MATCHING DAY REWI - Schwerpunkt NGO/Rechtsabteilung am 09.11.2022 sowie Schwerpunkt Kanzleien am 11.11.2022

Karrierewoche Recht

Der Career Service ermöglicht Studierenden und Absolvent*innen erstmals im Herbst ein Karriere-Event mit Schwerpunkt Rechtswissenschaft.

Die Karrierewoche Recht ist in verschiedene Eventtage aufgeteilt und bietet unterschiedliche Möglichkeiten, Arbeitgeber kennenzulernen.

Los geht es am 09.11.2022 mit unserem MATCHING DAY REWI – Schwerpunkt NGO/Rechtsabteilungen. Das Online-Einzelgesprächsevent ermöglicht in digitaler Form Bewerber*innen unmittelbare Job-Interviews mit Arbeitgebern.

Am 10.11.2022 können sich interessierte Studierende und Absolvent*innen auf den Workshops / Praxisvorträgen (je 120 Minuten) von Mazars und PWC Legal tiefergehend zu den Firmen informieren.

Den Abschluss der Karrierewoche Recht bildet unser MATCHING DAY REWI – Schwerpunkt Kanzleien am 11.11.2022 Auch dieses Online-Einzelgesprächsevent ermöglicht in digitaler Form Bewerber*innen unmittelbare Job-Interviews mit Arbeitgebern.

>>> Die Bewerbungsfrist ist bereits beendet! <<<

Das Plakat zum Download

Schwerpunkt NGO/Rechtsabteilung am 09.11.2022​

Tätigkeitsbereich
Die DZ BANK ist zweitgrößte Geschäftsbank Deutschlands, Spitzeninstitut der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, Zentralbank für rund 800 deutsche Genossenschaftsbanken und hat die Holdingfunktion für die Unternehmen der DZ BANK Gruppe. 
Zum Aufgabengebiet des Bereichs Recht gehören die Beratung des Vorstandes und des Kollegiums aller Geschäftsfelder in juristischen Fragestellungen ebenso wie die Begleitung der internen Umsetzung neuer rechtlicher Vorgaben. Darüber hinaus vertreten die Mitarbeitenden des Rechtsbereichs im Rahmen von Gesetzesvorhaben die Interessen der DZ BANK wie auch die der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.
Der Rechtsbereich fungiert des Weiteren als Bindeglied zwischen Vorstand und Geschäftsbereichen und berät zu diversen vorstandsnahen Themen. Zudem obliegen ihm die Betreuung des Aufsichtsrates und weiterer Gremien sowie die Koordinierung sämtlicher Ratingaktivitäten innerhalb der DZ BANK Gruppe.
Die DZ BANK ist ein leistungsstarker und verlässlicher Arbeitgeber mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Mit Freiraum zur persönlichen Entfaltung, für innovatives Denken und mutiges Handeln. Mit einer vertrauensvollen Arbeitsumgebung, in der dein Können wertgeschätzt wird. Aber vor allem mit einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit - denn wir gestalten Erfolg gemeinsam.

Standorte national / international

Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Dresden, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Koblenz, Leipzig, München, Münster, Nürnberg, Oldenburg, Stuttgart / Hongkong, London, New York, Singapur

Anzahl Mitarbeiter*innen

Rund 5.300 weltweit

Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkte

Kreditrecht

Gewünschte (Zusatz-) Qualifikationen

Sehr gute Englischkenntnisse

Wir suchen

Volljurist (w/m/d)
Rechtsreferendar (w/m/d)

Wir bieten Studierende(n), wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen & Referendar*innen

• Faire Arbeits- und Entwicklungsbedingungen während deines Praktikums, zu denen wir uns als Fair Company verpflichtet haben
• Einführungs- und Abschlussgespräch durch die programmverantwortliche Personalreferentin, damit du einen guten Start hast und am Ende weißt, wie es für dich in der DZ BANK weitergehen kann
• Betreuung durch einen festen Ansprechpartner in deinem Einsatzteam
• Eine monatliche Vergütung, die sich nach der Art des Studiums und Programms richtet: 
Praktikum: im Bachelorstudium 1.000 Euro und im Masterstudium, in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen sowie bei einem Zweitpraktikum in der DZ BANK Mindestlohn (2.028 Euro)
Rechtsreferendariat: 1.000 Euro und in den gesetzlichen vorgeschriebenen Fällen Mindestlohn.
• Gleitzeit und in begrenztem Umfang mobiles Arbeiten, was dir in Absprache mit deinem Team Flexibilität bei der Einteilung deiner Arbeit bietet, eine gute Verpflegung in unserer Cafeteria und Kantine und gute Erreichbarkeit durch unsere unmittelbare Nähe zum Hauptbahnhof

