07.06.2021: Buchvorstellung: Dorothea Wippermann: Richard Wilhelm. Der Sinologe und seine Kulturmission in China und Frankfurt, SocietätsVerlag 2020.

Die Autorin im Gespräch mit dem Journalisten Johnny Erling. Buchvorstellung in der Reihe »Das Forschungskolleg Humanwissenschaften stellt vor: …« des Forschungskollegs Humanwissenschaften der Goethe-Universität

Veröffentlicht am: Donnerstag, 27. Mai 2021, 11:30 Uhr (07)

Das Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität lädt Sie herzlich ein zur Buchvorstellung in der Reihe »Das Forschungskolleg Humanwissenschaften stellt vor: …«:

Dorothea Wippermann: Richard Wilhelm.
Der Sinologe und seine Kulturmission in China und Frankfurt
,
SocietätsVerlag 2020.

Die Autorin im Gespräch mit dem Journalisten Johnny Erling

 

Montag, 7. Juni 2021, 19.00 Uhr
Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität
Am Wingertsberg 4, 61348 Bad Homburg vor der Höhe


Über die Buchvorstellung

Dorothea Wippermann war bis 2020 Professorin für Sprache und Kultur Chinas an der Goethe-Universität. Im Gespräch mit dem Sinologen und ehemaligen China-Korrespondenten Johnny Erling wird sie ihre Monographie über Richard Wilhelm (1873–1930) vorstellen. Wilhelm hat Mitte der 1920er Jahre die Sinologie und das China-Institut an der Universität Frankfurt gegründet und mit seinen zwischen 1910 und 1930 publizierten Übersetzungen die chinesischen Klassiker dem deutschen Publikum nahegebracht. Er gilt bis heute als herausragender Kulturvermittler zwischen Deutschland und China. – Weitere Informationen über das Buch, die Gesprächspartner und die Reihe finden Sie im Anhang.

Teilnahme und Anmeldung

Wir freuen uns sehr, nach langer Zeit wieder eine Präsenzveranstaltung durchführen zu können. Unter Berücksichtigung der aktuellen, im Hochtaunuskreis geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bitten wir Sie, folgende Eckpunkte für die Teilnahme vor Ort zu beachten:

  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich per Email an:
    anmeldung@forschungskolleg-humanwissenschaften.de.
    Sie erhalten einige Tage vor der Veranstaltung eine Teilnahmebestätigung.
  • Bitte weisen Sie einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest oder die vollständige Impfung vor.
  • Die Kontaktdatenerfassung ist erforderlich (Formular vor Beginn der Veranstaltung).
  • Bitte tragen Sie während der Veranstaltung eine medizinische Maske (OP- oder FFP2).

Aktuelle Informationen mit Hinweisen zu Anfahrt und Parkmöglichkeiten auf dem Gelände des Kollegs finden Sie unter:

www.forschungskolleg-humanwissenschaften.de