Navigationshilfe

logo_ihg
fb11_40geowissenschaften

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

 

orange_100h220w

Eva Nöthen

Eva Nöthen ist seit August 2009 als wissenschaftliche Mitarbeiterin in Forschung und Lehre an der Goethe-Universität Frankfurt tätig. Sie studierte Bildende Kunst an der Staatlichen Akademie der Bildende Künste Karlsruhe und Geographie an der Humboldt-Universität zu Berlin und war drei Jahre als Studienrätin für die Fächer Bildende Kunst und Geographie an einem Gymnasium in Baden-Baden tätig.
Ihr Interesse gilt den methodischen und erkenntnistheoretischen Grenzbereichen zwischen Geographie und Bildender Kunst und den Möglichkeiten eines fachdidaktischen Brückenschlags. Im Rahmen ihrer Doktorarbeit beschäftigt sie sich mit der medialen Konstruktion des Klimawandels in Bildern der Berichterstattung des Nachrichtenmagazins Der Spiegel.

Eva Nöthen
Eva Nöthen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Goethe-Universität Frankfurt a. M.

Sprechzeiten
Telefon: +49 (69) 798 -35155
Raum 2.G008

Email

orange_100h220w

   Forschungsprojekte
 Veröffentlichungen
 Vorträge
 Lebenslauf
 Lehrveranstaltungen

anker

Forschungsprojekte
   
  • seit 2009: Was es heißen kann, über den Klimawandel im Bild zu sein: Eine bildwissenschaftliche Untersuchung visueller Konstruktionen gesellschaftlicher Naturverhältnisse in Bildern der Klimawandelberichterstattung

anker

Veröffentlichungen
Bücher
  • Falk, G. C./ Nöthen, E. (2005): GIS in der Schule. Potenziale und Grenzen. Berlin (Mensch & Buch).
Aufsätze in Sammelbänden, fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Zeitschriften
  • Nöthen, E. (2012): Bildern des Klimawandels begegnen. Methodische Annäherungen für Unterricht und Alltag. In: Geographie und Schule, H.199: 20-29. 
  • Busch-Geertsema, A., Lanzendorf, M., Nöthen, E., Prill, T./ Schlottmann, A. (2012): Die Science Tour „Bewegte Welt: Mobilität nachhaltig gestalten“. Eine Ideenskizze für einen Schnupperkurs in die Wissenschaft. In: Praxis Geographie, H. 2: 44-45. 
  • Nöthen, Eva (2012): Wenn Umweltschutz zum Spielball wirtschaftlicher Entwicklung wird … In: Geographie heute, H. 297: 26-33. 
  • Wahner, A./ Nöthen, E. (2011): Stadt – Skulptur – Relief. Eine Unterrichtseinheit zwischen PC-Pool und Werkraum für Klasse 9/10. In: BDK-Mitteilungen, H. 1: 28-31.
  • Nöthen, E. (2010): Stadtbilder – Raumwahrnehmung in Bildender Kunst und Geographie. In: Peez, G. (Hg.): Kunst in der Grundschule fächerverbindend. Hohengehren (Schneider-Verlag): 46-57.
  • Nöthen, E. (2008): Stadtbilder. In: Kunst + Unterricht H. 326/327: 19-23.
  • Falk, G. C./ Nöthen, E. (2004): Lärm! Schüler erforschen mit GIS stadtökologische Phänomene. In: Praxis Geographie 34, H. 2: 35-38.
Unterrichtsmaterialien
  • Beck, C./ Brodengeier, E./ Frank, F./ Hoffmann, T./ Nöthen, E./ Obermann, H./ Rendel, A./ Renz, K./ Schuhmacher, F. (2011): TERRA. Kompetenzen entwickeln 5/6. GWG Geographie/ Wirtschaft. Lehrerband. Stuttgart, Leipzig: Ernst Klett Schulbuchverlag. 
  • Beck, C./ Brodengeier, E./ Frank, F./ Hoffmann, T./ Nöthen, E./ Obermann, H./ Rendel, A./ Renz, K./ Schuhmacher, F. (2011): TERRA. Kompetenzen entwickeln 3/4. GWG Geographie/ Wirtschaft. Lehrerband. Stuttgart, Leipzig: Ernst Klett Schulbuchverlag.
  • Beck, C./ Brodengeier, E./ Frank, F./ Hoffmann, T./ Nöthen, E./ Obermann, H./ Rendel, A./ Renz, K./ Schuhmacher, F. (2010): TERRA. Kompetenzen entwickeln 2. GWG Geographie/ Wirtschaft. Lehrerband. Stuttgart, Leipzig: Ernst Klett Schulbuchverlag.
  • Beck, C./ Brodengeier, E./ Frank, F./ Hoffmann, T./ Nöthen, E./ Obermann, H./ Rendel, A./ Renz, K./ Schuhmacher, F. (2010): TERRA. Kompetenzen entwickeln 1. GWG Geographie/ Wirtschaft. Lehrerband. Stuttgart, Leipzig: Ernst Klett Schulbuchverlag.
Internetpublikationen
  • Nöthen, E. (2003): Die weiße Zelle – Raum und Ort der Kunstrezeption. Eine Rekonstruktion von O’Doherty’s „Inside the White Cube“.  pdf  2 MB

