3.2015].

Neue Anregungen für Kreuzwegandachten: Wolfgang Gies, Großes Werkbuch Kreuzwegandachten. Gottesdienste, Ideen und Modelle, Freiburg i.Br.: Herder 2014, 224 Seiten, mit CD-ROM, ISBN 978-3-451-31177-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9298 [Stand 18.2.2015].

Die biblische Ostergeschichte Kindern erzählt: Milada Krautmann/ Renate Schupp, Die Ostergeschichte, Lahr: Kaufmann 2014, 32 Seiten, ISBN 978-3-780-62943-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9305 [Stand 3.3.3015].

Gottesdienstvorschläge für die Kar- und Osterzeit: Christine Willers-Vellguth (Hg.), Das große Werkbuch Fastenzeit und Ostern. Gottesdienste, Impulse, Lieder, Freiburg i.Br.: Herder 2014, 208 Seiten, ISBN 978-3-451-31182-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9297 [Stand 17.2.2015].

Konzentration auf das Wesentliche: Ulrich Sander (Hg.), 40 Tage erfüllt leben. Der Fastenkalender, Freiburg i.Br.: Herder 2014, 52 Seiten, ISBN 978-3-451-32732-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9295 [Stand 15.2.2015].

Befreiung von Überforderung in der Fastenzeit: Julia Warkentin, 7 Wochen ohne Überforderung. Der Fastenkalender für alle, die genug haben von Alltagsstress, Leistungsdruck und Perfektionswahn, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagsgesellschaft 2015, 123 Seiten, ISBN 978-3-7615-6156-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8614 [Stand 10.2.2015].

Lebendige Gestaltung des Heilsgeschehens: Herbert Jung, Gottesdienste für die Fastenzeit und Ostern. Modelle, Ideen und Texte, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 144 Seiten mit CD-ROM, ISBN 978-3-45-31085-0, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7669 [Stand 17.2.2013].

Kreuzweg und Osterweg mit Kindern: Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken (Hg.), Mit Jesus auf dem Weg. Ein Kreuzweg und ein österlicher Weg, Paderborn: Bonifatiuswerk 4. Auflage 2011, 64 Seiten, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7668 [Stand 16.2.2013].

Sieben Wochen Betrachtung von Lebenserfahrungen: Arnd Brummer (Hg.), Das Chrismon-Fastenlesebuch, edition chrismon 2013, Frankfurt am Main: Hansisches Druck- und Verlagshaus 2013, 280 Seiten, ISBN 978-3-86921-109-1, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7667 [Stand 15.2.2013].

Ein Fastenkalender für nachhaltiges Leben: Lydia Schubert, gelassen anders leben. 7 Wochen ohne Haben-Müssen, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlagsgesellschaft 2013, 104 Seiten, ISBN 978-3-76155-968-0, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7666 [Stand 14.2.2013].

Auf dem Weg durch die Fastenzeit: Kathrin Buchhorn-Maurer (Hg.), Auf dem Weg das Leben finden. Fastenzeitkalender mit Bildern von Sieger Köder, Ostfildern: Schwabenverlag 2013, 96 Seiten, ISBN: 978-3-7966-1599-3, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7665 [Stand 13.2.2013].

Verzicht üben - Fastenzeit gestalten: Riskier was, Mensch! Sieben Wochen ohne Vorsicht. Fastenkalender der Fastenaktion der evangelischen Kirche v. 13. Februar bis 31. März 2013, Frankfurt am Main: Hansisches Druck- und Verlagshaus 2013, ISBN 978-3-86921-106-0, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7664 [Stand 12.2.2013].

Personen im Passionsgeschehen: Matthias Kratz/ Ludwig Mödl (Hg.), Freunde und Feinde - Vertraute und Verräter. Sieben biographische Zugänge zu biblischen Personen im Passionsgeschehen, Verlag St. Michaelsbund 2009, 184 Seiten, ISBN 978-3-939905-36-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=4233 [Stand 21. August 2011].


Advent / Weihnachten


Der "Andere Advent" wissenschaftlich betrachtet: Annika Happe, Auf der Suche nach dem „Anderen Advent“? Gelebte Religiosität im Weihnachtsfestkreis, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2015, 376 Seiten, ISBN 978-3-37404-168-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9661 [Stand 22.12.2015].

Menschen und Ereignisse um die Geburt Jesu: Uwe Birnstein, Jung, ledig und schwanger sucht … Warum Weihnachten uns zu Herzen geht, Stuttgart: Camino 2015, 168 Seiten, ISBN 978-3-46050-011-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9660 [Stand 15.12.2015].

Weihnachten zeitgemäß erschlossen: Wolfgang Kraska, Engel, Hirten, Könige. 24 Entdeckungen in der Weihnachtsgeschichte, Witten: SCM R. Brockhaus Verlag 2015, 160 Seiten, ISBN 978-3-41726-656-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9632 [Stand 14.12.2015].

Die Weihnachtsgeschichte im Bilderbuch: Gisela Stottele/ Tonya Goranova, Das Christkind ist geboren. Kleiner Bilderbuchschatz zu Weihnachten, München: Ars Edition 2015, 32 Seiten, ISBN: 978-3-8458-1006-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9630 [Stand 13.12.2015].

Geistlicher Zuspruch zum Weihnachtsfest: Walter Kasper, Bedenke dein Geheimnis. Meditationen zu Advent und Weihnachten, Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk 2015, 112 Seiten, ISBN 978-3-46032-148-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9629 [Stand 12.12.2015].

Brauchtum und Traditionen: Hans Hipp, Das Lebkuchenbuch, Berlin: Insel Verlag 2015, 151 Seiten, ISBN 978-3-45820-015-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9628 [Stand 11.12.2015].

Neugierige Fragen - Gute Antworten: Niklas Wagner (Red.), Christkind, Hirten, Stall - alles nur Erfindung? 63 Fragen und Antworten rund um Advent und Weihnachten, Paderborn: Bonifatiuswerk 2015, 59 Seiten, Keine ISBN, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9619 [Stand 10.12.2015].

Weihnachtsgruß mit spirituellen Impulsen: Georg Austen (Hg.), Gesegnete Weihnachten, Kevelaer: Lahn Verlag 2015, 18 Seiten, Keine ISBN, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9617 [Stand 9.12.2015].

Advent- und Weihnachten mit Hochbetagten feiern: Waltraud Borries/ Christoph Borries, Hochbetagte und Menschen mit Demenz aktivieren. Lieder, Geschichten, Gedichte und Anregungen - Winter und Weihnachten, Mainz: Schott Music 2015, 112 Seiten mit CD, ISBN 978-3-79570-922-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9631 [Stand 8.12.2015].

Weihnachten in der Gegenwart: Marianne Vogel-Kopp, Glück 1 bis 24. Weihnachtsgeschichten der Gegenwart, Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2015, 112 Seiten, ISBN 978-3-290-17835-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9616 [Stand 7.12.2015].

Theologische Ausführungen zu Advent und Weihnacht: Wilm Sanders, O komm, Immanuel. 50 Aspekte zur Advents- und Weihnachtszeit, Münster: Aschendorff 2015, 156 Seiten, ISBN 978-3-40212-066-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9615 [Stand 5.12.2015].

Nachschlagewerk zum Weihnachtsfest: Stephan Wahle, Fest der Menschwerdung. Weihnachten in Glaube, Kultur und Gesellschaft, Freiburg i.Br.: Herder 2015, 432 Seiten, ISBN 978-3-451-34800-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8624 [Tand 4.12.2015].

Weihnachten geschieht heute: Bernd Mönkebüscher, … weil in der Herberge kein Platz für sie war. Weihnachtliche Willkommensgedanken, Würzburg: Echter Verlag 2015, 96 Seiten, ISBN 978-3-429-03846-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9611 [Stand 3.12.2015].

Kinder erfahren vom Jesuskind: Vera Marquard, Das Jesuskind in der Krippe, Paderborn: Bonifatiuswerk 22015, 24 Seiten, Keine ISBN,, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9620 [Stand 2.12.2015].

Katholisches Brauchtum im Jahreskreis - ein Kalender: Feste Feiern. Brauchtums-Kalender 2016. 15 Impulse zum christlichen Kirchenjahr vom Advent 2015 bis Silvester 2016, Paderborn. Bonifatiuswerk 2015, keine ISBN, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9607 [Stand 1.12.2015].

Adventliche Rituale und Übungen: Anselm Grün, Dein Licht schenkt uns Hoffnung. 24 Rituale für den Advent, Münsterschwarzach: Vier Türme 2015, 127 Seiten, ISBN 978-3-89680-971-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9586 [Stand 30.11.2015].

Licht-Blicke im Advent: Lichterstrahlen im Advent, Der besondere Adventskalender, Moers: Brendow Verlag 2015, ISBN 978-3-86506-789-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9606 [Stand 29.11.2015].

Adventslieder und Adventsandachten: Gisela Baltes u.a., Der Herr ist nicht mehr fern. Meditationen und Andachten zum Advent, Kevelaer: Butzon & Bercker 2015, 128 Seiten, ISBN 978-3-76662-185-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9610 [Stand 28.11.2015].

Adventskalender aus Münsterschwarzach: Anselm Grün, 24 Sternenlichter. Der Adventskalender aus dem Kloster, Münsterschwarzach: Vier Türme 2015, ISBN 978-3-89680-970-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9585 [Stand 27.11.2015].

Trauern in der Adventszeit: Cornelia Gorenflo, Zum Licht finden. Adventskalender für Trauernde, Stuttgart: Camino 2015, ISBN 978-3-460-50014-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9609 [Stand 24.11.2015].

Im Advent zur Ruhe kommen: Anneliese Hück (Hg.), Bethlehem ist nicht mehr fern. Ein Adventskalenderbuch für stille Stunden (topos taschenbücher 1031), Ostfildern: Matthias Grünewaldverlag 2015, 79 Seiten, ISBN 978-3-8367-1031-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9584 [Stand 23.11.2015].

