Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Junior-Professur Allgemeine Informationen zur Professur

Jun.-Prof. Dr.  Oliver Tackenberg

Kurzvorstellung:

Schwerpunkte in der akademischen Lehre:

  • Diversität der Organismen und Lebensräume
  • Populationsbiologie der Pflanzen
  • Geobotanik und Pflanzenökologie
  • Ökologische Datenerhebung und -modellierung
  • Große Exkursion Alpen

Forschungsschwerpunkte:
Wir beschäftigen uns mit pflanzenökologischen Fragstellungen wobei insbesondereAspekte der

  • Ausbreitungsbiologie
  • Biogeografie
  • Populationsbiologie
  • Funktionelle Ökologie
  • Biodiversitätsforschung

berücksichtigt werden. Räumlich konzentrieren wir uns (noch) auf die mitteleuropäische Flora und Vegetation insbesondere der Alpen. Die Experimente zur Funktionellen Ökologie werden an der Modellgruppe der Poaceae (Süßgräser) durchgeführt.

Je nach Fragestellung werden in meiner Arbeitsgruppe Untersuchungen auf den unterschiedlichsten räumlichen und zeitlichen Ebenen durchgeführt. Den methodischen Schwerpunkte bildet die Erstellung ökologischer Modellierung sowie experimentelle Ansätze in Laborversuchen und ‚common garden’ Experimenten. Außerdem kombinieren wir Methoden der empirischen Forschung im Freiland mit räumlichen GIS-Analysen und makroökologischen Auswertungen von ökologischen, floristischen und vegetationskundlichen Datenbanken.

 

 

Taxa:

Gefäßpflanzen, Poaceae

Beteiligung an folgenden Fächern:

Ökologie und Evolution der Pflanzen

Weitere Ergänzungen:



 

Arbeitskreis:

Ökologie der Pflanzen
Ökologie, Evolution und Diversität


Adresse:

Biologie-Campus / Siesmayerstraße 70
Haus B, Zimmer 203

Sprechstunde:

n. V.

Tel.:(0 69) 7 98-2 4731
Fax:(0 69) 7 98-2 4702

 

geändert am 05. Januar 2009  E-Mail: WebmasterThomas.Gbenro@bio.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 05. Januar 2009, 15:06
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb15/institute/inst-1-oeko-evo-div/Ak-Tackenberg/index.html