Geplante Einstellungen 2023

2 Volljuristen (m/w/d)
3 – 4 Rechtsreferendare (m/w/d)

Anschrift

Platz der Republik
60265 Frankfurt am Main

Ansprechperson

Ansprechpartnerin im Bereich Personal zum Thema Rechtsreferendariat:
Simone Adam

Ansprechpartner im Bereich Recht:
Dr. Stephan Rost

Kontaktdaten

simone.adam@dzbank.de
+49 (0)69 7447 6728

stephan.rost@dzbank.de
+49 (0) 69 7447 90251

Karrierewebsite

www.karriere.dzbank.de

Instagramchannel

https://www.instagram.com/dzbank_karriere/

Weitere Social Media Kanäle und relevante Links

https://de.linkedin.com/company/dzbank
https://www.xing.com/companies/dzbankag
https://www.facebook.com/dzbankkarriere/
https://twitter.com/dzbank
https://www.kununu.com/de/dz-bank-deutsche-zentral-genossenschaftsbank
https://www.youtube.com/user/DZBANKAG

Tätigkeitsbereich
Join Impact bringt Menschen zusammen, die sich für eine aktive und innovative Zivilgesellschaft einsetzen. Als Dachorganisation vereint Join Impact fünf Social Startups: GoVolunteer, GoNature, HiMate, MACHWERK und Hautfarben.
GoVolunteer bringt deutschlandweit Projekte mit Menschen zusammen, die helfen möchten. Auf GoVolunteer.com finden engagierte Helfer:innen über 3.500 soziale Projekte und Initiativen in 250 Städten, die Unterstützung suchen.
GoNature ist eine deutschlandweite Naturschutz-Community. Über ein inspirierendes Online-Portal begeistern wir junge Menschen in ganz Deutschland für ein Engagement im Natur- und Artenschutz. So machen wir Engagement für den Naturschutz in Deutschland zukunftsfähig und verteilen Verantwortung für die Themen Artenschutz und biologische Vielfalt auf viele Schultern.
HiMate bringt Menschen unterschiedlicher finanzieller und kultureller Hintergründe zusammen. Das tun wir, indem wir Gutscheine für Kulturveranstaltungen an Menschen vermitteln, die hierzu bislang keinen Zugang haben.
MACHWERK ist der erste soziale Coworking Space Berlins. Wir schaffen flexible und bezahlbare Räume für soziale Projekte und bringen sie mit der Berliner Startup-Szene zusammen. So stärken wir zivilgesellschaftliche Innovation und fördern Sozialunternehmertum.
Hautfarben unterstützt Eltern und Pädagog:innen dabei, für mehr Repräsentation in der Erziehung zu sorgen und Stereotypen aufzubrechen. Mit unseren Hautfarben-Buntstiften malen Kinder sich selbst und ihre Freund:innen so, wie sie wirklich aussehen.
Wir wollen jedem Menschen die Chance geben unsere Gesellschaft mitzugestalten. Dabei sind uns die folgenden Ziele besonders wichtig:

• Freiheit & Gleichberechtigung
• Respekt & Fürsorge
• Positiver & ganzheitlicher Wandel

Standorte national / international

Berlin

Anzahl Mitarbeiter*innen

60

Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkte

Schwerpunkte, die nicht direkt mit Recht zu tun haben, sondern daran angrenzen, z.B. People & Culture (Human Resources)

Gewünschte (Zusatz-) Qualifikationen

Praktikum: Abitur + Immatrikulation

Feste Stellen: B.A. Abschluss (Fachrichtung ist egal)

Wir suchen

Studierende (Praktika) und Absolvent:innen

Anschrift

Am Krögel 2
10179 Berlin

Ansprechperson

Annika Baier (Lead of People & Culture)

