Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Gernot Böhme (Darmstadt)

Eingedenken der Natur im Subjekt - oder: die Geburt des Subjekts aus dem Schmerz

Moderation: Andreas Gruschka

Vortragsabschnitt Dateigröße
Teil 1 13,456 MB
Teil 2 9,137 MB
Teil 3 9,137 MB
Teil 4 9,137 MB
Teil 5 9,137 MB
Teil 6 9,137 MB
Teil 7 9,137 MB
Teil 8 9,137 MB
Teil 9 9,137 MB
Teil 10 9,137 MB
Teil 11 9,137 MB
Teil 12 9,137 MB
Teil 13 13,066 MB

Biografisches

  • geboren am 3. Januar 1937 in Dessau
  • Studium der Mathematik, Physik, Philosophie in Göttingen und Hamburg
  • Promotion Hamburg 1965
  • Habilitation München 1972
  • Wiss. Assistent an der Univiversität Hamburg und Heidelberg 1965-6
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt, Starnberg 1970-77
  • 1977-2002 Professor für Philosophie an der TU Darmstadt
  • 1997-2001 Sprecher des Graduiertenkollegs Technisierung und Gesellschaf
  • Seit 2005 Direktor des Instituts für Praxis der Philosophie, IPPh

Dieser Vortrag kann im MP3-Format heruntergeladen werden. Zum Ausführen der Dateien benötigen sie ein MP3-fähiges Programm, sehen hierzu die Softwareseite.

Zurück zur Übersicht

 

geändert am 14. März 2012  E-Mail: Meldung von Fehlern auf dieser Webseiteev.neumann@em.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe

 

empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 14. März 2012, 22:44
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb04/forschung/gruschka_adorno/boehme.html