Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Forschungsschwerpunkte


Das Forschungsinteresse des Projektes fokussiert die Rekonstruktion der unterschiedlichen Perspektiven auf Schulfähigkeit im Kontext verschiedener Institutionen (KiTa und Grundschule) und unterschiedlicher AkteurInnen (d.h. von Kindern, Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen), auf Befähigungsaufgaben in der Begleitung von Kindern im Übergangsprozess von der KiTa in die Grundschule sowie auf Erkenntnisse zur Gestaltung der Übergangsphase.

Darüber hinaus liegt das Augenmerk des Projektes auf den Aushandlungen zwischen diesen Akteuren, deren unterschiedlichen Ansichten, Erwartungen und Wünschen in Bezug auf die Übergangsgestaltung. In diesem Kontext soll auch die Kinderperspektive auf den Übergang in die Grundschule Berücksichtigung finden. Erwartet werden diesbezüglich Ergebnisse zum Passungsverhältnis (vermutlich) differenzierender Schulfähigkeitsvorstellungen.

Intention des Projektes ist vor diesem Hintergrund die Erzielung von bildungstheoretischen Erkenntnissen zu Institutions- und Akteursrollen und von anwendungsbezogenen Erkenntnissen zur Befähigung von Kindern und Eltern im Übergangsprozess von der KiTa in die Grundschule sowie zu Gelingensbedingungen der Übergangsgestaltung.



bmbf_logo

 

geändert am 15. Februar 2012  E-Mail: Webmistressschuetz@em.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 15. Februar 2012, 12:57
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb04/forschung/schulfaehigkeit/forschungsschwerpunkte.html