anker

Vorträge
  • Visuelle Kompetenz: kritisch reflexiv und differenzierend. Vortrag am 30.5.2013 im Rahmen des HGD-Symposium „Herausforderung Differenzierung“ an der Technischen Universität zu Dresden zusammen mit Antje Schlottmann 
  • Visions of climate change: reconstructing images of an invisible threat. Vortrag am 28.8.2012 im Rahmen des 32. International Geographical Congress an der Universität zu Köln zusammen mit Antje Schlottmann
  • Learning and teaching in an integrated geographical education: a project seminar on climate change. Vortrag am 26.8.2012 im Rahmen des 32. International Geographical Congress an der Universität zu Köln zusammen mit Antje Schlottmann
  • Da, schau her! – Geographische Bildungsgehalte visueller Alltagsmedien. Vortrag am 13.7.2012 im Rahmen der Tagung „Visuelle Geographien – Von inneren und äußeren Bildern der Welt“ an der Universität Flensburg zusammen mit Marion Plien und Thomas Sperber  
  • Zu geographischer Bildung durch Bildung des Blickens.
    Vortrag am 15.3.2012 im Rahmen des HGD-Frühjahrforums 2012 an der Justus-Liebig-Universität Gießen. 
  • Was es heißt über den Klimawandel im Bilde zu sein.
    Vortrag am 26. Mai 2011 im Rahmen des Interdisziplinären Kolloquiums zur Didaktik der Mathematik und der Naturwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum.
  • Landschaft, Wildnis, Ökosystem? Bildkompetenz als geographische Kernkompetenz dargestellt am Beispiel visueller Stereotype in der Klimawandel-Berichterstattung.
    Vortrag am 6. April 2011 im Rahmen der Nachwuchsrunde des HGD-Symposiums 2011 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.
  • Wenn der Eisbär baden geht… Zur Konstruktion visueller Stereotype in der Klimawandel-Berichterstattung.
    Vortrag am 1. April 2011 im Rahmend der Tagung „Das Visuelle in der Praxis geographischer Vermittlung“ an der Goethe-Universität Frankfurt.
  • Von Sommersintfluten und ertrinkenden Eisbären… Mensch-Natur-Beziehungen in Bildern des anthropogenen Klimawandels.
    Vortrag am 23. Juni 2010 im Rahmen des Forschungskolloquiums des Instituts für Humangeographie an der Goethe-Universität Frankfurt.
 

anker

Lebenslauf
  • seit 8/2009 – Johann-Wolfgang von Goethe Universität Frankfurt: Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Geographie und ihre Didaktik
  • 9/2006-7/2009 – Richard-Wagner-Gymnasium Baden-Baden: Tätigkeit als Lehrerin für Geographie und Kunst
  • 9/2004-7/2006 – Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Karlsruhe: Referendariat für das Lehramt am Gymnasium
  • 10/2001-03/2002 – Universität der Künste: Gaststudium am Institut für Künstlerweiterbildung
  • 04/2001-04/2004 – Humboldt-Universität zu Berlin: Studium der Geographie für das Lehramt an Gymnasien
  • 04-06/1999 – Kunstakademie Bergen/Norwegen: Studienaufenthalt als Erasmus-Stipendiatin
  • 10/1996-11/2000 – Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe: Studium der Kunsterziehung für das Lehramt an Gymnasien, Schwerpunkt: Malerei/ Grafik
  • 1996 – Abitur

anker

Lehrveranstaltungen
Wintersemester 2012/2013
  • Projekt Räumliche Sozialisation und Schule: Stadt als Lebensraum
 

 

geändert am 11. Juni 2013  E-Mail: WebmasterGeoagentur@uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 11. Juni 2013, 06:27
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb11/ifh/Personen/wiss-mitarb/Noethen/index.html