Aktuelles Hochschulsport

 

Sep 30 2021
11:02

Feierliche Bootstaufe bei Königswetter am Schaumainkai

Am vergangenen Mittwoch, den 22.09. fand bei herrlichstem Sonnenschein die Bootstaufe der beiden neuen Ruderboote statt. Dank einer großzügigen Spende der Freunde und Förderer der Goethe-Universität im Rahmen der Weihnachtsaktion konnten statt nur einem gleich zwei neue Gig-Vierer für den Lehrbetrieb des Instituts, das Schulruderzentrum und insbesondere für die Ruderkurse des Hochschulsports angeschafft werden.

Nach der festlichen Ansprache durch Dr. Wilhelm Bender (Freunde und Förderer), Prof. Christopher Heim (Institut für Sportwissenschaften) und Martin Miecke (Leitung Zentrum für Hochschulsport) wurden die beiden Boote feierlich nach dem Namensgeber der Goethe-Universität und dem Vorsitzenden der Freunde und Förderer Dr. Wilhelm Bender, auf „Johann Wolfgang“ und „Wilhelm“ getauft.

Im Anschluss an die Bootstaufe wurden die beiden Boote bei einer internen Hochschulsport-Regatta gebührend eingeweiht. Die Teilnehmenden der Ruderkurse des Sommersemesters hatten die Chance, erstmalig ihre Ruderkenntnisse auch im Wettkampf unter Beweis zu stellen. Auch für die Zuschauer*innen war dies eine spannende Sache  - so konnte der Abend bei einem gekühlten Getränk und leckeren Snacks auch als Nicht-Ruderer*in gut ausklingen. Insgesamt war die erste Bootstaufe ein tolles Event, das auf Wiederholung hoffen lässt:

 […} in meiner Wahrnehmung war es eine SEHR gelungene Veranstaltung, die jetzt schon Lust auf weitere Taufen (und vielleicht sogar mal die Einweihung eines renovierten Bootshauses) gemacht hat.

- Prof. Christopher Heim (Institut für Sportwissenschaften)

[…] die ganze Veranstaltung war sehr stimmungsvoll und gelungen! Und ein absolutes Highlight war natürlich die Moderation der Regatta. Unser herzlicher Dank gilt auch Christopher Heim und Martin Miecke für die Unterstützung in allen Bereichen – ich denke, so feierlich sind bisher nur wenige Boote der Universität getauft worden. […]. Wir freuen uns auf die Bilder und hoffen, daß Wilhelm und Johann Wolfgang noch einige Nachfolger haben werden. 

- Maren Nieweth (Koordinatorin FuF)

Es war eine tolle Veranstaltung bei bestem Wetter und vor traumhafter Kulisse, unser Dank gilt den FuF für die großzügige Spende, die vielen Nutzern aus den Schulen und der Universität  in den kommenden Jahren zu Gute kommen werden.

- Martin Miecke (Leitung ZfH)