Kontaktdaten

annika.baier@join-impact.org 
+49 (0) 159 049 797 73

Karrierewebsite

https://join-impact.org/jobs/

Instagramchannel

https://www.instagram.com/govolunteer_com/?hl=de


/125661963#a_ab7ad7ef-a9d76ef4Tätigkeitsbereich
JUMEN e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit Mitteln der strategischen Prozessführung für den Schutz der Grund- und Menschenrechte in Deutschland engagiert. Wir arbeiten zu den Themen Familiennachzug zu subsidiär Geschützten, Gewalt gegen Frauen und Genderstereotype in der Justiz, das Recht auf Wohnen, Geburtenregistrierung von in Deutschland geborener Kinder Geflüchteter, Kinder in Aufnahmeeinrichtungen und Kinder in geschlossenen Unterbringungen. 

Standorte national / international

Berlin

Anzahl Mitarbeiter*innen

Das Team besteht aus ca. 15 Personen, wobei ein Großteil der Arbeit auf ehrenamtlichen Strukturen basiert und das Team bisher kontinuierlich wächst.

Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkt

Grund- und Menschenrechte, Völkerrecht, gerne auch Bezüge zum Migrationsrecht 

Wir suchen / bieten Studierende(n), wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen & Referendar*innen

Wir bieten einen Einblick in die Arbeit einer Menschenrechtsorganisation. Rechtliche Ausarbeitungen, Handreichungen, Policy Papers, Organisation einer NGO, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising….

Wir suchen / bieten Volljurist*innen

Wir suchen vor allem Menschen, die sich langfristig in einem der Projekte engagieren möchten. Eine ehrenamtlich Mitarbeit von mindestens 6 Monaten wäre wünschenswert. Ansonsten bieten wir auch Referendariate in der Wahl- und Anwaltsstation an. Oder Praktika, wobei diese bisher ausschließlich in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising vergeben werden. 

Geplante Einstellungen 2023

Frühestens ab Sommer 2023 

Anschrift

Oberlandstr. 26–35
12099 Berlin

Ansprechperson

Jasmin Asaad/ Öffentlichkeitsarbeit und Büroorganisation 
Adriana Kessler/ Geschäftsführerin 

Kontaktdaten

Jasmin.asaad@jumen.org 
Adriana.kessler@jumen.org 

Karrierewebsite

https://jumen.org

Instagramchannel

https://www.instagram.com/jumen_org/?hl=de


Schwerpunkt Kanzleien am 11.11.2022

Tätigkeitsbereich

Rechtsberatung


Standorte national / international

National: Frankfurt, München, Berlin, Düsseldorf
International: insgesamt 74 Standorte


Anzahl Mitarbeiter*innen

National: 200 Anwälte
International: 4.600 Anwälte


Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkte

• Allgemeines Wirtschaftsrecht
• Arbeitsrecht
• Bank- und Finanzrecht
• Geistiges Eigentum
• Gesellschaftsrecht
• Immobilien- und Baurecht
• Insolvenzrecht / Restrukturierung
• Kartellrecht
• Lebensmittelrecht
• M&A
• Marken- und Wettbewerbsrecht
• Medien
• Öffentlicher Sektor
• Private Equity & Venture Capital
• Regulierte Industrien
• Steuerrecht
• Vertrieb / Handel / Logistik
• Wirtschaftsstrafrecht


Gewünschte (Zusatz-) Qualifikationen

Fachliche Qualifikation: Von Volljuristen wünschen wir uns zweimal vollbefriedigend im Examen. Wirtschaftsjuristen sollten einen sehr guten Abschluss in Wirtschaftsjura mitbringen.


Nichtjuristische Qualifikation: Von Volljuristen wünschen wir uns verhandlungssichere Englischkenntnisse, eine Promotion und/oder einen LL.M., unternehmerisches Denken und ausgeprägte Soft Skill-Fähigkeiten. Wirtschaftsjuristen sollten verhandlungssichere Englischkenntnisse mitbringen. Wir wünschen uns von Volljuristen wie von Wirtschaftsjuristen ein ausgeprägtes Interesse an aktuellen Themen wie Innovation, Digitalisierung und Legal Tech.


