Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Was ist ein Self-Assessment und was bringt es Ihnen?

Allgemein gesprochen ist ein Self-Assessment eine eignungsdiagnostische Testung, bei der die Durchführung und die Verwertung der Ergebnisse allein in der Autonomie der Getesteten (also in Ihrer Autonomie) liegt.
Das vorliegende Self-Assessment ist als Entscheidungshilfe für die Wahl des Studienfachs Psychologie gedacht und soll einen zentraler Bestandteil einer umfassenden Studiengangsberatung sein.

Psychologie ist ein zeit- und arbeitsintensives Studium, für welches sich weit mehr Interessenten bewerben als Plätze vorhanden sind. Vor diesem Hintergrund sollen über dieses Self-Assessment einerseits Informationen über die Studienvoraussetzungen und Studienanforderungen für den Studiengang bereit gestellt werden, andererseits sollen aber auch die Fähigkeiten, die Bedürfnisse und die Erwartungen des Einzelnen mit den Anforderungen des Studienfaches verglichen werden können.

Durch die Bereitstellung dieser Informationen verfolgt das Self-Assessment das Ziel, Ihnen noch vor dem Einreichen Ihrer Bewerbung ein möglichst differenziertes und realistisches Bild darüber zu vermitteln, was auf Sie als Psychologie-Student zukommen und wie ausgewählte persönliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, die mit Studienerfolg in Verbindung stehen, im Vergleich zu bisherigen Studierenden ausgebildet sind.
Unsere Motivation dahinter ist, die Studienzufriedenheit zugelassener Studierender darüber zu erhöhen, dass die Erwartungen an das Studium sich mit den tatsächlichen Anforderungen decken.

Das Self-Assessment will Ihnen zu einer inhaltlich fundierten Entscheidung verhelfen, kann letztlich aber nur eine von mehreren Entscheidungsgrundlagen sein. Erste Validierungsstudien unterstreichen jedoch, dass "gutes" Abschneiden im Test mit "gutem" Studienerfolg einher geht.

Eines sollten Sie noch wissen: Ihre Ergebnisse werden in anonymisierter Form gespeichert, um das Verfahren nach wissenschaftliche Kriterien ständig zu verbessern. Eine Zuordnung zu Ihrer Person können jedoch nur Sie persönlich mittels Benutzername und Passwort herstellen.





Praktische Informationen zum Ablauf

Für die Durchführung des Self-Assessments ist es nicht erforderlich, dass Sie online bleiben. Sobald Sie ein Modul des Self-Assessments heruntergeladen haben, werden Sie erst dann wieder aufgefordert die Internetverbindung herzustellen, wenn Sie das Modul beendet haben. Ihre Daten werden dann an den Server übermittelt und Ihre persönliche Rückmeldung wird erstellt.

Das Self-Assessment ist in mehrere Aufgabenblöcke gegliedert, die in drei Aufgabenmodule zusammengefasst sind und insgesamt eine Bearbeitungszeit von ca. einer bis eineinhalb Stunden erfordern. Zwischen den Aufgabenblöcken innerhalb der Module haben Sie jeweils die Möglichkeit bis zu zehn Minuten Pause einzulegen; zwischen den Modulen können die Pausen auch länger sein. Die einzelnen Blöcke der drei zentralen Module befassen sich mit folgenden Themen:
  • Studienmotivation
  • Interesse an Inhalten des Psychologiestudiums
  • Textverständnis - deutsch und englisch
  • Mathematische Kompetenz
  • Interpretation von Tabellen und Diagrammen
  • Schlussfolgerndes Denken
Vor jedem Aufgabenblock erhalten Sie eine ausführliche Instruktion sowie eine Beispielaufgabe. Damit soll sichergestellt werden, dass Sie das Bearbeitungsprinzip vor dem Beginn der eigentlichen Aufgaben verstanden haben. Während der gesamten Bearbeitung des Self-Assessments ist es nicht möglich, zu bereits bearbeiteten Seiten zurückzukehren. Sobald Sie eine Seite bearbeitet und verlassen haben, können Sie daran keine Änderungen mehr vornehmen. Arbeiten Sie während der Bearbeitung des Self-Assessments bitte konzentriert und in zügigem Tempo.

 

 

Autoren: Dr. S. Reiß, Prof. Dr. H. Moosbrugger
©  Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt am Main. Institut für Psychologie.
Prof. Dr. Helfried Moosbrugger, Mertonstraße 17, 60054 Frankfurt am Main, September 2008.

 

geändert am 16. April 2009  E-Mail: Dekanatdekanat@psych.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 16. April 2009, 07:15
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb05/psychologie/Self-Assessment_-_Psychologie/Informationen/index.html