Navigationshilfe

Hauptnavigation

Seiteninhalt

Aktuelles

Wahlen zum Personalrat: 8. und 9. Mai 2012

Weitere Informationen zu unseren Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier.

Hochschulentwicklungsplan 2011

Stellungnahme von Hille Herber (Vertreterin der Liste ver.di für die administrativ/technischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Senat) zum jetzt vorliegenden Entwurf des Hochschulentwicklungsplans, dessen Verabschiedung für die Senatssitzung am 21. September 2011 (zweite Lesung) vorgesehen ist.
Version des HEP 2011 vom 4. Juli 2011 im Intranet.

Tarifrunde 2011

Tarifeinigung mit der Goethe-Universität [25. Mai 2011]
Tarifeinigung mit dem Lande Hessen - was bedeutet das für die Goethe-Universität? [11. April 2011]
Flugblatt zur Tarifeinigung mit dem Land Hessen [6. April 2011]

Gewerkschafts-Info erschienen
Nr. 1  
Nr. 2

Tarifergebnis:  Der Tarifvertrag mit der Stiftungsuniversität ist endlich abgeschlossen! 2. Flugblatt zum Tarifabschluss 08.03.2010

Arbeitsplatz Hochschule (Veröffentlichung der Friedrich-Ebert-Stiftung)
Banscherus, Ulf; Dörre, Klaus; Neis, Matthias; Wolter, Andrä. 2009. Arbeitsplatz Hochschule - Zum Wandel von Arbeit und Beschäftigung in der "unternehmerischen Universität". Friedrich-Ebert-Stiftung -- Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik. Bonn, September 2009

Der wissenschaftliche „Mittelbau“ an deutschen Hochschulen
Grühn, Dieter; Hecht, Heidemarie; Rubelt, Jürgen; Schmidt, Boris. 2009. Der wissenschaftliche „Mittelbau“ an deutschen Hochschulen -- Zwischen Karriereaussichten und Abbruchtendenzen. Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft. Fachbereich Bildung, Wissenschaft und Forschung. Berlin. Januar 2009

 

Tarifverhandlungen mit der Stiftungsuniversität Frankfurt a. M.:
Einladung zu einer Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand
am Mittwoch, den 04. November 2009 im „Haus der Jugend“, 13.00 - 16.00 Uhr

Ergebnis der Tarifverhandlung 2009.

Eckpunktevereinbarung der Gewerkschaften mit der Johann Wolfgang Goethe Universität vom 25.02.2009. Dazu Flugblatt Tarifinfo 1/2009.

Flugblatt zum Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg zum Thema: " Lebensaltersstufen nach dem BAT sind ein Verstoß gegen das Altersdiskriminierungsgesetz".

Informationen zum Angebot der Personalabteilung die Arbeitszeit ohne Lohnausgleich zu erhöhen. Info

Stiftungsuniversität

Tarifverhandlungen Stiftungsuniversität: Info 25.08.2008, Info 18.06.2008, Info 2/2008Info 1/2008 . Was ist eigentlich ein Tarifvertrag?

Tarifverhandlungen zwischen der "Stiftungsuniversität" und den Gewerkschaften. Tarifinfo Nr. 1/2007

Flugblatt Nr. 9 vom 12.02.2008
Flugblatt Nr. 8
Flugblatt Nr. 7
Flugblatt Nr. 6 zur Situation der Kollegen am Uniklinikum nach Umwandlung zur Stiftungsuni.

Die Gewerkschaftsgruppen des Personalrates haben  mittlerweile einige Flugblätter zu diesem Thema veröffentlicht.

Flugblatt 1 Flugblatt 2 Flugblatt 3  Flugblatt 4 Flugblatt 5 (26.03.2007)


Zum Nachlesen

Rechtsformänderung bei Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Bibliotheken und Studentenwerken. Handlungshilfe für Beschäftigte.
Eine Veröffentlichung des Fachbereichs Bildung Wissenschaft und Forschung Verdi, Reihe Anstöße, Berlin, Dezember 2006
Anstöße


Eckpunkte innovativer Tarifregelungen für den Bereich Wissenschaft und Forschung - ver.di und GEW fordern ein Spartenfenster Wissenschaft im Rahmen der Neugestaltung des Tarifrechts im öffentlichen Dienst. Positionspapier


Austritt aus der TdL: Gutachten zu den Nachwirkungen. hier


Maßgeschneiderte Angebote, die überzeugen

ver.di bietet den Mitgliedern über Tarifverträge und Rechtsschutz hinaus weitere persönliche Leistungen. Unter dem Label "ver.di Service GmbH" haben ver.di-Mitglieder Zugang zu günstigen Waren-, Finanz- und allgemeinen Dienstleistungen (Reisen, Veranstaltungen) mit einem sehr guten Preis-Leistungs- Verhältnis. Die Partner haben sich zur Einhaltung gewerkschaftlicher Standards wie Tarifbindung und betriebliche Interessenvertretung verpflichtet. Der Zugang zu den Vergünstigungen ist an den Mitgliedsausweis oder spezifische Passwörter gebunden. Über die umfangreiche Angebotspalette informiert eine erste Broschüre. Diese Mitgliedervorteile sind außerdem ein gutes Werbeargument.Informationen: Hotline ver.diDirekt 0180/2222299, Internet http://www.verdi-mitgliederservice.de


 

 

geändert am 04. Mai 2012  E-Mail: Webmasterrausch@rz.uni-frankfurt.de

|

| Zur Navigationshilfe
empty

Seitenabschlussleiste


Druckversion: 04. Mai 2012, 07:24
http://www.uni-frankfurt.de/org/ltg/grem/gruppen/verdi/aktuell.html