Fellows | Jahrgang 2019/20

Johannes Bahrke

Johannes Bahrke ist Sprecher für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft der Europäischen Kommission.

Themeninteressen: Künstliche Intelligenz, Cyber-Sicherheit, Digitalisierung und Zukunft der Arbeit, Demokratie in Europa, Wirtschafts- und Währungsunion und internationale Rolle des Euro

Bild: European Union, 2017/EC-Audivisual Service/Etienne Ansotte


Dr. Susanne Bremer-Hoffmann

Susanne Bremer-Hoffmann leitet das Team „Interaktion von Nanomaterialien mit biologischen Systemen“ im Direktorat fuer Gesundheit, Konsumenten und Referenzmaterialien des Joint Research Centre der Europäischen Kommission in Ispra, Italien.

Themeninteressen: Gesundheitliche, soziale und ökonomische Aspekte von Nanoplastik 


Kristina Bünde

Kristina Bünde ist Teamleiterin im Generaldirektorat Internationale Zusammenarbeit und Entwicklung der Europäischen Kommission.

Themeninteressen: Demografische Perspektiven, Europäische Union, Umwelt und Klimawandel, gesellschaftliche Herausforderungen, Personalmanagement und Organisation


Megan Challis

Megan Challis ist Policy Managerin des Deutschland-Büros des britischen Wellcome Trust und leitet den Bereich Weltgesundheitspolitik mit dem Schwerpunkt Vorbereitung auf Epidemien.

Themeninteressen: Lebenswissenschaften, biomedizinische Forschung und Pharmawissenschaften, Forschung und Entwicklung in Europa, Politikdebatten und politisches Umfeld in Deutschland, Gleichheit und Gerechtigkeit in der Sozialpolitik, internationale Entwicklung und globale Gesundheit/Gesundheitswesen


Sven Gentner

Sven Gentner leitet das Referat für Vermögensverwaltung der Generaldirektion für Finanzmarktstabilität, Finanzdienstleistungen und Kapitalmarktunion der Europäischen Kommission.

Themeninteressen: Möglichkeiten der Beeinflussung von Finanzentscheidungen privater Haushalte durch Regulierung, Finanzmarktstabilität und Asset Management, Digitalisierung/Fintech und Asset Management, Sustainable/Green Finance, Entwicklung des Binnenmarktes im Bereich Finanzdienstleistungen und Finanzmärkte 


Jörn Griesse

Jörn Griesse ist stellvertretender Referatsleiter für EU-Anrainerstaaten und Makrofinanzhilfen der Generaldirektion Wirtschaft und Finanzen der Europäischen Kommission.

Themeninteressen: Wirtschaftliche Entwicklung von Entwicklungs- und Schwellenländern, europäische Energiepolitik, Reaktion auf populistische Tendenzen, die Zukunft der globalen Wirtschaftsordnung, europäische Wirtschaftspolitik und –steuerung 


Prof. Dr. Britta Hänisch

Britta Hänisch ist Professorin für Pharmakoepidemiologie an der Universität Bonn und leitet die Forschungsgruppe Pharmakoepidemiologie am Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte sowie die Arbeitsgruppe Pharmakoepidemiologie bei Neurodegenerativen Erkrankungen am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e.V. in Bonn.

Themeninteressen: Big Data und Digitalisierung in der Medizin, neue Wirkstoffe und Therapien, demografische Veränderungen, Wissenstransfer und Politikberatung, Wissenschaftsdiplomatie 


Dr. Dorothee Harenberg

Dorothee Harenberg leitet das Referat Grundsatzfragen, Digitalisierung und Transfer der Abteilung Allgemeine und berufliche Bildung, Lebenslanges Lernen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Themeninteressen: Bildung in der digitalen Welt, Chancengerechtigkeit in der Bildung, Transfer im Bildungssystem, Steuerung und Handlungskoordinierung im Bildungssystem


Nora Hausin

Nora Hausin leitet die Stabsstelle des Vorstands Compliance und Verbandsentwicklung im Generalsekretariat des Deutschen Roten Kreuzes in Berlin.

Themeninteressen: Strategische Unternehmensführung im Lichte neuer (gesellschaftlicher) Herausforderungen, Compliance als Instrument einer guten Corporate Governance, Anforderungen an gute Interne Revision, Up or out – Frauen in Führungspositionen, Unternehmen im Lichte eines systemtheoretischen Ansatzes 


Maya Hennerkes

Maya Hennerkes leitet die Umwelt- und Sozialverträglichkeitsprüfung von Großinvestitionen über Finanzintermediäre bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung in London.