Zeit des Hörens auf die Stille: Antje Sabine Naegeli, Der Sehnsucht ein Zuhause geben. Eschbacher Adventskalender, Eschbach: Verlag am Eschbach 2015, ISBN 978-3-86917-391-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9612 [Stand 22.11.2015].

Vorlesegeschichten für Advent und Weihnachten: Anneliese Hück (Hg.), Der Sternenspur folgen. 80 Advents- und Weihnachtsgeschichten. Zum Vorlesen in Kita, Schule, Gemeinde und Seniorenarbeit, Ostfildern: Schwabenverlag 2015, 256 Seiten, ISBN 978-3-7966-1676-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9577 [Stand 21.11.2015].

Mit Sternen auf dem Weg zur Krippe: Niklas Wagner (Verantw.), Der schönste aller Sterne. Mein Sticker-Adventskalender, Paderborn. Bonifatiuswerk 2015, Keine ISBN, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9614 [Stand 20.11.2015].

Wernauer Adventskalender: Bischöfliches Jugendamt Diözese Rottenburg-Stuttgart (Hg.), Wernauer Adventskalender 2015, Ostfildern: Patmos 2015, 64 Seiten, ISBN 978-3-8436-0659-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9576 [Stand 19.11.2015].

Gottesdienste im Advent: Monika Kampmann (Hg.), Feiern im Advent, Ostfildern: Schwabenverlag 2014, 96 Seiten, ISBN 978-3-7966-1650-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8990 [Stand 18.11.2014].

Durch den Advent mit Bildern von Sieger Köder: Wolfgang Tripp (Hg.), Auf dem Weg zur Krippe. Mit Bildern von Sieger Köder, Ostfildern: Schwabenverlag 2015, 80 Seiten, ISBN 978-3-7966-1688-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9578 [Stand 17.11.2015].

Flüchtlinge erleben die Adventszeit in Deutschland: Matthias Morgenroth/ Manfred Tophoven, Fröhliche Weihnachten, Yara! Eine Adventskalendergeschichte über Freundschaft und Toleranz, Lahr: Verlag Ernst Kaufmann 2015, 96 Seiten, ISBN 978-3-7806-2982-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9579 [Stand 15.11.2015].

Adventskalender: Spiritualität und Poesie: Ein Adventskalender mit Gedichten von Andreas Knapp, Dass ein Licht geboren werde. Würzburg: Echter Verlag 2015, ISBN 978-3-429-03858-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9575 [Stand 13.11.2015].

Bräuche und Traditionen im Advent und an Weihnachten: Rita Efinger-Keller, Himmelsduft und Sternenlicht. Neue Ideen für Advent und Weihnachten, Ostfildern: Patmos 2015, 96 Seiten, ISBN 978-3-8436-0689-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9580 [Stand 11.11.2015].

Christliche Advents- und Weihnachtszeitgestaltung: Cornelia Mack/ Katharina Drechsler, Mit Kindern durch die Weihnachtszeit. Backen, basteln, singen, lesen, Witten: SCM Verlag 2015, 190 Seiten, ISBN 978-3-417-28683-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9581 [Stand 7.11.2015].

Andachtsbuch für die Advents- und Weihnachtszeit: Tina Willms, Zwischen Stern und Stall. Ein Begleiter durch die Advent- und Weihnachtszeit, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Aussaat 2015, 155 Seiten, ISBN 978-3-7615-6230-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9582 [Stand 5.11.2015].

Adventskalender: Licht in der Dunkelheit: Ingrid Schreiner, Zeit der Lichter. 24 zündende Gedanken, Würzburg: Echter Verlag 2015, ISBN 978-3-429-03842-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9570 [Stand 3.11.2015].

Herbergssuche und Geburt Jesu: Józef Wilkon, Die Herberge zu Bethlehem (Bilderbuch), Zürich: NordSüd 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-314-10180-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8389 [Stand 20.12.2014].

Ein Hirtenjunge in der Heiligen Nacht: Eve Tharlet, Simon und die Heilige Nacht (Bilderbuch), Bargteheide: Minedition 2013, 32 Seiten, 978-3-86566-179-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8388 [Stand 16.12.2014].

Die Weihnachtsgeschichte Kindern erzählt: Felix Tolles/ Steffen Schneider, Die Weihnachtsgeschichte (Bilderbuch), Lahr: Kaufmann Verlag 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-7806-2898-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8387 [Stand 13.12.2014].

Botschaft von der Menschwerdung: Karl Rahner, Was Weihnachten bedeutet. Mit einem Geleitwort von Karl Kardinal Lehmann, Freiburg i.Br.: Herder 2014, 66 Seiten, ISBN 978-3-451-34903-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9150 [Stand 11.12.2014].

Menschwerdung jetzt!: Bernd Mönkebüscher, … und sie wickelte ihn in Lumpen und Liebe. Neue Blicke auf Weihnachten, Würzburg: Echter Verlag 2014, 80 Seiten, ISBN 978-3-429-03742-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9149 [Stand 10.12.2014].

Geschehen in der Heiligen Nacht: Erich Jooß, Das Kind, das die Welt verändert hat. Neue Weihnachtslegenden, Würzburg: Echter Verlag 2014, 120 Seiten, ISBN 978-3-429-03735-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9151 [Stand 9.12.2014].

Meditative Weihnachtsgottesdienste: Hans Freudenberg, Christnacht feiern. 15 (be)sinnliche Gottesdienste, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2011, hier in einer Sonderausgabe „Advents- und Weihnachtszeit“ 2014, 126 Seiten, ISBN 978-3-525-63058-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9132 [Stand 8.12.2014].

Neue Weihnachtsgeschichten mit Langzeitwirkung: Brigitte Affolter/ Conradin Conzetti (Hg.), Diese Worte in ihrem Herzen. Berner Weihnachtsgeschichten, Zürich: Theologischer Verlag Zürich 2014, 112 Seiten, ISBN 978-3-290-17769-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9148 [Stand 7.12.2014].

Bibel – Kunst – Lyrik: Trygve Skogrand/ Andreas Knapp, Und er sucht sich Platz unter uns. Weihnachten ohne Baum und Krippe, Würzburg: Echter Verlag 2014, 72 Seiten, ISBN 978-3-429-03770-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9146 [Stand 5.12.2014].

Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit: Kristin Lückel (Red.), Das Weihnachtsbuch für die ganze Familie. Alle Jahre wieder, Lahr: Kaufmann 2013, 128 Seiten, ISBN 978-3-7806-3136-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8375 [Stand 2.12.2014].

Lukasevangelium in der "Neues-Leben"-Übersetzung: Klaus Göttler, Weihnachten ist ein Geschenk, Holzgerlingen: scm-Verlag 2014, 168 Seiten, ISBN 978-3-775-15592-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9143 [Stand 1.12.2014].

Zeitgemäße Advents- und Weihnachtsgottesdienste: Thomas Weiß, Beglänzt von seinem Lichte. Ein Werkstattbuch für Advent, Weihnachten, Jahreswechsel und Epiphanias, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2014, 272 Seiten mit CD-ROM, ISBN 978-3-579-06196-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9142 [Stand 30.11.2014].

Schatzkiste für Advents- und Weihnachtsgottesdienste: Stephan Goldschmidt (Hg.), Weihnachtsworte. Geschichten und Gedanken für Andacht und Predigt, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2013, hier in einer Sonderausgabe „Advents- und Weihnachtszeit“ 2014, 156 Seiten, ISBN 978-3-525-63058-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9133 [Stand 29.11.2014

Neue erprobte Krippenspiele: Und es waren Hirten. Krippenspiele, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2014, 139 Seiten und CD-ROM, ISBN 978-3-579-06195-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9129 [27.11.2014].

Krippenspiele für den Gottesdienst: Siegfried Meier, Krippenspiele im Gottesdienst. Steuern, Stern und Stall, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2010, hier in einer Sonderausgabe „Advents- und Weihnachtszeit“ 2014, 118 Seiten, ISBN 978-3-525-63058-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9131 [Stand 25.11.2014].

Bewährte Krippenspiele wieder veröffentlicht: Esther Schulz (Hg.), Dann leuchtet ein Stern. Krippenspiele für Kindergarten, Schule und Gemeinde, Freiburg: Herder 2014, 143 Seiten mit CD-ROM, ISBN 978-3-451-31271-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9130 [Stand 24.11.2014].

Zeit der Erwartung – Zeit der Erfüllung: Anselm Grün, Zeit der Erfüllung. Ein Begleiter für Advent und Weihnachten, Münsterschwarzach: Vier Türme Verlag 2012, 155 Seiten, ISBN 978-3-89680-811-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9134 [Stand 21.11.2014].

Begleiter durch die Advents- und Weihnachtszeit: Pierre Stutz, Unserer Sehnsucht folgen. Ein Begleiter für die weihnachtliche Zeit, Freiburg i.Br.: Herder 2014, 142 Seiten, ISBN 978-3-451-32843-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8927 [Stand 16.11.2014].

Eine Nikolauslegende Kindern erzählt: Marlene Fritsch/ Elli Bruder, Warum Nikolaus am liebsten heimlich schenkt, Ostfildern: Patmos Verlag 2014, 24 Seiten, ISBN 978-3-8436-0549-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9181 [Stand 13.11.2014].

Adventskalender mit Bildern von Sieger Köder: Wolfgang Tripp, Wenn Dornen Rosen tragen. Adventskalender mit Bildern von Sieger Köder, Ostfildern: Schwabenverlag 2014, ISBN 978-3-7966-1648-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8989 [Stand 11.11.2014].

Adventskalender für Jugendliche: Entscheidung!: Bischöfliches Jugendamt Wernau (Hg.), Wernauer Adventskalender 2014, Ostfildern: Patmos Verlag 2014, 64 Seiten, ISBN: 978-3-8436-0534-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8999 [Stand 9.11.2014].

