Im BA-Studium ​​​ – Nebenfach KAEE

Aktuelle Termine und Informationen für Studierende der KAEE

Die Frist für die obligatorische Anmeldung zu den Modulabschlussprüfungen im Wintersemester 2022/23 beginnt am 14.11.2022 und endet am 08.01.2023.
Ebenfalls bis zum 08.01.2023 ist der Rücktritt von Prüfungen möglich. An- und Abmeldungen können ausschließlich über QIS/LSF erfolgen.

Nebenfach KAEE

Im Nebenfach KAEE absolvieren Sie vier Wahlpflichtmodule plus ein Optionalmodul (Nebenfachmodul 5).

Eine Beschreibung der Inhalte und der Ziele des Studiums sowie detaillierte Informationen zum Aufbau des Studiums der KAEE finden Sie auf der Seite Bachelorstudiengang Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie.

Den Studiengangs-Flyer und die Broschüre für Erstsemester stehen als als PDF zum Download unter dem Punkt Downloads und Links zur Verfügung.

Nebenfach KAEE

Sie können vier von sechs themenbezogenen Aufbaumodulen des Studiengangs wählen:

  1. Urbanisierung: Stadtentwicklung, Infrastruktur, Mobilität (angeboten in Frankfurt)
  2. Digitalisierung: Vernetzung, Technik, Kommunikation (angeboten in Frankfurt)
  3. Verwissenschaftlichung: Umwelt, Gesundheit, Ernährung (angeboten in Frankfurt)
  4. Globalisierung: Transnationale Ökonomien und europäische Integration (angeboten in Frankfurt)
  5. Kulturelle Prozesse in Alltag und Gesellschaft (angeboten in Marburg)
  6. Identität und Mobilität im europäischen Kontext (angeboten in Marburg)

Nebenfach KAEE

Studierende der KAEE im Nebenfach müssen zusätzlich zu den vier Wahlpflichtmodulen ein weiteres Modul absolvieren, das Optionalmodul, auch als Nebenfachmodul 5 "Optionalbereich Freies Studium" bezeichnet.

Ansprechpersonen: 

Timotheus Kartmann: zuständig für die Absprache der Modulbelegung und den Reflexionsbericht
Martina Klausner: zuständig für das Reflexionsgespräch

Das Nebenfachmodul 5 umfasst insgesamt 12 Credit Points. Die 12 CPs setzen sich wie folgt zusammen:
  • Veranstaltungen bzw. Gremienarbeit: 6-9 CPs aus frei gewählten Zusatzveranstaltungen.
  • Max. 3 CPs können aus Gremienarbeit bzw. aus studentischer Mitarbeit in universitären Selbstverwaltungsorganen angerechnet werden.
  • Modulabschlussprüfung: 3 CPs Abschlussbericht (3000 Wörter) oder Reflexionsgespräch 
Weitere Informationen zum Optionalmodul stehen als PDF zum Download unter dem Punkt Downloads und Links zur Verfügung. Hier finden Sie auch den Modulzettel (auch: Umlaufschein), auf dem Sie sich bitte die absolvierten Veranstaltungen bestätigen lassen. Bitte alle Veranstaltungen auf einem einzigen Schein bestätigen lassen und an Timotheus Kartmann senden.