Der gewünschte Studiengang / die gewünschte Leistung wird nicht angezeigt

Der gewünschte Studiengang wird nicht angezeigt

  • Wenn Sie nach einer Prüfungsordnungsversion vor 2017 studieren, werden Ihre Leistungen noch mittels Modulscheinen verwaltet. Es findet       keine elektronische Prüfungsanmeldung statt. Studierende mit kleiner Fakultas beachten bitte folgende spezifischen Hinweise.
  • Leistungen von Studierenden mit dem Studienanteil Musik werden an der HfMDK verwaltet und nicht über QIS angemeldet.
  • Sie studieren Ihren Studiengang mit einer PO-Version ab 2017 und Ihnen wird dennoch der Studiengang nicht angezeigt? In diesem Fall             schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrer Matrikelnummer, dem fehlenden Studiengang und einem Screenshot Ihrer Ansicht aus QIS zu.

Die gewünschte Leistung wird nicht angezeigt

  • Sollte es sich um Lehrveranstaltung handeln, an die keine Leistung gekoppelt ist, dann melden Sie sich für diese nicht elektronisch an. Dies        kann beispielsweise bei Vorlesungen der Fall sein, in denen gemäß §13 Abs. 3 keine Anwesenheitspflicht vorgesehen ist. In manchen               Studienanteilen ist darüber auch kein Leistungsnachweis oder eine Prüfungsleistung an eine solche Vorlesung gekoppelt, weswegen Ihnen        die CP mit Bestehen der jeweiligen anderen Modulteile des Moduls verbucht werden. Eine elektronische Anmeldung ist nicht möglich.
  • Sollte eine Leistung in der Lehrveranstaltung gefordert sein, überprüfen Sie bitte , ob Sie das richtige Modul sowie den richtigen Modulteil in        QIS geöffnet haben.
  • Sollte die entsprechende Veranstaltung dennoch nicht aufgeführt sein, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail noch innerhalb der Anmelde-            und Rücktrittsfrist. Teilen Sie uns dabei mit, um welche Lehrveranstaltung es sich handelt (Titel und Dozent), für welchen Studienanteil und       in welchem Modul(teil) diese angeboten wird. Idealerweise fügen Sie auch einen Link zur entsprechenden Veranstaltung in QIS an. Wir               werden die entsprechenden Prüfungssätze nachziehen und Sie für die Leistung anmelden.

Voraussetzungsfehler

             

                      

  • Haben Sie bereits alle für die betreffende Prüfung vorausgesetzten Studien- und Prüfungsleistungen erbracht? Überprüfungen Sie mittels           des fachspezifischen Anhangs, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen. Informationen zur Prüfungsvoraussetzung finden Sie hier. Auch eine            fehlende Erstmeldung kann zu dieser Fehlermeldung führen.
  • Haben Sie einen Fachwechsel vorgenommen und tritt diese Fehlermeldung im neu gewählten Studienanteil auf? Dann setzen Sie sich bitte         mit uns per E-Mail in Verbindung und weisen in Ihrer Email auf den Fachwechsel hin. Grund hierfür kann in einer alten technischen                     Zuordnung für die Prüfungsanmeldung liegen. In der Regel nehmen wir dies bei Verbuchung der neu eingereichten Erstmeldung vor. 
  • Sollten die obenstehenden Punkte nicht auf Sie zutreffen, senden Sie uns bitte eine E-Mail zu, aus der Ihre Matrikelnummer, das Fach                 sowie die anzumeldende Prüfungsnummer hervorgeht.


Maximale Anzahl an Versuchen überschritten

                                                                                                                Diese Fehlermeldung tritt dann auf, wenn Sie unter derselben Prüfungsnummer bereits in einem anderen Semester eine Leistung angemeldet haben:                                                                                                                                                                                  

  • Ist dieselbe Leistung bereits bestanden, können Sie diese nicht wiederholen.
  • Ist die Leistung noch im Status angemeldet, können wir Sie nur dann für die Leistung anmelden, wenn diese entweder nicht bestanden               worden ist oder ein Rücktritt für diese verbucht werden kann. Sollte die Leistung nicht bestanden und uns nicht gemeldet worden                       sein, muss eine Klärung über den*die Lehrende stattfinden.