Mit Türen durch den Advent: Ingrid Schreiner, Türen öffnen. 24 Schlüssel zum Leben, Würzburg: Echter Verlag 2014, ISBN 978-3-429-03755-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9019 [Stand 8.11.2014].

Himmelsmomente im Advent: Regina Hagmann/ Daniela Koegler, Vom Himmel berührt. Adventskalender, Ostfildern: Patmos 2014, ISBN 978-3-8436-0537-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9020 [Stand 7.11.2014].

Adventskalender mit einzelnen Karten zum Verschenken: Anja Schäfer, Advents-verschenk-Kalender. 74 Karten zum Teilen, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Aussaat 2014, ISBN 978-3-7615-6168-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9021 [Stand 6.11.2014].

Adventskalender mit einem Hirtenjungen auf dem Weg: Renate Schupp/ Ulrike Haseloff, Jonathan auf dem Weg nach Bethlehem. Adventskalender, Lahr: Kaufmann-Verlag 2014, Kalender mit 28-seitigem Begleitbuch, ISBN 978-3-780-60793-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=9084 [Stand 5.11.2014].

Weihnachten in der Belletristik: Michael-André Werner/ Volker Surmann (Hg.), Niemand hat die Absicht einen Tannenbaum zu errichten. Weihnachtsgeschichten aus Berlin, Berlin: Satyr Verlag 2013, 175 Seiten, ISBN 978-3-944035-17-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8426 [Stand 21.10.2014].

Auf der Reise vom Morgenland ins Heilige Land: Géraldine Elschner, Die Heiligen drei Könige (Bilderbuch), Bargteheide: minedition 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-86566-180-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8415 [Stand 31.12.2013].

Unterhaltsam-tiefgründige Weihnachtsgeschichten: Dörte Fuchs/ Jutta Orth (Hg.), Früher war mehr Schnee. Unterhaltsame Weihnachtsgeschichten, Lahr: Kaufmann 2013, 64 Seiten, ISBN 978-3-7806-3143-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8419 [Stand 30.12.2013].

Weihnachten im Frankfurt des 19. Jahrhunderts: Ruth Berger, Eisweihnacht. Eine Wundergeschichte, Reinbek bei Hamburg: Kindler 2012, 125 Seiten, 978-3-463-40606-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8417 [Stand 28.12.2013].

Sterne tragen Licht in die Welt: Gisela Cölle, Der Sternenbaum, Zürich: NordSüd 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-314-10179-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8416 [Stand 27.12.2013].

Kurzgeschichten: Peter Bichsel, Dezembergeschichten, Berlin: Insel 2013, 60 Seiten, 978-3-458-19388-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8414 [25.12.2013].

Weihnachtsbriefe eines Sohnes: Rainer Maria Rilke, Weihnachtsbriefe an die Mutter, Berlin: Insel 2013, 88 Seiten, ISBN 978-3-458-19391-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8413 [Stand 24.12.2013].

Weihnachtsgedichte: Gottfried Natalis (Red.), Es kommt ein Schiff. Gedichte und Bilder zu Weihnachten, Berlin: Insel 2013, 75 Seiten, ISBN 978-3-458-19389-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8412 [Stand 23.12.2013].

Das Weihnachten bedeutender Schriftsteller: Constanze Neumann (Hg.), Stille Nacht. Eine literarische Bescherung, Hamburg: Hoffmann und Campe, 128 Seiten, ISBN 978-3-455-40461-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8411 [Stand 22.12.2013].

Weihnachtliches aus Leipzig: Martina Güldemann, Leipziger Weihnachtsgeschichten, Gudensberg-Gleichen: Wartberg 2013, 80 Seiten, ISBN 978-3-8313-2209-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8407 [Stand 21.12.2013].

Alpenweihnacht - glückliche Weihnacht? Susanne Gretter (Hg.), Weihnachten in den Alpen, Berlin: Insel 2013, 198 Seiten, ISBN 978-3-458-35961-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8409 [Stand 20.12.2013].

Weihnachtsfest in der Schweiz: Dagmar Behnd (Hg.), Weihnachten in der Schweiz, Zürich: Unionsverlag 2013, 190 Seiten, ISBN 978-3-293-00468-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8408 [Stand 20.12.2013].

Sächsische Weihnachten: Dietmar Sehn, Weihnachten in Sachsen, Erfurt: Sutton Verlag 2013, 192 Seiten, ISBN 978-3-95400-202-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8406 [Stand 19.12.2013].

Realitäten des Weihnachtsfestes: Susanne Gretter, Weihnachten kann kommen. Neue Geschichten, Berlin: Suhrkamp 2013, 226 Seiten, ISBN 978-3-518-46463-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8401 [Stand 18.12.2013].

Grenzen weihnachtlichen Feierns: Iris Berben, Eilige Nacht. Etwas andere Weihnachtsgeschichten, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 158 Seiten, ISBN 978-3-451-06639-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8420 [Stand 17.12.2013].

Persönliches zum Weihnachtsfest: Arnd Brummer (Hg.), Weihnachten bei uns zuhaus, Frankfurt: Hansisches Druck- und Verlagshaus 2013, 159 Seiten, ISBN 978-3-86921-123-7, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8434 [Stand 17.12.2013].

Weihnachten in prekären Lebenssituationen: Reinhold Ruthe, Weihnachten – ein Fest für alle Sinne, Wesel: MediaKern 2013, 79 Seiten, ISBN 978-3-8429-2613-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8404 [Stand 16.12.2013].

Backen mit Schulklassen vor Weihnachten: Weihnachten – Das Goldene von GU. Kochen und Backen für ein glänzendes Fest, München: Gräfe und Unzer 2013, 352 Seiten, ISBN 978-3-8338-3312-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8399 [Stand 15.12.2013].

Klassische Weihnachtsbäckerei - auch in der Schule: Ulrike Hornberg/ Pierre Reboul, Feinste Weihnachtsbäckerei. Alle Klassiker und neue Rezepte, Wien: Brandstätter Verlag 2013, 256 Seiten, ISBN 978-3-85033-79-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8400 [Stand 15.12.2013].

Einfache und zugleich schöne Bastelarbeiten: Armin Täubner, Zauberhafte Papierengel. Zarte Himmelsboten aus Papier und mehr, Stuttgart: Frech Verlag 2013, 48 Seiten, ISBN 978-3-7724-4057-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8433 [Stand 14.12.2013].

Weihnachten weltweit: Christa Spilling-Nöker, Weihnacht. Geschichten aus aller Welt, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 117 Seiten, ISBN 978-3-451-32677-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8398 [Stand 14.12.2013].

Weihnachten im Licht biblischer Texte: Kristian Fechtner, Was tun die Engel am Weihnachtsmorgen? Biblische Beobachtungen für Ausgeschlafene, Freiburg i.Br.: Kreuz 2013, 109 Seiten, ISBN 978-3-451-61213-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8394 [Stand 12.12.2013].

Vertiefung in den Sinn von Advent und Weihnachten: Andrea Schwarz, Gib dem Engel eine Chance. Gedanken und Geschichten zu Weihnachten, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 173 Seiten, ISBN 978-3-451-32681-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8395 [Stand 11.12.2013].

Geburt in der Weihnachtsnacht unter prekären Bedingungen: Georg Ringsgwandl, Das Kind vom Plattenbau. Eine Weihnachtsgeschichte, Frankfurt: Edition chrismon 2013, 80 Seiten, ISBN 978-3-86921-124-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8532 [Stand 10.12.2013].

Vorlesezeit mit Texten bekannter Schriftsteller: Gesine Dammel (Red.), Die schönsten Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen, Berlin: Insel 2013, 179 Seiten, ISBN 978-3-458-35880-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8396 [Stand 10.12.2013].

Kurztexte zu Advent und Weihnachten: Petra Kummermehr (Hg.), Ein Stern, der uns Hoffnung bringt. Weihnachtliche Texte, Lahr: Kaufmann 2013, 96 Seiten, ISBN 978-3-7806-3139-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8393 [Stand 9.12.2013].

Oberflächlichkeit oder Tiefgang: Thomas Nahrmann (Hg.), Ich komme, bring und schenke dir. Weihnachtliche Entdeckungen, Ostfildern: Patmos 2013, 112 Seiten, ISBN 978-3-8436-0442-0, Veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8391 [Stand 7.12.2013].

Weihnachtsgeschichte mit biblischen Erzählfiguren: Elisabeth Kollreider, Das Kind von Bethlehem. Die Weihnachtsgeschichte illustriert mit biblischen Erzählfiguren, Innsbruck: Tyrolia 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-7022-3291-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8488 [Stand 5.12.2013].

Advent und Weihnachten in der Sprache unserer Zeit: Thomas Joussen/ Peter Karliczek, In der Krippe kein Lametta. Was es an Weihnachten wirklich zu feiern gibt, Asslar: Gerth Medien 2013, 64 Seiten, ISBN 978-3-86591-910-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8385 [Stand 1.12.2013].

Alles Weihnachten?: Claudia Weingartner, Alles Mythos! 24 populäre Irrtümer über Weihnachten, Darmstadt: Theiss Verlag 2013, 224 Seiten, ISBN 978-3-8062-2686-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8384 [Stand 30.11.2013].

Lebensnahe Weihnachtsbetrachtungen: Stephan Ackermann, Gott blickt uns an. Ein Begleiter für die Weihnachtliche Zeit, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 144 Seiten, ISBN 978-3-451-32697-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8383 [Stand 29.11.2013].

Der Heilige Abend in der Literatur: Catrin Polojachtof (Hg.), Weihnachtsmagie. Der literarische Adventskalender, Berlin: Aufbau Verlag 2013, 384 Seiten, ISBN 978-3-7466-2998-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8382 [Stand 28.11.2013].

Weihnachten - Licht in der Dunkelheit: Margot Käßmann, Wenn die Dunkelheit leuchtet. Auf Weihnachten zugehen, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 158 Seiten, ISBN 978-3-451-06625-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8380 [Stand 26.11.2013].

