Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Pädagogik in der Wissensgesellschaft

Bd. 1: Pädagogische Kommunikation Jochen Kade
Wolfgang Seitter (Hrsg.)
Umgang mit Wissen
Recherchen zur Empirie des Pädagogischen

Bd. 1: Pädagogische Kommunikation
2007. 472 Seiten. Kart. 36,00 Euro (D), 37,10 Euro (A), 62,00 SFr
ISBN 978-3-86649-051-2

Die Studie untersucht den Umgang mit Wissen in modernen Gesellschaften am Fall eines Unternehmens und eines Vereins. Sie zeigt auf der Grundlage differenzierter Fallanalysen und theoretischer Systematisierungen, dass der Umgang mit Wissen auch außerhalb von Bildungs- und Erziehungsinstitutionen in hohem Maße pädagogisch strukturiert ist und den Regeln pädagogischer Kommunikation folgt.
Das Wissen, das dabei von den in unterschiedlicher Weise qualifizierten Akteuren eingesetzt wird, reicht vom pädagogischen Wissen im engeren Sinne bis zu einem lebensweltlich und beruflich entgrenztem Kommunikationswissen.
Der Grund für diese Universalisierung des Pädagogischen liegt darin, daß Erwachsenen in dynamischen Wissensgesellschaften mit ungewissen Zukünften in gesteigertem Maße zugemutet wird, ihr Wissen kontinuierlich zu erneuern und sich als Person zu verändern. Es wäre zu riskant, wenn die Erfüllung solcher Veränderungserwartungen dem Zufall individueller Entscheidungen überlassen würde; und dies insbesondere in Zeiten tiefgreifender sozialer, kultureller und biographischer Umbruchprozesse.

Aus dem Inhalt:
  • Wissensgesellschaft - Umgang mit Wissen - Universalisierung des Pädagogischen
  • Vernetzte Dienstleistung
  • Von der Wissensvermittlung zur pädagogischen Kommunikation
  • Umgang mit Wissen zwischen Wissensvermittlung, pädagogischer Kommunikation und Alltagskommunikation

  • Beiträge von: Axel Bohmeyer, Jörg Dinkelaker, Birte Egloff, Matthias Herrle, Jochen Kade, Alexander Scheid, Wolfgang Seitter



    Bd. 2: Pädagogisches Wissen Jochen Kade
    Wolfgang Seitter (Hrsg.)
    Umgang mit Wissen
    Recherchen zur Empirie des Pädagogischen

    Bd. 2: Pädagogisches Wissen
    2007. 368 Seiten. Kart. 36,00 Euro (D), 37,10 Euro (A), 62,00 SFr
    ISBN 978-3-86649-052-9

    Aus dem Inhalt:
  • Aufgabenbezogenes Wissen
  • Phasenbezogenes Wissen
  • Selbstbeobachtungswissen
  • Pädagogisches Wissen und Professionalität
  • Wissenskommunikation zwischen Pädagogik und Wissenschaft

  • Beiträge von: Jörg Dinkelaker, Birte Egloff, Monika Fischer, Jochen Kade, Wolfgang Seitter

    Die Herausgeber:
    Prof. Dr. phil. habil. Jochen Kade, Goethe-Universität Frankfurt
    Prof. Dr. phil. habil. Wolfgang Seitter, Philipps-Universität Marburg

     

    geändert am 11. Februar 2013  E-Mail: Webmistressschuetz@em.uni-frankfurt.de

    |

    | Zur Navigationshilfe
    empty

    Seitenabschlussleiste


    Druckversion: 11. Februar 2013, 12:05
    http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb04/personen/kade/wissensgesellschaft.html