KurzFilmFestival digital

Einladung zum KurzFilmFestival digital

Datum und Uhrzeit
2. Juni 2021
17:30-20:00

KurzFilmFestival 2021 - Corona, Lockdown und Studieren

Eine Veranstaltung des International Office im Rahmen des Projekts ACT, CONNECT & REFLECT in Kooperation mit dem Internationalen Studientreff (IST) und dem Filminstitut der Goethe Universität

Inhalt

Das International Office der Goethe-Universität lädt zum digitalen KurzFilmFestival ein.
Im Sommersemester 2020 wurden wir von der Pandemie überrascht und seitdem hat sich unser ganzes Unileben drastisch verändert.
Im Rahmen des Festivals werden euch Filme präsentiert, die im Praxisprojekt "Videoclip produzieren" unter ACT, CONNECT & REFLECT der Goethe-Universität im Sommersemester 2020 entstanden sind. Unsere Studierende haben sich für das Thema "Corona, Lockdown und Studieren" unterschiedliche Film-Ideen ausgedacht und sie auf kreative Art und Weise umgesetzt.
Das gesamte KurzFilmFestival wird von einer internationalen Studierenden-Gruppe organisiert und umgesetzt.

Das ist die Liste der Filme, die präsentiert werden:
„Eine Tour durch den Großen Geist“
„Rewiring Pandemic“
„2 zu 1“
„Hush“
„To be Continued“

Ihr habt auch die tolle Chance, die Filmemacher*innen kennenzulernen und Fragen über ihre Filme zu stellen.

Also, holt euch Snacks und Popcorn, macht es euch vor dem Bildschirm schön gemütlich und genießt euren spannenden Filmabend!

Wir freuen uns auf euch.

Das Organisationsteam des KurzFilmFestivals

Ort: Die Veranstaltung findet virtuell per Zoom statt. Nach der Anmeldung erhältst du einige Tage vor dem Event eine Einladung zum virtuellen Raum.

Interesse? Dann melde dich hier an! Die Anmeldung ist auch über die OLAT Seite des Internationalen Studientreffs (IST) möglich.

Für das Abspielen der Filme wird Synctube benutzt. Dafür sind nur ein Browser und eine gute Internetverbindung nötig. Es sind keine weiteren Programme erforderlich. Den Link zu Synctube erhältst du in der Veranstaltung.