Eine Familie in der Adventszeit: Inken Weiand, Ich will die Maria spielen. Kindergeschichten für jeden Adventstag, Wesel: mediaKern 2013, 96 Seiten, ISBN 978-3-8429-2614-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8379 [Stand 25.11.2013].

Mit Geschichten durch den Advent: Volker Bauch (Red.), Die gute Zeit ist nah. 24 Geschichten im Advent, St. Benno 2013, 128 Seiten, ISBN 978-3-7462-3794-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8378 [Stand 24.11.2013].

Rätseln zum Weihnachtsfest: Birgit Götz/ Joscha Götz, Rätselblock Weihnachten. Lesen – lösen – lernen, Kassel: Born Verlag 2013, 56 Seiten, ISBN 978-3-87092-546-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8377 [Stand 23.11.2013].

Basteln vor Weihnachten: Das goldene Kreativbuch zu Weihnachten. Über 250 weihnachtliche Bastelideen, Stuttgart: Frech 2013, 288 Seiten, ISBN 978-3-7724-5855-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8487 [Stand 22.11.2013].

Informationen zu Advent und Weihnachten: Esther Hebert/ Gesa Rensmann, Erzähl mir was von Advent und Weihnachten. Das kleine Sachbuch Religion für Kinder, München: Don Bosco 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-7698-2017-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8376 [Stand 22.11.2013].

Krippe und Kreuz: Stephan Wahl, … reiß die Himmel auf. Meditationen zu Advent und Weihnachten, Würzburg: Echter 2013, 103 Seiten, ISBN 978-3-429-03644-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8456 [Stand 21.11.2013].

Weihnachten mit dementen Menschen erinnern: Petra Bartoli y Eckert, Advent. 5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz, Mülheim: Verlag an der Ruhr 2013, 125 Seiten, ISBN 978-3-8346-2370-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8373 [Stand 19.11.2013].

Mit biblischen Gestalten durch den Advent: Johanna Domek, Das Licht dieser Zeit. Geschichtenkalender zur Advents- und Weihnachtszeit, Münsterschwarzach: Vier Türme Verlag 2013, ISBN 978-3-89680-850-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8358 [Stand 18.11.2013].

Wo - Woher - Wohin?: Forum für Zeitfragen Basel, Wo?, Adventskalender vom 1. Adventssonntag 2013 bis zum Dreikönigstag 2014, Zürich: TVZ Verlag 2013, ISBN 978-3-290-17700-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8331 [Stand 17.11.2013].

Adventskalender für Jugendliche: Diözese Rottenburg-Stuttgart (Bischöfliches Jugendamt), Wernauer Adventskalender 2013, Ostfildern: Patmos Verlag 2013, ISBN 978-3-8436-0411-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8310 [Stand 16.11.2013].

Adventskalender mit geistlichen Texten: Und Herzenstüren öffnen sich, Adventskalender mit Texten von Anselm Grün, Romano Guardini u.a., Ostfildern: Patmos Verlag 2013, ISBN 978-3-8436-04147, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8326 [Stand 15.11.2013].

Den Advent "anders" gestalten: Andere Zeiten e.V., Der Andere Advent 2013/14 (Adventskalender), veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8337 [Stand 14.11.2013].

Auf dem Weg zur Krippe: Susanne Pramberger/ Johanna Ignjatovic, Rica auf dem Weg zur Krippe. Ein Folien-Adventskalender zum Vorlesen und Gestalten eines Fensterbildes, Lahr: Kaufmann Verlag 2013, ISBN 978-3-7806-0871-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8340 [Stand 13.11.2013].

Advent: Kinder gestalten die Zeit bis Weihnachten: Stephan Sigg, Anna und ihre Freunde feiern Weihnachten. Ein Adventskalender zum Vorlesen und Basteln, Lahr: Kaufmann Verlag 2013, ISBN 978-3-7806-0874-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8339 [Stand 12.11.2013].

Adventskalender mit Krippenpanorama: Annegret Ritter, Christmas to go. Ein Adventskalender aus 24 vorgestanzten Teilen, Lahr: Kaufmann Verlag 2013, ISBN 978-3-7806-1314-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8311 [Stand 11.11.2013].

Adventskalender mit Weihnachtsbrauchtum: Katia Simon, Weihnachten in aller Welt (Adventskalender), Lahr: Kaufmann Verlag 2013, ISBN 978-3-7806-1312-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8312 [Stand 10.11.2013].

Advent - Dem Wunder auf der Spur: Martina Kreidler-Kos, Wunder in Sicht. Adventskalender für Erwartungsvolle, Ostfildern: Patmos Verlag 2013, ISBN 978-3-8436-0415-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8338 [Stand 9.11.2013].

Mit geistlichen Schriftstellern durch den Advent: Ulrich Sander (Hg.), Für jeden leuchtet ein Stern. 24 Lichtblicke zur Weihnachtszeit, Freiburg i.Br.: Herder 2013, 221 Seiten, ISBN 978-3-451-32659-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8372 [Stand 8.11.2013].

Bilderbuch zum Heiligen Nikolaus: Dörte Beutler, Die Geschichte vom Heiligen Nikolaus, Esslingen: Esslinger 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-480-22573-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8317 [Stand 5.11.2013].

St. Nikolaus heute: Martina Baumbach, Ein Stiefel für den Nikolaus, Stuttgart: Gabriel Verlag 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-522-30346-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8316 [Stand 4.11.2013].

Leben und Legenden – Der hl. Nikolaus: Renate Seelig/ Erich Jooß, Die schönsten Geschichten vom heiligen Nikolaus, Stuttgart: Gabriel Verlag 2013, 112 Seiten, ISBN 978-3-522-30343-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8315 [Stand 3.11.2013].

Geschichte um St. Nikolaus: Felix Timmermans, Sankt Nikolaus in Not, Berlin: Insel 2013, 32 Seiten, ISBN 978-3-458-35878-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8314 [Stand 2.11.2013].

Legenden um den Hl. Nikolaus: Sebastian Tonner, Rica erzählt. Nikolaus und das Kornwunder, Lahr: Kaufmann Verlag 2013, 12 Seiten, ISBN 978-3-7806-2684-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=8313 [Stand 1.11.2013].

Weihnachtliche Gastfreundschaft: Nancy Walker-Guye/ Maren Briswalter, Schneehäschens Weihnachtsüberraschung, Männedorf (CH): Aracari-Verlag 2012, 25 Seiten, ISBN 978-3-905945-34-8, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7562 [Stand 27.12.2012]

Klare Sicht gewinnen auf die Wirklichkeit: Anthony de Mello, Weise Weihnachten, Freiburg i.Br.: Herder 2012, 137 Seiten, ISBN 978-3-451-07145-4, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7560 [Stand 22.12.2012]

Weihnachten: Ein neuer Anfang: Ulrich Sander (Hg.), Hoffnung leuchtet wie ein Stern. Weihnachtliche Worte und Weisen (Weihnachtssonderband 2012), Freiburg i.Br.: Herder 2012, 142 Seiten, ISBN 978-3-451-31058-4, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7532 [Stand 21.12.2012]

Weihnachtliche Gedanken und Impulse: Christa Spilling-Nöker, O wunderbare Weihnachtszeit, Freiburg i.Br.: Herder 2012, 155 Seiten, ISBN 978-3-451-07148-5, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7559 [Stand 20.12.2012]

Menschen folgen dem Stern in ihrem Leben: Christine Voss (Hg.), Und der Stern zog vor ihnen her. Zürcher Weihnachtsgeschichten, Zürich: Theologischer Verlag 2012, 112 Seiten, ISBN 978-3-290-17650-1, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7534 [Stand 19.12.2012]

Das Geheimnis der Menschwerdung: Anselm Grün, Das große Buch der Weihnachtszeit. Das schönste Fest des Jahres neu erleben, Freiburg i.Br.: Herder 2012, 188 Seiten, ISBN 978-3-451-30672-3, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7558 [Stand 17.12.2012]

Übersetzung der Weihnachtsbotschaft in den Gottesdienst: Hans Würdinger, Weihnachtszeit. Gottesdienstmodelle für Heiligabend bis Taufe des Herrn (Konkrete Liturgie), Regensburg: Pustet Verlag 2012, 152 Seiten, ISBN 978-3-7917-2457-7, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7561 [Stand 16.12.2012]

Advent und Weihnachten wiederentdecken oder neuentdecken: Alexandra Streit, Sternstunden. Mit Kindern Advent und Weihnachten feiern, Ostfildern: Patmos-Verlag 2012, 88 Seiten, ISBN 978-3-8436-0228-0, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7557 [Stand 15.12.2012]

Erzählungen für die Advents- und Weihnachtszeit: Willi Hoffsümmer (Hg.), Weihnachten erzählen. 80 Vorlesegeschichten für Gottesdienst, Schule und Gruppe, Ostfildern: Grünewaldverlag 2012, 168 Seiten, ISBN 978-3-7867-293-9, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7520 [Stand 7.12.2012]

Kompendium von A-Z für Advent und Weihnachten: Constanze Guhr, Das wundervolle Weihnachtsbuch. Komplett von A-Z, Stuttgart: Gabriel Verlag 2012, 190 Seiten, ISBN 978-3-522-30305-7, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7519 [Stand 6.12.2012]

Liturgische Gestaltung der Advents- und Weihnachtszeit: Monika Kampmann (Hg.), Ein Licht strahlt über uns auf. Bausteine und Ideen für die Advents- und Weihnachtszeit, Ostfildern: Schwabenverlag 2012, 125 Seiten, ISBN 978-3-796-1582-5, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7518 [Stand 5.12.2012]

Christlicher Advent in der Kindertageseinrichtung: Anja Huss, Lichterglanz und Weihnachtsduft. 55 Ideen und Impulse für die Weihnachtszeit in der Kita, Freiburg i.Br.: Herder 2012, 80 Seiten, ISBN 978-3-451-32630-1, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7517 [Stand 4.12.2012]