Wir suchen / bieten Studierende(n), wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen & Referendar*innen

Sie werden in das Tagesgeschäft der Anwälte eingebunden, arbeiten an aktuellen Fällen mit, begleiten Anwälte zu Gerichts- und Mandantenterminen und nehmen an Telefonkonferenzen sowie Praxisgruppen-Meetings teil.


Referendare:
Referendaren bieten wir eine Ausbildung in einer Anwalts-/Wahlstation an, sowie Nebentätigkeiten und die Möglichkeit, an einem unserer weltweiten Standorte aktiv zu sein.

Zudem bieten wir für unsere Referendare ein umfassendes Angebot an Repetitorien an. In Kooperation mit Kaiserseminare und Hemmer haben sie die Möglichkeit, Inhouse-Seminare zu besuchen, um sich optimal auf das Zweite Examen vorzubereiten. Passende Skripte und Klausurenkurse runden das Angebot ab. Im Frankfurter und Düsseldorfer Büro finden abwechselnd eintägige Inhouse-Seminare in Kooperation mit Kaiserseminare statt, in München finden die eintägigen Inhouse-Seminare in Kooperation mit Hemmer statt. Referendare aus unseren vier deutschen Standorten können an allen angebotenen Inhouse-Seminaren teilnehmen. Zu Beginn ihrer Anwaltsstation erhalten sie einen Voucher, den sie beliebig für Klausurenkurse einlösen können. Darüber hinaus erhalten unsere Referendare in der Anwaltsstation eine Jurafuchs Jahreslizenz.


Des Weiteren bieten wir unserem juristischen Nachwuchs folgendes an:

Mentoring:
• Individuelle Betreuung, Entwicklungsbegleitung und regelmäßiges Feedback durch einen erfahrenen Mentor ab dem ersten Arbeitstag


Aus- und Weiterbildung:
• StayConnected Programm mit vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten

• Teilnahme an ausgewählten Seminaren unserer Mentorship Universität (z.B. Legal Tech, Tipps & Tricks für das Referendariat, Einblick in fachliche Themen)
• Online Englisch Training


Netzwerken: 
• Zeitschriftenrundschauen der Praxisgruppen 
• regelmäßig stattfindende Stammtische und Coffee-Breaks
• JP Morgan Lauf
• Fluency Cup
• Kanzlei-Festen
• wöchentliches Sportprogram

Innovation und Unternehmertum:
• Initiative “Shadow the New Lawyer": Wir ermöglichen Nachwuchsjuristen im Rahmen dieser Initiative, einen unserer Innovation Ambassadors einen Vormittag lang zu begleiten. Nachwuchsjuristen erhalten Einblicke in die Arbeitswelt einer internationalen Anwaltskanzlei. Workshops/Seminare in Kooperation mit Universitäten zu den Themen „Rechtsberatung 2.0“ und “Legal Tech“: Unsere Kanzlei möchte die junge Generation für diese Themen sensibilisieren.
• Einsatz von Nachwuchsjuristen im Team der Innovation Incubators: Innovation Incubators sind Associates diverser Praxisgruppen, die sich zu technischen und digitalen Entwicklungen auf dem Legal Tech Markt und zu neuen rechtlichen Themen austauschen und diese vorantreiben.
• Kanzlei-Workshops für Nachwuchsjuristen zum Thema Innovation, auf denen Innovation Ambassadors über ihre Erfahrungen berichten
• Beiträge zum Thema Innovation während des Summer Camps oder Mentorship University Seminaren unseres Career Mentorship Program
• Vorträge/Diskussionen während Legal Tech Meet-ups
• Beiträge zum Thema Innovation während Moot Courts
• Zusammenarbeit mit dem Legal Tech Lab, einer studentischen Initiative an der Goethe-Universität Frankfurt am Main, die sich praxisorientiert mit der Digitalisierung und damit einhergehenden Veränderungen im Bereich des Rechts beschäftigt
• Zusammenarbeit mit Munich Legal (ML) Tech Student Association e.V., einer studentischen Initiative an den Münchner Universitäten im Bereich Legal Technology

