Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Dr. Susanne Mannel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin


Postanschrift
Goethe-Universität
Fachbereich Erziehungswissenschaften
Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe
Grüneburgplatz 1
D-60323 Frankfurt am Main


Telefon: (069) 798-36286
Raum: 4. G135 (PEG)
E-Mail: mannel@dipf.uni-frankfurt.de


Sprechstunde

Institutssekretariat



AKTUELLE FORSCHUNGSSCHWERPUNKT:

Facetten der kognitiven Strukturierung im Unterricht
In diesem Forschungsschwerpunkt werden die Möglichkeiten der kognitiven Strukturierung von Unterricht als Funktionen der Fokussierung und Modellierung verstanden. U.a. wird die Adaptivität von Maßnahmen der kognitiven Strukturierung im Sachunterricht der Grundschule insbesondere im Hinblick auf die Förderung von leistungsschwächeren Kindern und Kindern mit Migrationshintegrund untersucht.

Modellierung naturwissenschaftlicher Kompetenz
In diesem Forschungsprojekt geht es um die Modellierung und Erfassung von naturwissenschaftlicher Kompetenz im Bereich der Erkenntnisgewinnung bei Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 mit dem längerfristigen Ziel, Materialien zur Förderung naturwissenschaftlicher Kompetenzen für Schülerinnen und Schüler dieser Altersgruppe zu entwickeln.

Sprachförderung beim frühen naturwissenschaftlichen Lernen

Der Erwerb von konzeptuellen Verständnis und methodischen Wissen in den Naturwissenschaften ist sehr anspruchsvoll, da u.a. ein präzises Verstehen und Anwenden von Fachvokabular erforderlich ist. Dies stellt insbesondere für Kinder mit DaZ eine große Herausforderung dar. In diesem Forschungsschwerpunkt geht es aus diesem Grund um die Sprachförderung beim frühen naturwissenschaftlichen Lernen; derzeit exemplarisch am Thema „Magnetismus“. Der Fokus richtet sich auf DAZ-Kinder im Elementar- und Primarbereich.



LEBENSLAUF

  • 1998: Abitur
  • 1998 - 2003: Studium Lehramt Grund-, Haupt- und Realschule an den Universitäten Essen und Oldenburg (Fächer: Sachunterricht (Chemie), Mathematik und Deutsch); Abschluss: 1. Staatsexamen.
  • 2003-2005: Referendariat im Studienseminar in Oldenburg; Abschluss 2. Staatsexamen
  • 2005-2007: Grundschullehrkraft an der CJD Christophorusschule in Rostock
  • 2007-2010: Stipendiatin in der Forschergruppe „nwu“ Essen, Abschluss: Promotion zum Dr. rer. nat.
  • 2009: Forschungsaufenthalt an der Deakin University in Melbourne, Australien (Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Russell Tytler)
  • 2010-2011: wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektkoordinatorin im IDeA Forschungsprojekt IGEL.
  • Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Elementar- und Primarpädagogik der Goethe-Universität in Frankfurt am Main


VERÖFFENTLICHUNGEN

Tagungsbandbeiträge

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2010). Student assessment in the area of aquirement of knowledge. In G. Çakmakci & M. F. Taşar (Hrsg.), Contemporary Science Education Research. Learning and Assessment (S. 299–306). Ankara, Turkey: Pegem Akademi.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2009). Schwierigkeitsbestimmende Faktoren von Aufgaben zu experimentell-naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen für den unteren Leistungsbereich. In D. Höttecke (Hrsg.), Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Schwäbisch Gmünd 2008 (S. 380–382). Berlin: Lit.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2008). Schwierigkeitsbestimmende Faktoren von Aufgaben zu experimentell-naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen für den unteren Leistungsbereich. In D. Höttecke (Hrsg.), Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. Berlin: Lit.



Zeitschriftenaufsätze
Mannel, S., Walpuski, M, & Sumfleth S. (in Vorbereitung). Erfassung von Schülerfähigkeiten in der Erkenntnisgewinnung im naturwissenschaftlichen Anfangsunterricht. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften.

Decristan, J., Hondrich, A. L., Büttner, G., Hertel, S., Klieme, E., Kunter, M., Lühken, A., Adl-Amini, K., Djakovic, S.-K., Mannel, S., & Hardy, I. (submitted). Impact of Additional Guidance in Science Education on Primary Students’ Conceptual Understanding. The Journal of Educational Research.



Monographien
Kaiser, A. & Mannel S. (2004). Chemie in der Grundschule. Hohengehren: Schneider Verlag.
Mannel, S. (2011). Assessing scientific inquiry: Development and evaluation of a test for the low-performing stage (Band 111). Berlin: Logos Verlag.



Vorträge
Mannel, S. & Hardy, I. (2013). Kognitive Strukturierung im Unterrichtsdiskurs: Methoden der Erfassung. Projektpräsentation im Rahmen des Kolloquiums des Instituts für Elementar- und Primarpädagogik der Goethe-Universität, Frankfurt am Main. 