L2- und L5-Studierende beachten bitte in BW, dass in den Modulen BW-C und BW-D 2 Teilnahmenachweise (TN) sowie eine Modulprüfung inklusive eines Teilnahmenachweises (MP+TN) zu absolvieren sind. Es ist möglich, einen TN in einem zuvor bereits belegten Studienbereich (Sb) zu absolvieren (etwa: 2 x Sb 2). Für solche Fälle ist dieser TN zweifach mit einer jeweils eigenen Prüfungsnummer zur Anmeldung in QIS angelegt. Falls Sie bereits einen TN in einem Studienbereich absolviert haben und diesen Bereich aktuell erneut belegen möchten, müssen Sie sich unter der höheren der beiden Prüfungsnummern anmelden (die größere Zahl).


Studiengang beendet

  • Diese Fehlermeldung kann auftreten, wenn Sie bereits während eines laufenden                 Semesters einen Fachwechsel für das kommende Semester beantragt haben.                     Senden Sie uns etwaige Informationen zum Fachwechsel sowie zur gewünschten               Anmeldung per E-Mail zu.                                                                                                                                                                         
  • Wenn Sie einen Studienanteil beendet haben, aber dennoch an einer                                   Wiederholungsprüfung teilnehmen müssen, wird die Anmeldung über das ZPL                 für Sie vorgenommen. Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 


Prüfungsanspruch verloren







  • Haben Sie eine Prüfung endgültig nicht bestanden, wird dies in Ihrem Leistungskonto hinterlegt und Sie können sich nicht für weitere                   Prüfungsleistungen anmelden.
  • Sollten Sie keine Prüfung endgültig nicht bestanden haben, diese Fehlermeldung aber dennoch angezeigt bekommen, suchen Sie                       umgehend den Kontakt mit uns. Wir überprüfen, ob es sich bei der Eintragung um einen technischen Fehler handelt oder der                               Prüfungsanspruch tatsächlich erloschen ist.

Dienst nicht verfügbar / Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden

                  

Tritt eine dieser Fehlermeldungen auf, liegt in der Regel ein technischer Fehler vor. Setzen Sie sich bitte umgehend mit uns in Verbindung.        Im Zweifelsfall melden wir Sie elektronisch für die entsprechende Leistung an.                                                                                                                                                                                                                                                                                     


WICHTIG:

Sollten Sie die Anmeldeproblematik nicht selbstständig beheben können, nehmen Sie noch innerhalb der Anmeldefrist mit uns Kontakt auf. Wir werden versuchen, den Anmeldefehler zu beheben und Sie im Zweifelsfall manuell für die gewünschte Leistung anmelden. Teilen Sie uns in Ihrer E-Mail folgende Informationen mit:

  • Name und Matrikelnummer
  • Betroffener Studienanteil und Prüfungsnummer
  • Lehrveranstaltungstitel sowie die Lehrperson
  • Im Idealfall fügen Sie einen Screenshot an, aus dem der Fehler ersichtlich wird

Auf dem Screenshot sollte wie in dem folgenden Beispiel die gesamte QIS-Seite sichtbar sein:


Fehlermeldungen im Belegverfahren

Im Rahmen des Belegverfahrens für Lehrveranstaltung tritt z. T. die Fehlermeldung auf, dass der falsche Studiengang gewählt worden ist:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Informationen zu dieser Fehlermeldung sowie insgesamt zum Belegverfahren am Beispiel von BW finden Sie hier unter Punkt 1.3 und 1.4.

Bitte beachten Sie, dass das ZPL nicht verantwortlich für die Anmeldung zu Lehrveranstaltungen (Platzvergabeverfahren) ist. Wir sind ausschließlich für die elektronische Anmeldung von Studien- und Prüfungsleistungen zuständig.