Exkursionen 2022

Exkursionsprogramm im Sommer 2022

Für Mitglieder und andere Interessierte

Im Sommerhalbjahr 2022 bietet die FGG für ihre Mitglieder und andere Interessierte wieder mehrere Exkursionen an. Anmeldungen dazu sind ab sofort möglich. Bitte beachten Sie den jeweiligen Anmeldeschluss.

Außerdem steht den Mitgliedern der FGG das Exkursionsangebot der Deutschen Gesellschaft für Geographie e.V. und der Auslandsgesellschaft NRW e.V. offen.

Die Exkursionen am 14.05.2022 (Mauerritzenexkursion), zum Kapellenberg (21.05.2022) und in den Kellerwald (11.06.2022) sind ausgebucht.

Für die Exkursion ins Eisensteiner Hochtal (01.-04.10.2022) sind aktuell noch 2 Plätze (ein Doppelzimmer) verfügbar.


Exkursionsziele 2022

Das Angebot 2022 im Überblick

Datum
  Exkursionsgebiet
Leitung
Anmeldeschluss

 Restplätze

 07.05.2022  Sa Fachwerkstadt Limburg a. d. Lahn –
Historische Altstadt und Stadtentwicklung
Freya Runge & Martin Richard  28.04.2022  '-

14.05.2022

 Sa

Vegetation in Fugen und Mauerritzen - das kleine, oft übersehene Stadtgrün

Pia Eibes  07.05.2022 ausgebucht
 21.05.2022  Sa Der Kapellenberg - ein Pompeji der Steinzeit im Rhein-Main-Gebiet Detlef Gronenborn  19.05.2022 ausgebucht

 11.06.2022

 Sa Natur- und Kulturraum im Kellerwald Heinrich Thiemeyer  30.04.2022 ausgebucht

 25.06.2022

 Sa

Von der Kaiserpfalz zur Global City - Stadtentwicklungsprozesse in Frankfurt am Main

Jens Schreiber 18.06.2022 '-

 16.07.2022

 Sa Renaturierungsproblematik im Fechenheimer Mainbogen Christiane Berger  o.A. '-

 03.09.2022

 Sa 42 Jahre S-Bahn Rhein-Main Bernhard Hager  20.08.2022  ja

01.-04.10.2022

Sa - Di "... mitten drinnen zwischen den hohen, düsteren Berghäuptern ..." - das Eisensteiner Hochtal Bernhard Hager & Severin Irl k.A. 2 *

* Es ist noch ein Doppelzimmer frei


Informationen zu den Exkursionen

Faltblatt

Exkursionsprogramm 2022 mit näheren Informationen zu den einzelnen Exkursionen

Exkursionsprogramm 2022

Anmeldung

Anmeldung mit ausgefülltem Anmeldeformular in der Geschäftsstelle.

Restplätze

Auch nach Anmeldeschluss ist eine kurzfristige Teilnahme möglich, sofern Restplätze verfügbar sind.

(Stand 23.06.2022)


Regeln für die Anmeldung und Durchführung von Exkursionen

Allen Teilnehmern zur Beachtung

  1. Anmeldungen sind verbindlich und führen zu Kostenbelastung für den sich Anmeldenden.
  2. Bei der Anmeldung geben Sie bitte stets die vollständige Anschrift mit Telefon­nummer und E-Mail-Adresse an. Die Anmeldungen für Exkursionen senden Sie bitte an die Geschäftsstelle.
  3. Alle Teilnehmer (Mitglieder und Gäste) zahlen den gleichen Preis, unabhängig davon, wann und ob sie sich angemeldet haben. Gäste zahlen zusätzlich einen Betrag von 5 € pro Exkursion.
  4. Teilnehmer, die keine Fahrausweisbeschaffung wünschen / in eigener Regie anreisen, zahlen 50% des Normalpreises der Exkursion. Eintrittskarten für Besichtigungen und Führungen durch Dritte etc. sind zusätzlich zu bezahlen (gilt nur für eintägige Exkursionen).
  5. Für Eintagesexkursionen genügt in der Regel eine verkürzte Anmeldefrist von ca. 4 Wochen, sie wird vom jeweiligen Exkursionsleiter festgelegt.  
  6. Restplätze siehe Internet-Seite der FGG.
  7. Stornierungen nach Anmeldeschluss führen zu einer Kostenbelastung von 50 % für den Angemeldeten. Bereits entstandene Kosten für Dritte sind zusätzlich zu bezahlen.
  8. Der Exkursionsleiter kann auf Nachfrage für Studierende eine Teilnahmebescheinigung erteilen.

Stand 29.03.2016