Studierende laufen auf ein mit 'Wissenschaft' beschriftetes Gebäude zu

Medienempfehlungen zur Recherche und eigenständigen Information aus dem Arbeitsbereich Inklusion

Blickpunkte auf Behinderung und Inklusion: Universität und Umfeld

Durch die Brille der Inklusion betrachtet ist die Welt vielseitig und ständig in Entwicklung begriffen. Einige ihrer Facetten betreffen die Hochschule sehr direkt, andere weniger. Dieses Inklusionsportal beansprucht gar nicht erst, alle davon wiederzuspiegeln – möchte aber etwas Orientierung anbieten und Fenster in diese weite Welt öffnen. 

Auf dieser Seite finden Sie zunächst Hinweise auf Videos, Vortragsmitschnitte und andere Medienformate, die einen starken Bezug zur Universität haben. Videos und Artikel zu Behinderung und Inklusion in einem weiteren Kontext finden Sie auf der nachfolgenden Unterseite.

Wir empfinden diese Publikationen aus unserer Beratungs- und Inklusionsarbeit heraus als hilfreich und empfehlen sie zur eigenständigen Recherche. Die Auswahl ist freilich nicht vollständig und orientiert sich an den Erfahrungen der Redaktion. Bei Fragen, Problemen oder Ergänzungswünschen sprechen Sie uns gerne an

Inklusion an der Goethe Universität - digital vermittelt

Digitale Informationsformate der Goethe Universität: Inklusive Hochschule

Initiative: Psychische Gesundheit im Wissenschaftsbereich

Initiative Blue;Science für Mental Health

Die Initiative Blue;Science an der Goethe Universität bietet Unterstützung und Austausch zum Themekreis der psychosozialen Gesundheit für wissenschaftlich tätige Menschen, angefangen bei Studierenden bis zu Forschenden und Professor*innen.
Weitere Informationen und Termine der Initiative Blue;Science. Beachten Sie auch die Informationsmaterialien der Goethe-Universität zum Thema 

Wichtige Begriffe und Strategien: Im Viedo erklärt

Erklärvideos und Hilfen zum Studienalltag

Forschung und Debatte: Beiträge aus der Goethe-Universität zum Themenfeld Inklusion

Vortrag und Diskussion...? – Veranstaltungsmitschnitte

Im Folgenden stellen wir einige Vorträge aus dem Themenfeld Inklusion zur Verfügung, die an der Goethe Universität selbst gehalten wurden oder als Gastvorträge ihrer Mitglieder einen Beitrag zu den Veranstaltungen anderer Akteur*innen leisteten. Wir hoffen, so eigene Recherchen und sachlich-kritische Auseinandersetzungen zu fördern.

  • Adorno-Vorlesungen 2021 mit Prof. Dagmar Herzog zur sozialen Stellung behinderter Menschen im 20.Jahrhundert und ihrem Lebensrecht. Theorie und Geschichte der Behinderung aus einer historischen Perspektive auf die jüngste Vergangenheit. YouTube-Mitschnitte der Vortragsreihe beim Institut für Sozialforschung.
  • Gastvortrag Christoph Trüper an der TU Darmstadt (NaGAI 2023): Barriere/frei forschen lernen...? Thema sind  die Inklusionsbedingungen in Studium und Wissenschaft in schwerpunktmäßig naturwissenschaftlichem Kontext. Vortragsmittschnitt der TU Darmstadt. (Vortrag: Goethe-Universität Frankfurt; Aufzeichnung: TU Darmstadt)
  • Tagungsbeitrag von Christoph Trüper auf der Tagung des HessenHub: Digitale Barrierefreiheit weiter denken (2021) zu Grundlagen und Anforderungen für Bildbeschreibungen im Interesse einer (auf) Selbstbestimmung achtenden barrierefreien akademischen Welt. Zur Vortragsaufzeichnung (ohne UT). Zur Tagungswebsite (inklusive Videos mit Untertiteln).
  • Sammelband: Digitale Barrierefreiheit in der Bildung weiter denken mit technischen,didaktischen und praktischen Hinweisen und Denkanstößen. Im Volltext unter freier Lizenz zugänglich, mit zahlreichen Beiträgen aus der Goethe-Universität, der Technischen Hochschule Mittelhessen und vielen weiteren Partnerinnen-Organisationen. Zum Sammelband.
  • Informationsveranstaltung: Promovieren ohne Barrieren?! – Vortragsmittschnitte. Mit Beiträgen der (Post-)Graduiertenakadenie GRADE und des Arbeitsbereichs Inklusion der Goethe-Universität sowie von J. Bauer (PROMI Projekt/ Uni Kölln) und M.Johannfunke (Uni Bielefeld). Zur Vortragsaufzeichnung (mit Untertiteln). Aufzeichnung: GRADE.
  • Blitzvortrag auf dem University Future Festival 2023 (5 Minuten): zum Thema Diversität und Barrierefreiheit durch das Team der Goethe Universität im Rahmen des DigiTeLL- Projekts. Thema: Diversitätsgerechte, barrierefreie Lehr- und Lernszenarien im digitalen Raum. Zur Aufzeichnung des Lightening Talks. (Vortrag: Goethe-Universität Frankfurt; Aufzeichnung: UFF 2023; Hinweis: via Youtube)

Kontakt

Inklusionsbeauftragte

Beauftragte für Studierende mit Behinderungen / chron. Erkrankungen 


Petra Buchberger

Tel: 069/-18282
E-Mail: Buchberger@rz.uni-frankfurt.de




Zur individuellen Beratung

Ansprechpartnerinnen

Beratung für Studierende mit Einschränkungen
Advice and Support for Students with Health Issues

Fr. Kirsten Brandenburg und 
Fr. Christina Rahn
E-Mail: barrierefrei@uni-frankfurt.de

Zur Online-Terminvereinbarung

Campus Westend
Gebäude PEG
Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60323 Frankfurt am Main


Vermittlung des Kunstwerks 'All,Humans'

Kunst in Leichter Sprache

Am 15.11.2023, 16 Uhr,  findet eine Führung zum Kunstwerk 'All,Humans' (Raqs Media Collective) in Leichter Sprache statt. Ort: Foyer SKW-Gebäude, Thema: Sprache, Interkulturalität,...  Zur Veranstaltung:

Barrierefreie Bildung: THM und Goethe-Universität

Sammelband 2023

Ein Sammelband (2023) zu innovativen Perspektiven auf Barrierefreie Bildung ist erschienen. Die Goethe-Universität freut sich über dieses gelungene Gemeinschaftsprojekt.
Zur Publikation im Volltext


Barrierefreiheit im digitalen Raum

Leitfaden erschienen

Das Hochschulforum Digitalisierung hat einen Leitfaden zur digitalen Barrierefreiheit an Hochschulen mit guten Praxisbeispielen veröffentlicht. Zum Leitfaden des Hochschulforums.


Zukunft für behinderte Akademiker*innen

My Ability Talent-Programm

Die Goethe Universität ist Silber-Partner im MyAbility Talent-Programm, das den Berufseinstieg gesundheitlich beeinträchtigter Akademiker*innen untersützt. Programm-Details