Gestaltung der Adventszeit in der Schule: Swana Seggewiß, Im Morgenkreis Advent feiern. Mit Liedern, Geschichten und Spielideen, München: Don Bosco 2012, 106 Seiten und 1 CD, ISBN 978-3-7698-1760-7, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7516 [Stand 3.12.2012]

Vita und Wirken des heiligen Nikolaus: Erich Jooß/ Renate Seelig, Die guten Gaben des heiligen Nikolaus, Stuttgart: Gabriel Verlag 2012, 25 Seiten, ISBN 978-3-522-30308-8, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7515 [Stand 2.12.2012]

Pädagogisch wertvolle Advents- und Weihnachtsgeschichten: Hildegard Kunz, Die schönsten Vorlesegeschichten zur Advents- und Weihnachtszeit für Kindergartenkinder, München: Don Bosco Verlag 2011, 120Seiten, ISBN 978 3 769 81888 8, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7572 [Stand 14.11.2012]

Kinderlieder zum Advent: Adventszeit im Stuhlkreis. Die schönsten Kinderlieder zur Weihnachtszeit, Münster: ÖKOTOPIA 2011, CD-ROM, von 3-8 Jahren, ISBN 978 3 867 02162 3, veröffentlicht unter http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7571 [Stand 13.11.2012]

Brauchtum mit seinem religiös-theologischen Hintergrund: Josef Imbach, Hört der Engel helle Lieder. Brauchtum und Betrachtungen zur Advents- und Weihnachtszeit, Würzburg: Echter Verlag 2011, 151 Seiten, ISBN 978 3 429 03445 0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7570 [Stand 12.11.2012]

Liturgische Feiern für die Advents- und Weihnachtszeit: Anton Seeberger, Seht, die gute Zeit ist nah! Advents- und Weihnachtsgottesdienste mit Kindern, Jugendlichen und Familien, Ostfildern: Schwabenverlag 2011, 158 Seiten, ISBN 978 3 796 61555 9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7569 [Stand 11.11.2012]

Adventskalender Ordnende Zahlen: zählen & erzählen. Adventskalender vom 1. Adventssonntag 2012 bis zum Dreikönigstag 2013, hg. vom Forum für Zeitfragen Basel-Stadt, Zürich: TVZ Theologischer Verlag Zürich 2012, ISBN 978-3-290-17636-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7567 [Stand 9.11.2012]

Adventskalender Weihnachtslieder: Weihnachtslieder-Kalender. Die schönsten deutschen Weihnachtslieder. Nach einer Idee von Cornelius Hauptmann hg. von Klaus Brecht und Klaus K. Weigele, Stuttgart: Carus Verlag/ Philipp Reclam jun. 2012, ISBN 978-3-89948-177-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7563 [Stand 8.11.2012]

Adventskalender Lebensspuren: Regine Kuntz-Veit (Hg.), Lebensspuren im Advent. Geschichten und Inspirationen für 24 Tage, Freiburg i.Br.: Kreuz-Verlag 2012, 160 Seiten, ISBN 978-3-451-61154-4, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7565 [Stand 7.11.2012]

Spielvorschläge rund um die Weihnachtsgeschichte: Wolfgang Gies (Hg.), Das große Buch der Krippenspiele, Freiburg i.Br.: Herder Sonderausgabe 2012, 221 Seiten, ISBN 978-3-451-31301-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=7566 [Stand 5.11.2012]

Weihnachtserlebnis eines jüdischen Jungen 1942: Karl Iosifowitsch Epstein, Weihnachten 1942. Ein jüdischer Junge überlebt deutsche Massaker in der Ukraine und erlebt als ukrainischer "Ostarbeiter" eine deutsche Weihnacht in Berlin. Aus dem Russischen von Gabriele Pässler, hg. von Erhard Roy Wiehn, Konstanz: Hartung-Gorre Verlag 2011, 78 Seiten, ISBN 978-3-86628-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6566 [Stand 31. Dezember 2011].

Weihnachten als Wunder unserer Tage: Christina-Maria Bammel, Und sie wunderten sich sehr. Weihnachten für Realisten, Freiburg i.Br.: Kreuz Verlag 2011, 160 Seiten, ISBN 978-3-451-61024-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6548 [Stand 30. Dezember 2011].

Autoren der Gegenwart erzählen von Weihnachten: Susanne Gretter (Hg.), Der 24. Dezember. Neue Weihnachtsgeschichten, Berlin: Suhrkamp 2011, 216 Seiten, ISBN 978-3-518-46281-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6547 [Stand 29. Dezember 2011].

Autoren der Gegenwart erzählen von Weihnachten: Susanne Gretter (Hg.), Der 24. Dezember. Neue Weihnachtsgeschichten, Berlin: Suhrkamp 2011, 216 Seiten, ISBN 978-3-518-46281-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6547 [Stand 29. Dezember 2011].

Geistliche Betrachtungen in der Weihnachtszeit: Anselm Grün, Weihnachtsengel. Meditationen, Freiburg i.Br.: Herder 2011, 110 Seiten, ISBN 978-3-451-33777-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6565 [Stand 28. Dezember 2011].

Weihnachten in unserer Zeit: Andrea Meng/ Luzius Müller (Hg.), "Hier muss es sein". Basler Weihnachtsgeschichten, Zürich: Theologischer Verlag, 85 Seiten, ISBN 978-3-290-17612-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6506 [Stand 27. Dezember 2011].

Weihnachten mit Bildern von Giotto: Géraldine Elschner mit Bildern von Giotto, Die Weihnachtsgeschichte, Bargteheide: Minedition 2011, 32 Seiten, ISBN 978-3-86566-141-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6620 [Stand 26. Dezember 2011].

Die Friedensbotschaft von Weihnachten: Kate Westerlund/ Feridun Oral, Die Weihnachtsbotschaft der Vögel, Bargteheide: Minedition 2011, 32 Seiten, ISBN 978-3-86566-139-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6619 [Stand 25. Dezember 2011].

Herbergssuche in einem Bergdorf in der Heiligen Nacht: Nancy Walker-Guye/ Alsessandra Micheletti (Ill.), Stille Nacht, Baar (CH): Aracari Verlag 2011, 28 Seiten, ISBN 978-3-905945-27-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6568 [Stand 24. Dezember 2011].

Die Weihnachtsgeschichte aus zwölf unterschiedlichen Perspektiven: Amet Bick (Hg.), Der Wirt packt aus. Zwölf Variationen zur Weihnachtsgeschichte, Berlin: Wichern-Verlag 2011, 132 Seiten, ISBN 978-3-88981-332-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6500 [Stand 22. Dezember 2011].

Was feiern wir an Weihnachten?: Rainer Oberthür/ Renate Seelig, Die Weihnachtserzählung, Stuttgart: Gabriel Verlag 2011, 26 Seiten, ISBN 978-3-522-30262-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6508 [Stand 20. Dezember 2011].

Weihnachten in Kunst und Kultur: Sonja Lucas (Hg.), Sternstunden. Kulturgeschichte(n) zur Weihnachtszeit, Bonn: Deutsche Stiftung Denkmalschutz 2006, 196 Seiten, ISBN 978-3-936942-78-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6503 [Stand 19. Dezember 2011].

Familienbuch für die Weihnachtszeit: Tanja Jeschke/ Marlies Busch, Das große Familienbuch zur Weihnachtszeit, Stuttgart: Gabriel Verlag, 208 Seiten, ISBN 978-3-522-30177-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=4120 [Stand 18. Dezember 2011].

Weihnachten Kindern erklärt: Ulla Bohn, Weihnachten. Kleiner Stern, erklär mir das! Freiburg i.Br.: Herder 2011, o.pag., ISBN 978-3-451-71084-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6564 [Stand 17. Dezember 2011].

Bibel - Traditionen - Märchen und Legenden zur Weihnachtszeit: Bob Hartman, Erzähl mir von Weihnachten. Geschichten und Legenden aus aller Welt, Freiburg i.Br.: Herder 2011, 126 Seiten, ISBN 978-3-451-71064, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6567 [Stand 16. Dezember 2011].

Die Weihnachtsgeschichte für Erstleser: Christina Goodings/ Claudine Gévry, Die Geschichte von Weihnachten, Stuttgart: Gabriel Verlag 2010, 26 Seiten, ISBN 978-3-522-30254-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6507 [Stand 15. Dezember 2011].

Nacherzählung der biblischen Geschichte für Kinder: Renate Schupp/ Sabine Waldmann-Brun, Die Weihnachtsgeschichte. Die biblische Geschichte für Kinder nacherzählt, Lahr: Kaufmann Verlag 2008, 24 Seiten, ISBN 978-3-7806-2721-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6668 [Stand 14. Dezember 2011].

Mit einem kleinen Esel auf dem Weg zur Krippe: Katia Simon, Elias auf dem Weg nach Betlehem, Lahr: Kaufmann Verlag 2011, 53 Seiten, ISBN 978-3-7806-2789-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6618 [Stand 10. Dezember 2011].

Vorlesegeschichten für die Zeit vor Weihnachten: Wolfgang Menzel, 24 Geschichten und Gedichte rund um Weihnachten, Braunschweig: Westermann Verlag 2011, 116 Seiten, ISBN 978-3-14-122051-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6778 [Stand 6. Dezember 2011].

Geschichten und Lieder in der Advents- und Weihnachtszeit für Kinder: Dietrich Steinwede, Heute tanzen alle Sterne. Das große Weihnachtsgeschichten- und Liederbuch für Kinder, Ostfildern: Patmos 2011, 119 Seiten, ISBN 978-3-8436-0097-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6504 [Stand 2. Dezember 2011].

Kritische Blicke auf die Weihnachtsfeierlichkeiten unserer Tage: Rupert Berndl, Der ganz normale Weihnachtsstress, München: SüdOst Verlag 2010, 160 Seiten, ISBN 978-3-89682-193-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6501 [Stand 30. November 2011].

