Lukas Gerhards, M.Ed.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Schaut logo 1030x434

BMBF-Projekt (Förder-Nr.: 01NV2104) "Diagnose von Barrieren für autistische Schüler:innen in inklusiven Schulen", Laufzeit 2021-2024


Verbundprojekt HU Berlin (Projektleitung), GU Frankfurt, White Unicorn e.V.

Projektmitarbeiter:innen Standort HU Berlin: Prof. Dr. Michel Knigge, Dr. Sabine Schwager, Dr. Jochen Kleres, Janka Meyer, GU Frankfurt: Prof. Dr. Vera Moser, Lukas Gerhards, Viktoria Oravecz, White Unicorn e.V.: Stephanie Fuhrmann, Dr. Mark Benecke

Das Projekt untersucht, basierend auf der Perspektive der Neurodiversität, Barrieren, die insbesondere autistische Kinder am schulischen Lernen behindern. Ausgehend von umfangreichen Vorstudien wird ein Erhebungsinstrument entwickelt und erprobt, welches geeignet sein soll individuelle Barrieren in inklusiven Schulen darzustellen. Zusätzlich wird eine Handreichung entstehen, die das Bewusstsein über Barrieren an inklusiven Schulen schärfen und erste Ideen zu deren Abbau aus Theorie, Schulpraxis und der autistischen Community geben soll. Das Projekt ist ein partizipatives Forschungsprojekt, das durch die Kooperation mit dem Verein White Unicorn e.V. eng mit der autistischen Community vernetzt ist.

Weitere Informationen zum Projekt