Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Forschungsgruppe Physiologie und Ökologie des Verhaltens

Apl. Professorin Roswitha Wiltschko

Univ.-Professor i.R. Wolfgang Wiltschko


Raum-Orientierung und Magnetrezeption bei Tieren

Das zentrale Thema unseres Arbeitskreises ist die Raum-Orientierung von Vögeln und anderen Tieren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Mechanismen, die den Tieren Orientierungsinformation vermitteln.

Zur Zeit stehen zwei Fragestellungen im Mittelpunkt unserer Untersuchungen:
    (1) Navigation bei Brieftauben (mehr...)
    (2) Wahrnehmung magnetischer Orientierungsinformation (mehr...)
Die Arbeitsmethoden sind vorwiegend verhaltensphysiologisch, aber je nach Fragestellung kommen auch elektrophysiologische, neurobiologische, histologische, molekular­biologische, und genetische, physikalische und mathematische Methoden zum Einsatz.


Einzelne Themenkreise:
  • Mechanismen der Navigation bei Brieftauben; Rolle von magnetischen Faktoren und Landschaftsstrukturen auf die Wahl der Routen
  • Ontogenie der Navigationsmechanismen
  • Simulation der Navigation von Brieftauben
  • Magnetrezeption bei Vögeln und anderen Tieren: Analyse der zugrunde liegenden biophysikalischen Prozesse
  • Zusammenwirken der beiden Typen von Magnetrezeptoren und der Photorezeptoren bei Vögeln
  • Rolle von Cryptochrom bei der Rezeption magnetischer Richtungsinformation
Taxa:
  • Vögel: Brieftauben, Rotkehlchen, Haushühner;
  • Meeresschildkröten (in Zusammenarbeit mit K. Lohmann, University of North Carolina, USA)
Beteiligung an folgenden Fächern:
  • Grundstudium: Diversität der Organismen und Lebensräume;
    Kleines Zoologisches Praktikum für Nebenfächler
  • Hauptstudium: Neurobiologie, Tierphysiologie

 

geändert am 18. Dezember 2008  E-Mail: WebmasterSchiffner@bio.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 18. Dezember 2008, 12:41
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb15/institute/inst-1-oeko-evo-div/AK-Wiltschko/index.html