Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Procter & Gamble -Förderpreis

Mit dem Procter & Gamble -Förderpreis wurden die besten Diplomarbeiten in den Studiengängen Biochemie und Chemie ausgezeichnet. Dr. Jörg C. Uhl, Leiter der Unternehmenskommunikation bei Procter & Gamble, überreichte nach einer kurzen Ansprache zusammen mit Frau Dr. Stadler von Procter & Gamble die Urkunden.
Die Preisträgerinnen und Preisträger 2005 sind:

  • Janine Buck (Chemie) mit ihrer Arbeit zum Thema"Chemische, biochemische und NMR-spektroskopische Untersuchungen der Kinetik der ligandinduzierten Umfaltung von Riboswitch-RNA"
  • Linda Kaufmann (Chemie) mit ihrer Arbeit zum Thema:"Neuartige Ferrocen-basierte Bis(pyrazol-1-yl)-Liganden"
  • Thomas Theissmann (Chemie) mit seiner Arbeit zum Thema:"Entwicklung von enantioselektiven und diastereoselektiven Brønsted-Säure katalysierten Reaktionen"
  • Christian Schölz (Biochemie) mit seiner Arbeit zum Thema:"Inhibitionsmechanismus  des Genproduktes UL49.5 von Herpesviren"

 

026 027 028 029
030 031 032 033
imm034_34kl

 

geändert am 27. Oktober 2007  E-Mail: WebmasterwebmasterFB14@uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 27. Oktober 2007, 17:46
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb14/Bildergalerie/Preisverleihung_2005/ProcterGamble-Foerderpreis/index.html