Themeninteressen: Nachhaltige Finanzen, Ethik der Finanzmärkte, Umwelt, Klimawandel und soziale Gerechtigkeit, Corporate Social Responsibility und nachhaltiges Wirtschaften, Good Management, Leadership und Corporate Governance 


Ines Hoge-Lorenz

Ines Hoge-Lorenz ist im Landesfunkhaus Sachsen-Anhalt des Mitteldeutschen Rundfunks Redaktionsleiterin für das aktuelle Fernsehprogramm und verantwortet die Sendungen MDR um 11 und Sachsen-Anhalt heute.

Themeninteressen: Herausforderungen im digitalen Wandel, Perspektiven für Ostdeutschland, Gendergerechtigkeit und Diversität, Überalterung der Gesellschaft, Zukunft der Medizin


Dr. Marc Jäger

Marc Jäger leitet das Referat für die Angelegenheiten des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus der Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel.

Themeninteressen: Wissenschaft und Bildung, europäischer Integrationsprozess, Geschichte und ihre Bedeutung für Fragestellungen der heutigen Zeit, gesellschaftliche Entwicklungsprozesse im Zeichen von Demographie, Migration und Digitalisierung, Politik in Deutschland, Europa und der Welt


Alexander Juras

Alexander Juras ist Leiter der Civil Society Unit im Governance Affairs Office des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP).

Themeninteressen: Neue Methoden der Bürgerbeteiligung bei der Entscheidungsfindung, Deutschland, die EU und deren Interesse an Bürgerbeteiligung auf internationaler Ebene, Soziale Medien und deren Folgen für politische Entscheidungsfindung auf internationaler Ebene, UNEP und die UN Zivilgesellschaft in Mittel- und Osteuropa


Janine Lietmeyer

Janine Lietmeyer leitet den Regionalbereich Nahost und ist verantwortlich für Programme im Irak, in Syrien, der Türkei und dem Libanon für Malteser International e.V.

Themeninteressen: Geopolitik und Gesellschaftsfragen im Nahen Osten, Migration und Flüchtlingspolitik, Gesundheitsversorgung im internationalen Kontext, Zivilgesellschaftsforschung 


Dr. Wiebke Löbker

Wiebke Löbker leitet beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Bonn das auf neue Entwicklungen im Gesundheitsbereich spezialisierte Innovationsbüro.

Themeninteressen: Zukunftstrends im Gesundheitsbereich, Digitalisierung, politische Kommunikation, Politik in Europa/EU


Petra Löcker

Petra Löcker ist Forschungsbeauftragte im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und leitet das Forschungsreferat. 

Themeninteressen: Forschungsfragen mit Blick auf den Mobilitätswandel auf dem Land und in der Stadt, digitale Innovationen und Automatisierung zur Gestaltung der Mobilität der Zukunft, Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis, Anpassungsstrategien an den Klimawandel


Dr. Matthias Mähring

Matthias Mähring leitet die Grundsatzabteilung im Bundesrechnungshof.

Themeninteressen: Fakten, staatliche Handlungsfähigkeit, demokratische Strukturen und Prozesse, Rechtsstaat/Europa, Bundesstaat, Gemeinwohl/Bürgernutzen 


Bettina Matter

Bettina Matter ist Leiterin des Ministerbüros, zuständig für Parlaments-, Kabinetts- und Grundsatzangelegenheiten, im Ministerium der Justiz in Rheinland-Pfalz.

Themeninteressen: Stand der Forschung in den Lebenswissenschaften, Stand der Arbeitsmarktforschung, Forschung in der Stadtplanung, der politische und interdisziplinäre Dialog


Dr. Maximilian Müller-Härlin

Maximilian Müller-Härlin leitet das Referat für Grundsatzfragen der Digitalisierung im Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Themeninteressen: Technologische Wandel: neueste Entwicklungen, seine Historizität, Dialoge und Dialogchancen, Bildung und Fachkräfte für diesen, Europa im technologischen Wandel

Bild: Stiftung Neue Verantwortung


Dr. Stefan Olbermann

Stefan Olbermann leitet in der Grundsatzabteilung des Bundesministeriums der Finanzen das Referat für bilaterale Beziehungen und volkswirtschaftliche Länderanalysen.

Themeninteressen: Entwicklung der Weltwirtschaft, Zukunft der internationalen Zusammenarbeit, Digitalisierung/Zukunft der Arbeit, Politik und Kommunikation 


Christoph Pusch

Christoph Pusch ist Practice Manager der Weltbank für Klima- und Naturkatastrophenvorsorge in Südasien.

Themeninteressen: Herausforderungen und Chancen des Klimawandels in Metropolen und urbanen Räumen, Geschichte des Klimas, energieeffiziente Maschinen und Gebäude, Mikroplastik und Umwelt 


Nicolas Richter

Nicolas Richter ist Ressortleiter Investigative Recherche bei der Süddeutschen Zeitung in München.