“Career Mentorship Program“:
Mit dem Career Mentorship Program (CMP) bieten wir Nachwuchsjuristen ein aufeinander abgestimmtes Programm, das sie langfristig in ihrer Ausbildung begleitet, mit zahlreichen Bausteinen wie kanzleieigener Universität (Mentorship University), der Möglichkeit, ins Ausland zu gehen, Legal English Kursen, einem jährlichen Summer Camp, Entwicklungsgesprächen u.v.m. Unsere Mentees gehören von Anfang an zu unserer Kanzlei und haben einen Mentor als „Türöffner“. Sie sind Teil eines Teams, erweitern kontinuierlich ihr Netzwerk und treffen regelmäßig ihre Mentee Kollegen zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch. Im Rahmen eines praktischen Einsatzes arbeiten sie gemeinsam mit unseren Anwälten auf Mandaten mit.


Die einzelnen Elemente sind:

• Ausbildungsbegleitendes Coaching durch einen Mentor
• Teilnahme an ausgewählten Seminaren im Rahmen der “Mentorship University" (Hard- und Soft Skills)
• Teilnahme am “Summer Camp": Jährlich kommen die Mentees an einem europäischen Standort zusammen, um tiefer in die Welt von Baker McKenzie einzutauchen und von Anwälten unserer Kanzlei zu lernen. Sie erwartet u.a. eine Fallstudie, ein Workshop und ein Rahmenprogramm mit gemeinsamen Aktivitäten.
• Teilnahme an unserer Nachwuchsweihnachtsfeier
• Jährliche Karriere-/Entwicklungsgespräche
• Ausbau der Englischkenntnisse durch Sprachangebote und Aufenthalte in Büros von Baker McKenzie weltweit
• Zugang zu den Ressourcen unserer weltweit operierenden Anwaltskanzlei
• Mandantenseminare, Zeitschriftenrundschauen und viele weitere Veranstaltungen


Wir suchen / bieten Volljurist*innen

• Einstiegsmöglichkeiten
• Aufstiegschancen
• Karrierebegleitung
• Aus- und Weiterbildungsprogramme (Inhouse University)
• European Associate Meetings
• Mobility Programme für Associates und Partner
• Praxisübergreifende Evaluierung auf europäischer Ebene


Geplante Einstellungen 2023

Volljuristen: 60-70
Wirtschaftsjuristen ohne Staatsexamina: 5-10
Referendare: 70
Praktikanten: 120
Wiss. Mitarbeiter: 90


Anschrift

Bethmannstraße 50 - 54
60311 Frankfurt am Main


Ansprechperson

Linda Sterk
Assistant Employer Branding & Recruiting


Kontaktdaten

linda.sterk@bakermckenzie.com
+49 69 2 99 08 680


Karrierewebsite

Karrieren in Deutschland (bakermckenzie.com)


Instagramchannel

Baker McKenzie Germany (@bakermckenzie_germany) • Instagram photos and videos


Tätigkeitsbereich

DLA Piper zählt mit über 90 Büros in über 40 Ländern in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Nahen Osten sowie Nord- und Südamerika zu den weltweit führenden Wirtschaftskanzleien. Durch unser weltweites Netzwerk verknüpfen wir lokale und nationale Expertise und sprechen die Sprache unserer Mandantschaft.

Standorte national / international

4 in Deutschland (Frankfurt, München, Köln & Hamburg) und mehr als 90 in über 40 Ländern weltweit 

Anzahl Mitarbeiter*innen

Über 600 in Deutschland

Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkt

Arbeitsrecht, Bank- und Finanzierungsrecht, Betriebliche Altersversorgung, Compliance, Gesellschaftsrecht/M&A, Gewerblicher Rechtsschutz, Handels- und Vertriebsrecht, Immobilienwirtschaftsrecht, Informationstechnologie und Telekommunikation, Insolvenzrecht und Restrukturierung, Kartellrecht, Life Science/Medizinrecht, Medien- und Urheberrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht/EU-Recht, Outsourcing und IT-Projekte, Patentrecht, PPP/Privatisierung, Private Equity und Venture Capital, Prozessführung und Schiedsverfahren, Regulatory und Government Affairs, Steuerrecht, Vergaberecht, Versicherungs- und Rückversicherungsrecht, Wirtschaftsstrafrecht.