Adventsgeschichten für Kinder: Judith Müller/ Maren Briswalter, Kerzenlicht und Weihnachtsträume. Mit 24 Geschichten durch den Advent, Lahr: Verlag Ernst Kaufmann 2008, 128 Seiten, ISBN 978-3-7806-2728-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=3639 [Stand 29. November 2011].

Große Stimmen der Weltliteratur zum Thema Weihnachten: Karl-Josef Kuschel, Das Weihnachten der Dichter. Originaltexte von Thomas Mann bis Reiner Kunze neu erschlossen, Ostfildern: Patmos Verlag 2011, 252 Seiten, ISBN 978-3-8436-0066-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6460 [Stand 28. November 2011].

Frage- und Antwortspiel rund um Weihnachten: Barbara Nau, Was weißt du von Weihnachten. 60 Fragen und Antworten, Freiburg i.Br.: Herder 2011, o.pag., ISBN 978-3-451-71073-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6563 [Stand 27. November 2011].

Weihnachten weltweit: Rena Sack/ Sabine Waldmann-Brun, Weihnachten in aller Welt. Mit 24 Geschichten durch den Advent, Lahr: Verlag Ernst Kaufmann, 104 Seiten, ISBN 978-3-7806-2716-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=3640 [Stand 26. November 2011].

Die Feier des Nikolausfestes: Katholische Jungschar Österreichs (Hg.), Nikolaus. Der zu den Kindern kommt. Hintergrund - Praxis – Tipps (be-help 1), Wien: Verlag der Katholischen Jungschar Österreichs 2011, 109 Seiten, ISBN 3-901430-16, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6785 [Stand 26. November 2011].

Geschichte der Weihnachtslieder: Hermann Multhaupt/ Eva-Maria Schlüter, Ich steh an deiner Krippe hier. Die Geschichte unserer Weihnachtslieder, Paderborn: MuNe Verlag 2006, 114 Seiten, ISBN 978-3933425461, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=3885 [Stand 24. November 2011].

Weihnachten zwischen Glauben und Kultur: Dietrich Steinwede, Nun soll es werden Frieden auf Erden. Weihnachten - Geschichte, Glaube und Kultur, Ostfildern: Patmos 2010, 216 Seiten, ISBN 978-3-491-72564-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=4761 [Stand 21. November 2011].

Hinführung zum Kind in der Krippe: Klaus Roos, So leuchtet die Welt der Weihnacht entgegen. Neue Gedichte, Geschichten, Gedanken, Ostfildern: Grünewald Verlag 2011, 128 Seiten, ISBN 978-3-7867-28887, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6502 [Stand 21. November 2011].

Weihnachtsbrauchtum in aller Welt: Gabriele Aichele, Max erforscht die Weihnachtsbräuche rund um die Welt. Vorlesegeschichten mit Zuhörerfragen, Mülheim an der Ruhr: Verlag an der Ruhr 2011, 103 Seiten, ISBN 978-3-8346-0869-7, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6549 [Stand 20. November 2011].

Kinderlieder zwischen Nikolaus und Weihnachten: Jacqueline Rubli, Sternenklang. Kinderliederbuch Winter mit St. Nikolaus und Weihnachten, Luzern: Rex-Verlag 2009, 36 Seiten, ISBN 978-3-7252-0875-3, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=4132 [Stand 18. November 2011].

Advent - 24 Tage Erwartung: Detlev Block, Auf der Suche nach dem Stern. Advent und Weihnachten, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2008, 128 Seiten mit neuen Liedern von Siegfried Fietz, ISBN 978-3-525-60009-2, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=3535 [Stand 16. November 2011].

Adventsgeschichten für Kinder: Inken Weiand, Wer hat eigentlich den Heiligabend erfunden? 24 Adventsgeschichten für Kinder, Lahr/ Schwarzwald: Johannis-Verlag 2008, 112 Seiten, ISBN 978-3-501-05547-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=3638 [Stand 15. November 2011].

Vielfalt von Krippenspielen: Uwe Hausy (Hg.) ... und Frieden auf Erden. Krippenspiele mit Anleitung für jedes Alter (Materialbücher des Zentrums Verkündigung der EKHN 115), Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2011, 222 Seiten, ISBN 978-3-374-02910-5, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6552 [Stand 13. November 2011].

Gestaltung von Auszeiten im Advent: Jens Maierhof, Wachet auf, ruft uns die Stimme. Geistliche Auszeiten im Advent für Gruppen (Te Deum.extra), Stuttgart: Katholisches Bibelwerk 2011/ Maria Laach: Ars Liturgica 2011, 96 Seiten, ISBN 978-3-460-23140-5 (Bibelwerk)/ 978-3-86534-125-9 (Ars Liturgica), veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6546 [Stand 11. November 2011].

Liturgische Anregungen für Advent und Weihnachten: Albert Dexelmann, Advent und Weihnachten. Gottesdienste, Ideen und Modelle, Freiburg i.Br.: Herder 2011, 208 Seiten, ISBN 978-3-451-34106-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6562 [Stand 10. November 2011].

Unterrichtsmodelle Weihnachten 9.-13. Schuljahr: Volker Garske/ Herann Josef Vogt, Weihnachten Mt 1,18-2,23 (EinFach Religion. Interpretationen Unterrichtsmodelle), Paderborn: Schöningh Verlag 2011, 110 Seiten, ISBN 978-3-14-053605-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6621 [Stand 9. November 2011].

Gestaltung von Rorategottesdiensten: Guido Fuchs (Hg.), Rorate. Neue Modelle für Gottesdienste im Advent, Regensburg: Pustet 2010, 207 Seiten, ISBN 978-3-7917-2277-1, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=4737 [Stand 8. November 2011].

Gottesdienste im Advent: Jens Maierhof, Worauf es ankommt. Gottesdienstmodelle und Impulse für die Adventszeit, Regensburg: Pustet 2011, 157 Seiten, ISBN 978-3-7917-2383-9, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6505 [Stand 7. November 2011].

Werkbuch für Advent und Weihnachten: Anneliese Hück (Hg.), Advent und Weihnachten. Das große Werkbuch für Gottesdienst und Gemeindearbeit, Ostfildern: Schwabenverlag 2010, 192 Seiten, ISBN 978-3-7966-1507-8, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=4752 [Stand 5. November 2011].

Adventliche Besinnungen: Inge Müller, Im Advent die Stille spüren, Lahr: Kaufmann Verlag 2011, 120 Seiten, ISBN 978-3-7806-3117-6, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6617 [Stand 4. November 2011].

Werkbuch Advent und Weihnachten: Marcus C. Leitschuh (Hg.), Das große Werkbuch Advent und Weihnachten. Neue Ideen und Modelle für Gottesdienst und Gemeinde, Freiburg i.Br.: Herder 2009, 253 Seiten mit CD-ROM, € 9,95, ISBN 978-3-451-32273-0, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=6498 [Stand 3. November 2011].


Weitere Titel

Tiere der Bibel: Frank Brandstätter, Wolf Haferkamp und Matthias Micheel (Hg.), Was für ein Gewimmel - Die Tiere der Bibel für Kinder. Geschichten- und Mitmachbuch, Kevelaer: Lahnverlag 2010, 16,90 €, ISBN 3784034810, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=5143 [Stand 16. September 2010].

Tiere der Bibel in Gedichten und Liedern: Georg Austen, Robert Haas, Matthias Micheel (Hg.), Was für ein Gewimmel - Die Tiere der Bibel für Kinder. Lieder und Geschichten, Kevelaer: Lahnverlag 2010, Doppel CD, 12,90 €, ASIN: B003L3V1WY, veröffentlicht unter: http://www.rpp-katholisch.de/default.aspx?tabId=88&nid=5144[Stand 15. September 2010].




 

Beiträge zur Kolumne "Wort am Samstag" in der Frankfurter Rundschau:


15.10.05 Blick auf die Kunden richten
19.03.05 System Gerechtigkeit
09.10.04 Jeder hat die Wahl
05.07.04 Keine Noten für Frömmigkeit
03.04.04 Eintracht-Fans im Leid erprobt
20.12.03 Nichts für aggressive Bettler

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte
  • Görres-Gesellschaft


Ehrenamtliche Mandate und Beauftragungen


  • Katholische Erwachsenenbildung - Diözesanbildungswerk Bistum Limburg: Vorsitzende des Diözesanbildungswerkes seit November 2004
  • Mitglied der Konzeptkommission "Haus am Dom" (Leitung Prof. Dr. E. Nordhofen, Dezernat Bildung und Kultur) 2006


  • Arbeitsgemeinschaft der Katholikenräte im Land Hessen (Bistümer Fulda, Limburg, Mainz und Erzbistum Paderborn): Vertreterin der Diözese Limburg seit September 2004, Sprecherin von 2004-2009 und seit 2016-2018.


