Museumsuferfest 2022

Alumni-Lounge auf dem Museumsuferfest am 26. August 2022

Liebe Ehemalige,

Wir möchten Sie, liebe Alumni und Freunde der Universität, auch dieses Jahr wieder während des weithin bekannten Museumsuferfestes zur Alumni- & Freunde-Lounge im Museum Giersch der Goethe-Universität herzlich einladen.

 Die Alumni- & Freunde-Lounge

Die seit über 60 Jahren bestehende Kunstsammlung der Deutschen Bundesbank gastiert im Museum Giersch der Goethe-Universität. Die Kunstwerke verlassen ihre angestammten Plätze in der Bank und werden in der historischen Villa des Museums präsentiert. Diese erste museale Präsentation der bedeutenden Notenbanksammlung gibt mit einer Auswahl von über 90 Kunstwerken einen markanten Überblick über die Sammlung von den 1950er Jahren bis in die Gegenwart – darunter Werke von Künstlern und Künstlerinnen wie Georg Baselitz, Rupprecht Geiger, Isa Genzken oder Ernst Wilhelm Nay.

Die Museumsdirektorin Dr. Birgit Sander begrüßt die Gäste und stellt die Ausstellung vor. Im Anschluss bieten wir Ihnen die Gelegenheit, an einer der Führungen teilzunehmen.

 



Termin & Ort

  1. August 2022, 19:00 Einlass, 19:30 Programmbeginn, 21:30 Ende
    Schaumainkai 83 (Museumsufer), 60596 Frankfurt am Main

 

Anmeldung

Bitte geben Sie uns eine kurze, verbindliche Rückmeldung inkl. Namen Ihrer Begleitung per E-Mail bis zum 15.08.2022 unter Angabe Ihres Studienfachs, wenn Sie sich vornehmen zu kommen.

Hinweis:
Die Alumni-Arbeit und insbesondere das Alumni-Magazin Einblick leben davon, dass wir die vielen und wunderbaren Impressionen der Veranstaltungen über unsere Medien den Ehemaligen zugänglich machen. Daher bitten wir um Verständnis, dass die Veranstaltung fotografisch und filmisch begleitet wird. Wenn Sie nicht auf den Aufnahmen erscheinen möchten, reicht es schon aus, wenn Sie uns am Empfang einen kurzen Hinweis geben.

 

Das Museum Giersch der Goethe-Universität

Das Museum Giersch der Goethe-Universität versteht sich auch als »Fenster der Universität« zur Stadt Frankfurt und der Region Rhein-Main. Das Museum widmet sich seit vielen Jahren erfolgreich der Erforschung und Vermittlung regionaler Kunst – ein Alleinstellungsmerkmal im Kontext der reichen Frankfurter Museumslandschaft. Das Museum soll daneben Schauplatz von Ausstellungsprojekten sein, in denen bedeutsame Aspekte des wissenschaftlich-intellektuellen Lebens der Goethe-Universität exponiert werden. Dabei geht es darum, originelle, sich für Ausstellungen eignende Themen und Exponate aus Lehre und Forschung einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Das Museumsuferfest Frankfurt feiert drei Tage seine Museen und seinen Fluss in einer einzigartigen Kombination von Kunst und Kultur, Musik und Gastronomie im Herzen der Stadt direkt am Main vor der wunderbaren Kulisse der Frankfurter Skyline. Mit ca. 2 Millionen Besuchern, den außergewöhnlichen Programmangeboten der Frankfurter Museen, zahlreichen Bühnenproduktionen und Inszenierungen ist das Museumsuferfest eines der größten europäischen Kulturfestivals.

 

Wir empfehlen Ihnen sehr, mit dem ÖPNV zu kommen, da das Museumsufer für das Fest gesperrt ist und nur wenige kostenpflichtige Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

 

Wir danken den Förderern der zentralen Alumni-Arbeit, der Frankfurter Volksbank sowie GENAU, der Umweltlotterie von LOTTO Hessen, herzlich.