Mannel, S., Hardy, I. & Fauth, B. C. (2013). Erfassung von strukturierenden Lehreräußerungen im Unterrichtsdiskurs. Tagungsbeitrag zur Gemeinsamen Jahrestagung der DGfE Kommission Grundschulforschung und Didaktik der Primarstufe und der DGfE Sektion Sonderpädagogik, Braunschweig.

Mannel, S., Kloster, S., Hardy, I. & Saalbach, H. (2013). Scaffolding childrens’ aquisation of science concepts by means of language support. Tagungsbeitrag zur 15. Zweijährigen Konferenz der European Association for Research in Learning and Instruction [EARLI], München.

Mannel, S., Sumfleth, E & Walpuski, M. (2013). Assessing students‘ procedural knowledge in the natural sciences. Tagungsbeitrag zur 15. Zweijährigen Konferenz der European Association for Research in Learning and Instruction [EARLI], München.

Mannel, S. & Hardy, I. (2013). Transkriptanalyse im Projekt IGEL -  Niedrig-inferente Unterrichtsratings. Projektpräsentation in der IDeA Special Interest Group „Adaptive Lernumgebungen“ am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Bildung [DIPF], Frankfurt am Main.

Decker, A.-Th., Kunter, M., Hardy, I., Hertel, S., Lühken, A., Adl-Amini, K., Djakovic, S.-K., Hondrich, L. & Mannel, S. (2013). Und sie verändern sich doch – Der Einfluss von Lehrerfortbildungen auf fachdidaktisches Wissen und Überzeugungen von Grundschullehrkräften. Beitrag im Symposium von A. Gröschner & D. Richter. Nutzung und Wirksamkeit von Lehrerfortbildungen. GEBF, 11.–13. März 2013 in Kiel.

Decristan, J., Adl-Amini, K., Djakovic, S.K., Hardy, I., Hertel, S., Hondrich, L.A., Klieme, E. & Mannel, S. (2013). Individuelle Förderung und adaptive Lern-Gelegenheiten im naturwissenschaftlichen Sachunterricht an Grundschulen: Effekte auf das konzeptuelle Verständnis von Schülerinnen und Schülern. Beitrag im Symposium von R. Göllner, Th. Voss & U. Trautwein zum Thema Unterrichtsqualität, Unterrichtsmethoden und Lehrerprofessionalität: Konzeptualisierung, Erfassung und Praxis, GEBF, 11.–13. März 2013 in Kiel.

Hertel, S., Rieger, I., Adl-Amini, K., Djakovic, S.-K., Hondrich, L. & Mannel, S. (2012). Preparing pre-service teachers for dealing with students’ diversity related to learning in the classroom: An intervention study in teacher education. Vortrag zum International Congress of Psychology, 22.–27. Juli 2012 in Kapstadt, Südafrika.

Hertel, S., Rieger, I., Adl-Amini, K., Djakovic, S.-K., Hondrich, L. & Mannel, S. (2012). Preparing pre-service teachers for dealing with students’ diversity related to learning in the classroom: An intervention study in teacher education. Vortrag für das SIG 18 Educational Effectiveness-Meeting vom 29.–31. August 2012 in Zürich, Schweiz.

Lühken, A. & Mannel, S. (2011). Individuelle Förderung und adaptive Lern-Gelegenheiten im naturwissenschaftlichen Experimentalunterricht in der Grundschule – Das Projekt IGEL. Vortrag auf der Jahrestagung der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) Fachgruppe Chemieunterricht, 4.–7. September 2011 in Bremen.

Warwas, J., Adl-Amini, K., Büttner, G., Djaković, S.-K., Fauth, B. C., Hardy, I., Hertel, S., Hondrich, L., Klieme, E., Kunter, M., Lühken, A., Mannel, S. & Naumann, A. (2010). Individual Development and Adaptive Learning Environments in Primary School (IGEL). Poster präsentiert auf dem EARLI SIG 15 'Special Educational Needs' Meeting am 7. September 2010, Frankfurt a.M.

Hardy, I., Klieme, E., Warwas, J., Büttner, G., Hertel, S., Kunter, M., Lühken, A., Adl-Amini, K., Djaković, S.-K., Fauth, B.C., Hondrich, L., Mannel, S. & Naumann, A. (2010). Projekt IGEL (Individuelle Förderung und adaptive Lern-Gelegenheiten in der Grundschule). Vortrag auf dem 3. IDeA Bilanzworkshop am 1. Juli 2010 in Frankfurt a.M.

Hardy, I., Klieme, E., Warwas, J., Büttner, G., Hertel, S., Lühken, A., Adl-Amini, K., Djaković , S.-K., Fauth, B. C., Hondrich, L., Mannel, S. & Naumann, A. (2010). Projekt IGEL (Individuelle Förderung und adaptive Lern-Gelegenheiten in der Grundschule). Vortrag im Kolloquium der AE-BIQUA im DIPF am 10. März 2010 in Frankfurt a.M.