  • Diözesanversammlung der Katholiken im Bistum Limburg: Mitglied seit 1991, Präsidium 1995-1999 und seit 2004
  • Diözesansynodalrat des Bistums Limburg unter Vorsitz des Bischofs: Mitglied seit 1995
  • AG "Beratung und Beteiligung" des Diözesansynodalrats: Mitglied 2014-2016
  • Hauptausschuss Schule und Hochschule des Diözesansynodalrates: Mitglied 1992-2002


  • Stadtversammlung der Frankfurter Katholiken: Mitglied seit 1991, Vorstandsmitglied 1993-2004, stellvertretende Vorsitzende 1995-1999 und  Vorsitzende der Stadtversammlung 2000-2004. Ehrung mit der Bartholomäusplakette der Frankfurter Stadtkirche 2004
  • Mitglied der Arbeitsgruppe "Haus am Dom" (Leitung Generalvikar, Dr. G. Geis) 2000-2001
  • Stadtsynodalrat Frankfurt: Mitglied 1993-2004, stellvertretende Vorsitzende 2000-2004


  • Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Margareta Frankfurt am Main: Mitglied als Vorsitzende des Liturgieausschusses seit Januar 2018
  • Liturgieausschuss des Pfarrgemeinderats der Pfarrei St. Margareta Frankfurt am Main: Mitglied und Vorstandsmitglied seit 2018


  • Pastoralausschuss des Pastoralen Raums Frankfurt-Höchst: Mitglied als Vorstand des Liturgieausschusses des PA 2013-2017
  • Liturgieausschuss des Pastoralausschusses des Pastoralen Raums Frankfurt-Höchst: Mitglied und Vorstandsmitglied 2013-2017
  • In der Gründungsphase der Pfarrei St. Margareta Frankfurt-Höchst: Mitglied der Projektgruppe Liturgie und der Steuerungsgruppe des Pfarreiwerdungsprozesses (Neugründunng am 1.1.2018)



  • Pfarrgemeinderat der Pfarrei St. Johannes Frankfurt-Unterliederbach: stimmberechtigtes Mitglied 1991-2003, Mitglied als Vorsitzende des Liturgieausschusses seit Dezember 2010-2017
  • Liturgieausschuss des Pfarrgemeinderats der Pfarrei St. Johannes Frankfurt-Unterliederbach: Mitglied 1991-2017, Vorsitzende 2010-2017
     

Wissenschaftliches Projekt des Bistums Limburg unter Mitarbeit von Dr. Barbara Wieland

Der Weg der Katholischen Kirche in Deutschland zu Entschädigung und Versöhnung

Die Katholische Kirche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz hat sich erst spät mit der Frage der Zwangsarbeit in ihren eigenen kirchlichen Einrichtungen beschäftigt. Noch im Frühsommer 2000, als die Diskussion um Zwangsarbeit in deutschen Industriebetrieben ihrem Höhepunkt entgegenstrebte, sahen die Bischöfe keine Veranlassung, die Thematik aus kirchlichem Blickwinkel aufzugreifen. Auch für das Bistum Limburg lagen zu dieser Zeit keinerlei Informationen zu dieser historischen Tatsache vor.  

Die Katholische Kirche geriet unter Handlungsdruck, als die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) im Juli 2000 ankündigte, 10 Millionen DM in die gerade errichtete Bundesstiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" einzahlen zu wollen. Anfang August berichtete der Hessische Rundfunk von ersten aufgefundenen Zwangsarbeitern in Ordenseinrichtungen im Gebiet des Bistums Limburg. Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz fasste am 28. August 2000 den Beschluss, einen eigenen Weg der Entschädigung und Versöhnung zu beschreiten. Die Lösung bestand aus den drei Elementen Entschädigungsfonds, Versöhnungsfonds und Selbstverpflichtung der einzelnen Diözesen zur Recherchearbeit unter Einbeziehung der in der Diözese damals ansässigen Ordensgemeinschaften (siehe Pressemitteilung der DBK).

Kirchenhistorische Aufarbeitung der Thematik im Bistum Limburg

Im August 2000 beauftragte Bischof Dr. Franz Kamphaus seinen persönlichen Referenten Dr. Thomas Schüller, Leiter der Stabsstelle Kirchliches Recht, mit der Koordination der Recherchemaßnahmen im Bistum Limburg. Gleichzeitig wurden als freie Mitarbeiter die beiden Kirchenhistoriker Joachim Rotberg und Barbara Wieland gewonnen, um die Arbeiten fachwissenschaftlich durchzuführen.  

Das Ziel der Untersuchung bestand für die beiden Kirchenhistoriker zunächst ausschließlich darin, die in Einrichtungen der katholischen Kirche im Bistum Limburg beschäftigten Zwangsarbeiter möglichst vollständig und zeitnah zu erfassen, um eine Entschädigung im Sinne des Beschlusses der Deutschen Bischfskonferenz zu ermöglichen. Dieser Arbeitsschritt ist aufgrund der äußerst diffizilen Quellenlage und der zum Teil bis heute unzugänglichen Archivalien noch nicht abgeschlossen. Im Laufe der Arbeit wurde auch deutlich, daß die Unterscheidung von Zivilarbeitern und Kriegsgefangenen nicht aufrecht erhalten werden konnte, da eine große Zahl von Kriegsgefangenen in den Jahren ab 1943 in zivile Arbeitsverhältnisse überführt wurde. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Suche nach Kindern der Zivilarbeiterinnen gerichtet, deren einige auch in Deutschland geboren wurden. Neben den Arbeitsverhältnissen stehen die Fragen der Lebensbedingungen und des seelsorglichen Einsatzes für diese sich unfreiwillig in Deutschland aufhaltenden Menschen im Raum.

Der erste Werkstattbericht wurde im November 2001 in einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben der Darstellung der Ergebnisse nach Orten wird in dieser Publikation eine erste Einordnung der Tatsache der Zwangsarbeit in die Situation des Bistums Limburg im Zweiten Weltkrieg unternommen.

Anfang Mai 2002 besuchte eine Gruppe aus dem Bistum Limburg ehemalige Zwangsarbeiter des Bistums in Polen. In persönlichen Begegnungen mit Zeitzeugen ließen sich erste Eindrücke von den konkreten Lebensbedingungen der Zivilarbeiter sammeln. In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk wurden Featuresendungen zu dem Rechercheweg im Bistum Limburg produziert und gesendet. Im Dezember 2003 reiste der ehemalige Zwangsarbeiter Jan N. aus Polen nach Deutschland, um noch einmal seine damalige Arbeitsstätte in Montabaur aufzusuchen. Ein Zeitzeugengespräch mit ihm und Oberstufenschülerinnen der  St. Angela-Schule in Königstein gehörte zu den herausragenden Ereignissen dieses Besuchs.  Eine weitere Reise zu ehemaligen polnischen Zwangsarbeiterinnen fand im Frühjahr 2004 statt. Im August 2004 konnten mehrere ehemalige Zwangsarbeiter bzw. deren Kinder in Lettland und Weißrussland im Rahmen einer einwöchigen Reise aufgesucht werden.

Im November 2002 eröffnete der Generalvikar des Bistums Limburg, Dr. Günther Geis, die Wanderausstellung "Zwangsarbeit in der Kirche". Die Ausstellung wurde bis Sommer 2004 mit großem Erfolg  in allen Bezirken des Bistums Limburg gezeigt. Außerhalb der Diözese konnten sich Besucher des Bundesarchives (Außenstelle Rastatt) und der Katholischen Akademie in Berlin  über den Weg von Recherche und Versöhnungsarbeit im Bistum Limburg informieren.  Auf 23 Ausstellungstafeln wird die Tatsache der Zwangsarbeit im "Dritten Reich", die Situation der Kirche im NS-Staat, der Weg zur Entschädigung der ehemaligen Zwangsarbeiter und die konkrete Situation im Bistum Limburg dargestellt. Seit Dezember 2002 sind der Katalog zur Ausstellung, Materialien zur Unterrichtsgestaltung, die in der Ausstellung ausliegende Dokumentensammlung, die Texte der zur Ausstellung gehörigen Hörstationen und weiteres Bildmaterial im Internet zugänglich.

Die nächsten Arbeitsschritte bestanden in der Nachrecherche noch offener oder nicht endgültig geklärter Situationen in einzelnen Einrichtungen. Auch die Frage nach der Bedeutung der katholischen Geistlichen, die mit der Seelsorge in Zwangsarbeiter-, Kriegsgefangenen- und Übergangslagern für Displaced Persons nach Kriegsende betraut waren, war noch abschließend zu klären.

Auf Ebene der Deutschen Bischofskonferenz wurde die Kommission für Zeitgeschichte mit der Vernetzung der Recherchearbeit zwischen den Diözesen beauftragt. Im Jahr 2008 ist eine Publikation mit Beiträgen aller Diözesen erschienen, darunter ein Beitrag über das Bistum Limburg. Im darauf folgenden Jahr legten Joachim Rotberg und Barbara Wieland einen Schlussbericht der wissenschaftlichen Arbeit für den Bischof von Limburg vor.

Ende November 2010 wurden beide Bearbeiter an der Goethe-Universität Frankfurt (Fachbereich Katholische Theologie) mit einer je eigenen Promotionsschrift zum Dr. phil. promoviert. Die Titel der Arbeiten lauten:

  • Joachim Rotberg, Das Bistum Limburg und der „Ausländereinsatz“ 1939-1945. Seelsorge – Unterbringung – Beschäftigung. Handlungsfelder mit besonderer Berücksichtigung des kirchlichen Lebens an der Heimatfront, der Kriegsgefangenenfürsorge und der Ukrainerpastoral“
  • Barbara Wieland, "Kirche und Zwangsarbeit im Bistum Limburg 1939-1945. Der 'Ausländereinsatz im Spannungsfeld staatlicher und kirchlicher Vorgaben unter besonderer Berücksichtigung der Polenseelsorge und der Gesundheitsfürsorge"

Die Gutachter in beiden Verfahren waren Prof. Dr. Hubert Wolf (Münster, Erstgutachter) und Prof. Dr. Claus Arnold (Frankfurt, Zweitgutachter).

Die beiden Promotionsschriften sind als Doppelband in die Reihe "Quellen und Abhandlungen für mittelrheinische Kirchengeschichte" aufgenommen. (Auslieferung März 2014)






Daniel Botros
Studentische Hilfskraft

Adresse:
Juridicum | Raum 105
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main

Erreichbarkeit:
E-Mail: botros@em.uni-frankfurt.de

Ein Wissenschaftlicher Beirat begleitet die Arbeit der Forschungsstelle. Er stellt die Einhaltung wissenschaftlicher Standards sicher und evaluiert das Forschungsprojekt in Abständen von drei Jahren.

