Chief Information Office 

Das Chief Information Office unterstützt die*den CIO ganz unmittelbar bei der Erfüllung der inhaltlich-strategischen, strukturgebenden und organisatorischen Aufgaben. Die Aufgaben dieses Büros erstrecken sich auf die Bereiche projektübergreifende Steuerung der Digitalisierungs- und Informationsinfrastrukturprojekte (Digitale Transformation) sowie der Informationsinfrastrukturen (Infrastrukturmanagement). Das Chief Information Office unterstützt die*den CIO bei der Entwicklung und Umsetzung der übergreifenden Digitalisierungsstrategie. Diese übergreifende Digitalisierungsstrategie soll sich auf die wesentlichen Leistungsdimensionen Forschung, Studium und Lehre, Infrastruktur, Verwaltung sowie Organisations- und Personalentwicklung erstrecken. Deren agile Weiterentwicklung und Umsetzung gehören ebenso zu den Aufgaben, wie die interne und externe Kommunikation zu Fragen der Digitalisierung und die Positionierung der Goethe-Universität im Rahmen des Hessischen Digitalpakt Hochschulen und in einschlägigen landespolitischen, nationalen und internationalen Initiativen. 

In dem Bereich für Digitale Transformation werden ein agiles Projektmanagementteam zur projektübergreifenden Koordination aller Projekte zu Digitalisierung und Informationsinfrastruktur sowie die direkt vom CIO verantworteten Projekte wie GInKo Campusmanagement zusammengeführt. Es soll den Kulturwandel hin zu einer konsequenten Ausrichtung der digitalen Entwicklung auf agile Ansätze gestalten. Zudem werden hier in enger Abstimmung mit dem Büro für Strategische Organisations- und Qualitätsentwicklung spezifische Kompetenzen zu Multiprojektmanagement, Changemanagement und Prozess- und Methodenmanagement sowie Qualitätsmanagement aufgebaut und für entsprechende Projekte bereitgestellt. Im Bereich für Infrastrukturmanagement wird die Zusammenarbeit des CIO mit den wesentlichen Informationsinfrastrukturen HRZ, UB, SD organisiert und die Entwicklung der Hochtechnologiezentren begleitet. Zudem wird der CIO in seiner Funktion als Vorsitzender des Sicherheitsmanagementteams (SMT) unterstützt.

Das Team

Dr. Beate Firla

Büroleitung

Telefon: +49 (69) 798 12348
E-Mail: firla@ltg.uni-frankfurt.de

Dr. Armin Volkmann

Referent für Digitalisierung

Digitalisierung in der Forschung, Forschungszentren hessian.AI, ZEVEDI, NHR, Schnittstelle zur Universitätsbibliothek

Telefon: +49 (69) 798 13012
E-Mail: volkmann@ltg.uni-frankfurt.de

Vincent Rastädter

Referent für Digitalisierung 

Digitalisierung in Studium und Lehre, Schnittstelle zu studiumdigitale, Multiprojektmanagement, Digitalpakt 

Telefon: +49 (69) 798 12452
E-Mail: rastaedter@ltg.uni-frankfurt.de

Joana Siebert-Tavares

Referent*in für Digitalisierung 

Digitalisierung der Verwaltung, Digitalisierung und Personalentwicklung, Prozess- und Methodenmanagement

Telefon: +49 (69) 798 12136
E-Mail: siebert-tavares@ltg.uni-frankfurt.de

​Britta Galanamatis

Referent*in für Digitalisierung 

Projektmanagement, Schnittstelle zum Hochschulrechenzentrum, SMT

Telefon: +49 (69) 798 12353
E-Mail: galanamatis@ltg.uni-frankfurt.de

NN

Projektleitung GInKo

​Daniela Brandt

Projektmitarbeiterin GInKo Campusmanagement

Telefon: +49 (69) 798 13011
E-Mail: brandt@ltg.uni-frankfurt.de

Benjamin Jöckel

Projektmanager 

Projektleitung Einführung elektronisches Dokumentenmanagementsystem

Telefon: +49 (69) 798 15178
E-Mail: joeckel@ltg.uni-frankfurt.de