​Tim Stosberg, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel.: 069/798-33067
E-Mail: stosberg (at) em.uni-frankfurt.de
Sprechzeiten: nach Voranmeldung per E-Mail
Büro: Gebäude Normative Ordnungen
Raum 3.20
Max-Horkheimer-Straße 2 / Ecke Hansaallee
60323 Frankfurt am Main

Regionaler und thematischer Schwerpunkt

Israel; Theorien der Internationale Beziehungen, Friedens- und Konfliktforschung, Politischer Islam und islamischer Extremismus, Theorien des Antisemitismus, Postkoloniale Theorien

BAföG Beauftragter

Benötigte Unterlagen für Formblatt 5: Bafög Bescheid, Formblatt 5 ausgefüllt, aktueller Leistungsstand (transcript of records in QIS/LSF) 

Veröffentlichungen

2022 
(in Vorbereitung) „'Once Victims Themselves': Edward Saids Orientalism als Wegbereiter des postkolonialen Antisemitismus“, in: Ingo Elbe et al. (Hrsg.), Probleme des Antirassismus. Postkoloniale Studien, Critical Whiteness und Intersektionalitätsforschung in der Kritik, Berlin: Edition Tiamat.

​Vorträge

2022  „'Once victims themselves': Edward Said's Orientalism and the Arab-Israeli Conflict.“ 21st century antisemitism: A global conference with a UK focus, London Centre for the Study of Contemporary Antisemitism, Queen Mary University of London, 11.-13.09.2022.
2022  “'Once victims themselves': Edward Saids Orientalism und der Arabisch-Israelische Konflikt.“ 2. Interdisziplinäre Antisemitismustagung, Initiative Interdisziplinäre Antisemitismusforschung, Universität Trier, 12.10.2022.

​Tätigkeiten an Hochschulen

Seit 10/2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie der Goethe-Universität sowie am Frankfurter Forschungszentrum Globaler Islam am Forschungsverbund Normative Orders