Gewünschte (Zusatz-) Qualifikationen

Grundsätzlich wünschen wir uns Prädikatsexamina. Wir bewerten Bewerbungen allerdings nicht nur anhand der Noten. Bedeutende Vorerfahrungen und besonderes Engagement auf anderen Gebieten können ein fehlendes Prädikatsexamen ausgleichen.

Wir suchen / bieten Studierende(n), wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen & Referendar*innen

Wir suchen: 

Erstklassige (angehende) Juristinnen und Juristen, die wirtschaftlich denken und Teamgeist mitbringen. Eine Promotion oder einen im Ausland erworbenen LL.M. begrüßen wir, sie werden jedoch nicht vorausgesetzt. Aufgrund unserer internationalen Ausrichtung sind darüber hinaus exzellente Englischkenntnisse unerlässlich.

Wir bieten: 

• Kurse und Probeklausuren von Hemmer und Kaiser bereiten Sie ideal auf das schriftliche Examen und Aktenvorträge vor.
• Sie erhalten unbegrenzten Vollzugriff auf die drei größten juristischen Datenbanken: beck-online, juris und Wolters Kluwer Online.
• Mehr als 7.000 Lerninhalte unserer internationalen Academy (Legal, Professional Skills & Leadership, Sectors, Systems & Technology) warten auf Sie.
• Bauen Sie in IT-Trainings (inkl. 1:1 Coachings) Ihre Computer-Kenntnisse aus.
• Ihre Business-Skills verbessern Sie durch VWL/BWL-Crashkurse und Verhandlungstrainings.
• Englischkurse werden an allen Standorten in Zusammenarbeit mit renommierten Sprachschulen angeboten.
• Referendarinnen und Referendaren mit herausragenden Leistungen bietet DLA Piper die Gelegenheit, Ihre Wahlstation an einem unserer über 90 Standorte im Ausland zu absolvieren.
• Während Ihrer gesamten juristischen Ausbildung werden Sie von erfahrenen DLA Piper-Mentorinnen und -Mentoren ("Trainee Champions") im Wissens- und Erfahrungstransfer sowie in der persönlichen Entwicklung begleitet.
• Der Austausch unter den Trainees wird durch regelmäßige Stammtische und After-Work-Veranstaltungen gefördert.
• Mobiles Arbeiten
• Sport- und Gesundheitsangebote, z. B. voiio und  vergünstigte Mitgliedschaft im Urban Sports Club
• Bitkom-Rabatte
• Internationales Arbeitsumfeld in einem modernen Office in zentraler Lage
• Sehr gute Büroanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln
• Täglich eine kostenlose Auswahl an frischem Obst und Gemüse, verschiedenen Snacks und diversen Warm- und Kaltgetränken
• Teamevents, Sommerfest und Weihnachtsfeier

Wir suchen / bieten Volljurist*innen

Wir suchen / bieten Volljurist*innen Wir suchen erstklassige (angehende) Juristinnen und Juristen, die wirtschaftlich denken und Teamgeist mitbringen. Eine Promotion oder einen im Ausland erworbenen LL.M. begrüßen wir, sie werden jedoch nicht vorausgesetzt. Aufgrund unserer internationalen Ausrichtung sind darüber hinaus exzellente Englischkenntnisse unerlässlich.

Wir bieten:

Talentierten Nachwuchskräften bieten wir ideale Weiterbildungsmöglichkeiten mit der DLA Piper Career Academy. Sie dient der Weiterentwicklung und Fortbildung unserer Anwältinnen und Anwälte, der Förderung einer gemeinsamen Kanzleikultur und der Stärkung unseres internationalen Netzwerks. Neben der internationalen Academy mit vier Modulen bieten wir fachübergreifende nationale Schulungen zu rechtlichen Themen und zu Soft Skills an. Fachbezogene Angelegenheiten werden in einer Fortbildungsreihe, in der aktuelle Themen und Urteile aufgearbeitet und besprochen werden, abgedeckt. Darüber hinaus bietet die globale DLA Piper Learning Academy Zugang zu einem umfangreichen Trainingsangebot mit über 7.000 Webinaren, Lernvideos und Web-based-Trainings, die jederzeit on demand verfügbar sind.

