Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Professur Allgemeine Informationen zur Professur

Ingo Ebersberger

Kurzvorstellung:

Schwerpunkte in der akademischen Lehre:

  • Algorithmen der Bioinformatik
  • Prozessierung und Analyse molekularer Sequenzdaten mit Schwerpunkt Hochdurchsatz-Sequenzierung
  • Biologische Datenbanken, Datamining und Datenintegration
  • Phylogenetische Baumrekonstruktion
  • Molekulare Evolution

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Phylogenie der Eukaryoten
  • Phylogenomics
  • Rekonstruktion tiefer evolutionärer Aufspaltungen
  • Vorhersage von Homologie und funktioneller Äquivalenz
  • Modellierung von Sequenzevolution unter Berücksichtigung molekularer Funktion
  • Evolution funktioneller Proteinkomplexe und metabolischer Stoffwechselwege
  • Annotationstransfer von Modell- zu Nicht-Modellorganismen

 

 

Taxa:

Beteiligung an folgenden Fächern:

  • Bachelor Bioinformatik
  • Master Bioinformatik
  • Master Zellbiologie

Weitere Ergänzungen:



 

Arbeitskreis:

Angewandte Bioinformatik

Institut für Zellbiologie und Neurowissenschaft

Adresse:

Max-von-Laue-Straße 13
Campus Riedberg
Biologicum Gebäudeteil B, 3.OG

60438 Frankfurt

Sprechstunde:

n. V.

Tel.:(0 69) 7 98-42112
 

 

geändert am 04. Juni 2013  E-Mail: WebmasterThomas.Gbenro@bio.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 04. Juni 2013, 10:48
http://www.uni-frankfurt.de/fb/fb15/institute/inst-2-zellb-neuro/AK-Ebersberger/index.html