Dem Beirat, der sich Kürze konstituieren wird, sollen angehören:

  • Prof. Dr. Christoph Cornelißen (Professur für Neueste Geschichte, Fachbereich Philosphie und Geschichtswissenschaften, Historisches Seminar)
  • Prof. Dr. Markus Wriedt (Professur für Kirchengeschichte, Fachbereich Evangelische Theologie, Goethe-Universität)
  • Prof. Dr. Johannes Arnold (Lehrstuhl für Patristik und Antikes Christentum, Phil.-theol. Hochschule St. Georgen)
  • Prof. Dr. Matthias Theodor Kloft (Honorarprofessor für Kirchengeschichte, Fachbereich Katholische Theologie und Direktor des Diözesanmuseums Limburg)
  • N.N. (Vertreter des Bistums Limburg)
  • Martina Wagner M.A. (Leiterin des Diözesanarchivs Limburg)

​Forschung und Kooperation

Für die Bearbeitung der neueren und neuesten Diözesangeschichte ist die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen (u.a. Geschichte, Kulturgeschichte, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft) in Verbindung mit dem Blick von außen grundlegend. Einzelne wissenschaftliche Forschungsprojekte befinden sich in der Vorbereitungs- und Antragsphase.

Derzeit stehen im Mittelpunkt der wissenschaftlichen Arbeit an der Forschungsstelle:

  • Zeitzeugeninterviews
  • Erhebung des Forschungsstands
  • Aufbau eines Forschungsnetzwerks


Die Forschungsstelle ist damit beauftragt, zum 200jährigen Jubiläum des Bistums Limburg im Jahr 2027 eine Monographie vorzulegen, die den Zeitraum 1945-2016 umfasst. Auf dem Weg dorthin werden in unregelmäßiger Reihenfolge wissenschaftliche Beiträge und weitere Publikationen zu einzelnen Aspekten der Bistumsgeschichte erscheinen.


2019

 Eva Knöllinger-Acker/ Barbara Wieland
 Heilige Maria Katharina Kasper
 Katalog zur Ausstellung

 Frankfurt 2019

 ISBN 978 30006 29242





Die Forschungsstelle arbeitet u.a. mit diesen Institutionen und Einrichtungen zusammen:

  • Diözesanmuseum Limburg
  • Gesellschaft für mittelrheinische Kirchengeschichte
  • Forschungsstelle für Mainzer Bistumsgeschichte
  • Diözesanbildungswerk Limburg
  • Akademie Rabanus Maurus
  • Gesamtverband der Katholischen Kirchengemeinden Frankfurt



Eine Mitarbeit ist in der Anfangsphase der Forschungsstelle insbesondere auf zwei Weisen möglich:

  • als Zeitzeugin oder Zeitzeuge.
    Für die Bearbeitung der neueren und neuesten Geschichte des Bistums Limburg ist die Zusammenarbeit mit Zeitzeugen und die Anfertigung von Zeitzeugeninterviews unabdingbar. Bei Interesse bitten wir Sie um einen Anruf, eine Mail oder eine schriftliche Kontaktaufnahme! Wir sind gespannt auf Ihre Wahrnehmungen.
  • als Interessierte oder Interessierter an wissenschaftlicher Zusammenarbeit.
    Es besteht die Möglichkeit der Bearbeitung eines Teilaspekts der Diözesangeschichte, z.B. in einer Bachelor- oder Masterarbeit, einer Promotion oder einer zweiten Qualifikationsschrift, in wissenschaftlichen Aufsätzen .... Nehmen Sie bitte mit der Forschungsstelle Kontakt auf! Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.


Team

Portrait G. Wassilowsky (08-2016) - sw - Hintergrund verschwommen

Prof. Dr. Günther Wassilowsky

Dr. Barbara Wieland

Prof. Dr. Matthias Theodor Kloft

Daniel Botros

Kurzbericht

Eröffnungsfeier der Forschungsstelle am 29.04.2019


Am 29. April 2019 wurde die Forschungsstelle für die Geschichte des Bistums Limburg unter Beteiligung des Fachbereichs, des Bistums Limburg und zahlreicher Gäste eröffnet.

In den unterschiedlichen Redebeiträgen kam zum Ausdruck, dass für die Erforschung der Kirchengeschichte des Bistums Limburg (Schwerpunkt: 1945-2016) mit ihren singulären Ereignissen neue Methoden der wissenschaftlichen Bearbeitung entwickelt werden müssen. Dazu werden Forschende u.a. aus dem Bereich der Kulturwissenschaften, der Medienwissenschaften und der Geschichtswissenschaften eingebunden.

Um möglichen Befangenheiten durch die Bearbeiter vorzubeugen, wird gerade die Erforschung der jüngsten Bistumsgeschichte (ab 1982) in die Hände von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gelegt, die unabhängig sind und mit größter Distanz auf das Bistum blicken. Ein wissenschaftlicher Beirat begleitet die Arbeit der Forschungsstelle und stellt die Einhaltung wissenschaftlicher Standards sicher.


Rückblick

Dauerausstellung im  Diözesanmuseum zur 200jährigen Geschichte des Bistums Limburg
in den Räumen des Bischofshauses - Eröffnung am 16. April 2019

Seit Karwoche 2019 sind das Erdgeschoss der ehemaligen Bischofswohnung und die angrenzende Kapelle „Maria mit den Aposteln im Abendmahlssaal“ Bestandteil des Diözesanmuseums und im Rahmen eines regulären Museumsbesuch zu besichtigen. Da der amtierende Bischof von Limburg, Dr. Georg Bätzing, die Räume nicht zu Wohnzwecken nutzt, sind sie mit nur geringfügigen baulichen Veränderungen einer geänderten Bestimmung übergeben worden.

Die Kapelle bildet den spirituellen Mittelpunkt des gesamten Gebäudekomplexes. Sie ist, wie die gesamten Neubauten, durch den Architekten Michael Frielinghaus (Friedberg) entwickelt und realisiert worden. Besonders ins Auge fallen die großformatigen Buntglasfenster, Entwürfe von Johannes Schreiter (Langen).


Die ehemalige Bibliothek - und damit verbunden das Arbeitszimmer der Bischofswohnung - dient nun der Visualisierung der fast zweihundertjährigen Geschichte des Bistums Limburg, das ehemalige Wohnzimmer und die Küche stehen als Präsentationsfläche für Sonderausstellungen zur Verfügung. Der ebenfalls begehbare Eingangsbereich des Wohnkomplexes ist ebenfalls mit vier Glasfenstern von Johannes Schreiter ausgestattet (s. unten).


Für die Forschungsstelle sind die Exponate in dem an der Außenwand befindlichen Bücherregal von besonderem Interesse. In 135 Regalfächern sind hinter Plexiglas Gegenstände ausgestellt, die exemplarisch die Geschichte von 1827-2016 erzählen. 

Auf drei Bildschirmen werden historische Filmbeiträge gezeigt.

Die gegenüberliegende Wand ist mit den Bildern der Bischöfe von Limburg in zeitgenössischer Darstellung gestaltet.

Auf einem in der Raummitte stehenden Medienpult können die einzelnen Fächer per Touchscreen angewählt werden, um Informationen zu den Objekten zu erhalten. Frau Dr. Wieland hat die kirchenhistorischen Hintergrundtexte zu den folgende Themen verfasst:

  • Bischof Antonius Hilfrich (1930-1947)
  • Drittes Reich
  • Kreuzfest 1933 und Domjubiläum 1935
  • Generalvikar Matthäus Göbel "Mit brennender Sorge" 1937
  • Zweiter Weltkrieg
  • Kirche und Zwangsarbeit
  • Priester und Ordensleute im KZ
  • Bischof Ferdinand Dirichs (1947-1948)
  • Flüchtlinge und Heimatvertriebene - Kaller und Königstein
  • Bischof Wilhelm Kempf (1949-1981)
  • Liturgische Erneuerung - Liturgiereform
  • Zweites Vatikanisches Konzil
  • Synodalreform
  • Aufbruch und Krise nach dem Konzil
  • Bafile-Affäre
  • das Säkularinstitut "Opus Spiritus Sancti"

Die mediale Darstellung soll in den kommenden Monaten noch erweitert werden.


XXX

















​Kontakt


Goethe-Universität Frankfurt | Campus Bockenheim
Professur für Kirchengeschichte
Forschungsstelle für die Geschichte des Bistums Limburg
Juridicum | Raum 105.106
Senckenberganlage 31
60325 Frankfurt am Main | GERMANY


Lageplan CAMPUS BOCKENHEIM

Das Juridicum (Senckenberganlage 31) findet sich unter Ziffer 8.


Anfahrt mit dem PKW: Google-Routenplaner


Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


  • Vom Hauptbahnhof mit der U-Bahn U4 Richtung Bockenheimer Warte bis Endhaltestelle (Aufgang in Fahrtrichtung ganz hinten, d.h. zum Senckenberg-Museum, wählen)
  • Von der Hauptwache mit der U6 (Richtung Heerstraße) oder der U7 (Richtung Hausen) bis „Haltestelle Bockenheimer Warte“
  • Vom Westbahnhof mit der Buslinie 36 bis Haltestelle „Bockenheimer Warte“
  • Zusätzlich verbindet die Buslinie 75 den Campus Westend („Uni Campus Westend“, „Bremer Straße“) mit dem Campus Bockenheim („Bockenheimer Warte“).


Zu Fuß zum Juridicum


Orientierung im Juridicum

  • In der Haupteingangshalle mit einem der drei Aufzüge in den ersten Stock fahren
  • Flur auf der rechten Seite der Halle, dort erster Raum links

Bildnachweise


TitelbildBundesarchiv - Bildarchiv
Bestand: B 145 Bild - Presse- und Informationsamt der Bundesregierung - Bildbestand
Signatur: B 145 Bild-F010303-0008

Dauerausstellung im Diözesanmuseum
S.D.G. 15/2012/F– Die vier Fenster im Wohntrakt des Diözesanen Zentrums Sankt Nikolaus, Limburg/Lahn, ausgeführt mit Derix Glasstudios, Taunusstein, Maße jeweils: 180 x 44 cm
Foto © Manfred Gommert, Taunusstein

Alle anderen Fotos aus dem Diözesanmuseum bzw. von Sonderausstellungen des Diözesanmuseums mit Genehmigung des Museumsdirektors, Prof. Dr. Matthias Th. Kloft, unter www.staurothek.de.