Benefits:

• Mobiles Arbeiten
• Angebote zur Kinderbetreuung sowie der Pflege Angehöriger in Kooperation mit dem Familienservice voiio und den Notfallmamas
• Kinderbetreuungszuschuss und Kita-Plätze
• Sport- und Gesundheitsangebote, z. B. vergünstigte Mitgliedschaft im Urban Sports Club
• Betriebliche Altersvorsorge
• Internationales Arbeitsumfeld in einem modernen Office in zentraler Lage
• Sehr gute Büroanbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln
• Täglich eine kostenlose Auswahl an frischem Obst und Gemüse, verschiedenen Snacks und diversen Warm- und Kaltgetränken
• Bitkom-Rabatte
• Teamevents, Sommerfest und Weihnachtsfeier

Anschrift

Neue Mainzer Str. 6-10 
60311 Frankfurt am Main

Ansprechperson

Robin Flesch
HR Recruitment Specialist 

Kontaktdaten

recruiting.germany@dlapiper.com 
+49 69 271 33 411

Karrierewebsite

https://www.dlapipercareers.de/

Instagramchannel

https://www.instagram.com/dlapiper/?hl=de



Tätigkeitsbereich

Die Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine Wirtschaftskanzlei
mit mehr als zehn Standorten in Deutschland. Mehr als 100 Rechtsanwält*innen beraten in allen wesentlichen Bereichen des deutschen und internationalen Wirtschafts- und Steuerrechts, mit Schwerpunkten in der Transaktionsberatung sowie im Gesellschafts-, Immobilien-, Arbeits-, Energie-, Gesundheits- und im öffentlichen Wirtschaftsrecht, im IT/IP-Recht sowie im Bank-, Kapitalmarkt- und Versicherungsaufsichtsrecht. Die Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist Teil der global integrierten Partnerschaft von Mazars, einem führenden Prüfungs- und Beratungsunternehmen, das mit 44.000 Mitarbeitenden in über 90 Ländern vertreten ist.

Standorte national / international

Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart / Büros in mehr als 90 Ländern

Anzahl Mitarbeiter*innen

Mehr als 100 in Deutschland

Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkt

Arbeitsrecht, Compliance, Datenschutz, Energierecht, Finanz- und
Versicherungsaufsicht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Immobilienwirtschaftsrecht,
IP-/IT-Recht, Medizinrecht, Mergers & Acquisitions, Private Equity & Venture Capital, Steuerrecht, Umweltrecht, Vergaberecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht, öffentliches Wirtschaftsrecht

Gewünschte (Zusatz-) Qualifikationen

Wir sind immer auf der Suche nach hervorragenden Nachwuchskräften, die schnell Verantwortung übernehmen möchten und neben ihren juristischen Fachkenntnissen auch besonderes Interesse an wirtschaftlichen und technologischen Zusammenhängen haben. Talente, die lösungsorientiert und unternehmerisch denken und ihre Karriere mitgestalten möchten.

Wir suchen / bieten Studierende(n), wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen & Referendar*innen

Während deines Referendariats oder Studiums arbeitest du eng an mandatsbezogenen Aufgabenstellungen. Wir bieten dir ein interdisziplinäres und abwechslungsreiches Umfeld, in dem du schnell wichtige Eindrücke sammeln kannst.

Wir suchen / bieten Volljurist*innen

Als Berufseinsteiger*in wirst du frühzeitig in die Mandatsarbeit eingebunden und übernimmst schnell Verantwortung. Wir begleiten dich bei deiner Entwicklung als Anwaltspersönlichkeit und fördern dich durch regelmäßige fachgebietsübergreifende Fortbildungsveranstaltungen im Rahmen unserer Mazars Academy. Ein kollegiales Miteinander und Arbeiten ist uns sehr wichtig, dafür bieten wir die richtige Balance zwischen Arbeit und Privatleben.