Warwas, J., Hertel, S., Mannel, S., Hardy, I. & Klieme, E. (2010). Individuelle Förderung und adaptive Lerngelegenheiten in der Grundschule. Vortrag auf der Tagung der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts am 5. März 2010 in Oldenburg.
Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski M. (2009). Assessing scientific inquiry skills. Projektpräsentation in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Russell Tytler an der Deakin University, Melbourne, Australien.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2008). Difficulty-generating aspects of tasks concerning scientific inquiry with regard to the low performing stage. ESERA-Summer­school, York, England.

Mannel, S. & Sumfleth, E. (2007). Schwierigkeitsbestimmende Faktoren von Aufgaben zu naturwissenschaftlich experimentellen Arbeitsweisen bezogen auf den unteren Leistungsbereich – Weiterentwicklung eines Tests für ntw. Arbeitsweisen – Bestandsaufnahme (Klasse 5, Hauptschule). GDCP-Doktorandentagung, Gemen.



Poster
Hardy, I., Warwas, J., Büttner, G., Hertel, S., Klieme, E., Kunter, M., Lühken, A., Adl-Amini, K., Bömer, A.-Th., Djaković, S.-K., Fauth, B. C., Heussner, M., Hondrich, L., Mannel, S., Naumann, A. & Rieser, S. (2012). Project IGEL (Individual Support and Adaptive Education in Primary School). Poster auf der 13. Joseph Sandler Psychoanalytic Research Conference 2012 vom 2.–4. März 2012 in Frankfurt a.M., Germany.

Hardy, I., Warwas, J., Büttner, G., Hertel, S., Klieme, E., Kunter, M., Lühken, A., Adl-Amini, K., Bömer, A.-Th., Djaković, S.-K., Fauth, B. C., Heussner, M., Hondrich, L., Mannel, S., Naumann, A. & Rieser, S. (2012). Project IGEL (Individual Support and Adaptive Education in Primary School). Poster auf dem IDeA Bilanzworkshop am 16. Februar 2012 in Frankfurt a.M.

Warwas, J., Adl-Amini, K., Büttner, G., Djaković, S.-K., Fauth, B. C., Hardy, I., Hertel, S., Hondrich, L., Klieme, E., Kunter, M., Lühken, A., Mannel, S. & Naumann, A. (2010). Individual Development and Adaptive Learning Environments in Primary School (IGEL). Poster präsentiert auf dem EARLI SIG 15 'Special Educational Needs' Meeting am 7. September 2010, Frankfurt a.M.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2009). Entwicklung und Evaluation eines Leistungstests zu naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen auf Basis des Kompetenzmodells nach ESNaS. Poster präsentiert auf der DGfE-Taguung, Heidelberg

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2009). Schwierigkeitsbestimmende Faktoren von Aufgaben zu naturwissenschaftlich-experimentellen Arbeitsweisen bezogen auf den unteren Leistungsbereich. Poster zur Begutachtung der Forschergruppe und des Graduiertenkollegs Naturwissenschaftlicher Unterricht (nwu, Essen), Essen

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2008). Schwierigkeitsbestimmende Faktoren von Aufgaben zu experimentell-naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen bezogen auf den unteren Leistungsbereich. Poster präsentiert im Rahmen des Workshops „Naturwissenschaftlicher Unterricht“, Mülheim.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2008). Difficulty-generating aspects of tasks concerning scientific inquiry with regard to the low performing stage. Poster präsentiert auf der Summerschool mit dem Finnischen Graduiertenkolleg, Helsinki.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2008). Schwierigkeitsbestimmende Faktoren von Aufgaben zu experimentell-naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen bezogen auf den unteren Leistungsbereich. Poster präsentiert auf der GDCP-Jahrestagung, Schwäbisch-Gmünd.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2008). Difficulty-generating aspects of tasks concerning scientific inquiry with regard to the low performing stage. Poster präsentiert im Rahmen von “Scientist in Residence”, Essen.

Mannel, S., Sumfleth, E. & Walpuski, M. (2008). Difficulty-generating aspects of tasks concerning scientific inquiry with regard to the low performing stage. Poster präsentiert bei der Winterschool mit den finnischen und niederländischen Graduiertenkollegs, Velbert.



Fortbildung für Lehrkräfte
Fortbildungsreihe: Kognitive Strukturierung im Sachunterricht der Grundschule
Lehrerfortbildungen im Rahmen des IGEL-Projekts, Goethe-Universität Frankfurt, November 2010 bis Februar 2011


 

geändert am 29. Oktober 2013  E-Mail: Webmistressschuetz@em.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 29. Oktober 2013, 09:01
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb04/personen/mannel.html