Themeninteressen: Populismus in Europa, Entwicklung des Rechts, Internet, Polizeirecht und neue Überwachungstechniken, Zukunft der Medien

Bild: Stefanie Preuin


Andreas Rolker

Andreas Rolker ist Referatsleiter im Bereich Finanzmarktrecht im Hessischen Ministerium der Finanzen.

Themeninteressen: die Entwicklung der EU nach dem Brexit, Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion, (globale) Finanzmärkte und Regulierung, Veränderungsprozesse in der Realwirtschaft – Reaktion der Finanzwirtschaft, (finanz-)wirtschaftliche Bildung

Foto: Hessisches Ministerium der Finanzen


Marcel Rommerts, Ph.D.

Marcel Rommerts ist Referatsleiter für Verkehrsforschung in der Exekutivagentur für Innovation und Netze der Europäischen Kommission.

Themeninteressen: Innovationsmanagement, Digitalisierung, Klima, Energie und Mobilität, Europapolitik


Dr. Manfred Rosenstock

Manfred Rosenstock ist stellvertretender Referatsleiter Umweltwissen, Öko-Innovation und KMU der Generaldirektion Umwelt der Europäischen Kommission.

Themeninteressen: Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz, Zusammenhang zwischen Umwelt- und Sozialfragen, Umweltpolitik und urbane Räume, Einsatz marktwirtschaftlicher Instrumente in der Umweltpolitik, Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele 


Fedor Ruhose

Fedor Ruhose ist Geschäftsführer der SPD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

Themeninteressen: Umgang mit dem Populismus, zukünftige Wachstums- und Strukturpolitik, Erwartungen von Wissenschaft, öffentlichem Sektor, Medien und Zivilgesellschaft an die Politik, Auswirkungen der Digitalisierung, Zukunft der Integration


Dr. Johannes Scheube

Johannes Scheube befasst sich mit den Themen Wirtschaft und Finanzen, Arbeit und Soziales sowie Umwelt und Verkehr in der Inlandsabteilung des Bundespräsidialamts.

Themeninteressen: Herausforderungen der Geldpolitik, Zukunft der Mobilität, Herausforderungen des Klimaschutzes, Bedeutung von Verteilungsgerechtigkeit, Probleme der Regionalpolitik


Alexander Schiemann

Alexander Schiemann ist Referatsleiter für Politische Planung im Bundesministerium der Finanzen.

Themeninteressen: Verhältnis von Stimmungen und Politik, Zukunft der Zukunft, Big Data – Leben als Datenpunkt, globale Ordnung im Wandel


Helga Schmidt

Helga Schmidt leitet das Story- und Recherchepool des WDR Hörfunk.

Themeninteressen: Bildungspolitik, Landwirtschaftspolitik, Europapolitik, Politik und Medien, Rechtsstaat und Digitalisierung


Dr. Nora Vogt

Nora Vogt war bis zum Antritt ihrer Elternzeit in der Grundsatz-und Strategieabteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung für Instrumente der Innovationsförderung und des Wissens- und Technologietransfers zuständig.

Themeninteressen: Disruptions- und Transformationsfähigkeit von Unternehmen, Open Science und Open Innovation, Zukunft der internationalen Zusammenarbeit angesichts des neuen Protektionismus und Nationalismus, Gender Studies und deren Wissenstransfer


Tanja Werheit

Tanja Werheit leitet im Auswärtigen Amt stellvertretend das Referat Außenwirtschaftsförderung.

Themeninteressen: deutsche und europäische Außenpolitik, Wirtschafts-und Handelspolitik in Deutschland und Europa, Zukunftsthemen der Außen-und Außenwirtschaftspolitik, Kommunikation von Außen-und Außenwirtschaftspolitik


Elisabeth Wolbers

Elisabeth Wolbers leitet das Referat für multilaterale Kulturpolitik, Kulturgutschutz und Kulturgüterrückführung im Auswärtigen Amt.

Themeninteressen: Beziehung und Wechselwirkung zwischen Kultur und Außenpolitik, Beitrag der Kultur für Zusammenhalt und Demokratie in Europa, multilaterale Kulturpolitik, kulturelle Identität, Kolonialismus, Künstliche Intelligenz

Bild: Katy Otto


Anja Würzberg

Anja Würzberg leitet die Redaktion Religion und Gesellschaft und das ARD-Qualitätsmanagements im Programmbereich Kultur und Dokumentation des Norddeutschen Rundfunks.

Themeninteressen: Informationsverarbeitung durch den Menschen, Einfluss von Sprache auf das Denken, Kirche/Theologie und Gesellschaft, Medien und Kommunikation