Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Arbeitsbereich "Motorische Kondition"

Der Arbeitsbereich „motorische Kondition“ beschäftigt sich in erster Linie mit den physiologischen Vorgängen während einer Kraft- oder Ausdauerleistung und den durch Trainingsprozesse provozierten Adaptationen. Nur die Kenntnis über die Funktionsweise des Organismus und dessen Reaktion auf körperliche Belastung bzw. sportliche Tätigkeiten ermöglicht die Konzeption von wirksamen Trainingsmethoden/-plänen. Ein weiteres Ziel unserer Forschungstätigkeit ist die kritische Analyse von gängigen Kraft- und Ausdauertests. Vor dem Hintergrund der in Quer- und Längsschnittstudien ermittelten Ergebnisse und den daraus gewonnenen Erkenntnissen über physiologische Prozesse, sollen Daten aus Kraft- und Ausdauerleistungsdiagnosen besser interpretierbar werden.

 

Forschungsaktivitäten:

  • Energiestoffwechsel und dessen Beurteilung anhand der gängigen Laktatleistungsdiagnostik bei Ausdauersportlern

  • Arbeit des zentralen Nervensystems bei unterschiedlichen Krafttrainingsbelastungen

  • Die aus Längsschnittinterventionen herrührenden morphologischen Anpassungen an ein Krafttraining

 

Mitarbeiter
Jennifer Ortega Marin Tel.: 069/798 24594   Mail: ortega-marin@sport.uni-frankfurt.de
Karen Hajduk Tel.: 069/798 24594   Mail: Hajduk@sport.uni-frankfurt.de
Klaus Wirth Tel.: 069/798 24505 Mail: K.Wirth@sport.uni-frankfurt.de

 

geändert am 16. März 2013  E-Mail: Webmasterm.schwed@sport.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 16. März 2013, 11:08
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb05/ifs/Beweg_Training/Arbeitsbereiche/Motorische-Kondition/index.html