Geplante Einstellungen 2023

Keine Obergrenze festgelegt

Anschrift

Domstraße 15
20095 Hamburg

Ansprechperson

Tabea Thönnessen 
Talent Acquisition Managerin

Kontaktdaten

tabea.thoennessen@mazars.de

Karrierewebsite

www.mazarscareers.com/de

Instagramchannel

https://www.instagram.com/mazarsingermany/


Tätigkeitsbereich:

Rechtsberatung

Standorte national / international

National 18 Standorte
International in 100 Ländern vertreten 

Anzahl Mitarbeiter*innen

Mehr als 260 PwC Legal-Anwält:innen an den 18 deutschen Standorten 
Mehr als 3.500 Legal-Anwält:innen international
Insgesamt 270.000 Menschen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung

Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkt

  • Corporate Tax (CT): M&A, Dispute Resolution, Insolvenzrecht, Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht, IP-/IT- Commercial (LegalTech), Nachfolgeberatung und Stiftungen
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht: Energierecht, Telekommunikation/Digitalisierung/Verwaltungsrecht, allgemeines öffentliches Recht, Gesundheitsrecht, Vergaberecht/Kartellrecht/ÖPNV, Beihilfenrecht
  • Arbeitsrecht
  • Banken-, Versicherungs- und Investmentrecht
  • Immobilienrecht

Gewünschte (Zusatz-) Qualifikationen

Für Volljuristen (m/w/d): mindestens 2x befriedigend im Staatsexamen

Wir suchen Studierende, wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen & Referendar*innen

Ja

Wir suchen Volljurist*innen

Ja

Anschrift

Friedrich-Ebert-Anlage 35-37
60327 Frankfurt am Main

Ansprechperson

Juliana Jaekel (Festanstellungen Legal)
Sinem Bütün (Praktikant:innen/ Werkstudent:innen/ Wissenschaftliche Mitarbeiter:innen/ und Referendar:innen)

Kontaktdaten

juliana.jaekel@pwc.com
06995852774

sinem.buetuen@pwc.com
02119811883

Karrierewebsite

https://karriere.pwc.de/

Instagramchannel

https://www.instagram.com/pwc_de/?hl=en



Tätigkeitsbereich

SZA Schilling, Zutt & Anschütz ist seit beinahe einem Jahrhundert eine der angesehensten deutschen Wirtschaftssozietäten. Mit derzeit ca. 110 Rechtsanwält:innen beraten wir nationale und internationale Mandanten in allen wesentlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts.

Unsere Wurzeln reichen mehr als 100 Jahre zurück. Die enge Verbindung von anwaltlicher und wissenschaftlicher Tätigkeit, die seit jeher ein besonderes Kennzeichen und Qualitätsmerkmal unserer Sozietät darstellt, erlaubt es uns auch heute, unsere Mandanten auf höchstem Niveau zu beraten – bei Transaktionen ebenso wie in streitigen Auseinandersetzungen oder gutachterlichen Stellungnahmen.

Standorte national / international

3/1

Anzahl Mitarbeiter*innen

mehr als 110 Berufsträger, ca. 250 insgesamt

Gesuchte Rechtsgebiete / gesuchte Schwerpunkt

• Gesellschaftsrecht / M&A
• Insolvenzrecht & Restrukturierung 
• Steuerrecht
• Finance
• Dispute Resolution / Litigation
• Gewerblicher Rechtsschutz / IT

Gewünschte (Zusatz-) Qualifikationen

• hervorragendes erstes Staatsexamen
• sichere Englischkenntnisse
• Doktortitel oder LL.M. erwünscht, aber keine Voraussetzung

Wir suchen / bieten Studierende(n), wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen & Referendar*innen

Die Referendarszeit ist die perfekte Gelegenheit, um uns kennenzulernen. Sie erleben den Arbeitsalltag in den einzelnen Praxisbereichen einer auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Kanzlei und machen erste Erfahrungen im Umgang mit Mandanten, mit schwierigen Rechtsfragen und mit prozesstaktischen Erwägungen. Vielleicht können wir auch das eine oder andere Vorurteil bei dieser Gelegenheit ausräumen. Zum einen besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Rechtsanwalts- und/oder Wahlstation bei uns absolvieren. Zum anderen können Sie promotionsbegleitend in Nebentätigkeit bei uns arbeiten. In beiden Fällen werden Sie aktiv in die Mandatsarbeit eingebunden und erhalten eine entsprechende Vergütung.

Sie studieren und interessieren sich für das Wirtschaftsrecht oder einen Teilbereich hiervon? Eine gute Gelegenheit, so früh wie möglich die Praxis kennenzulernen, ist ein Praktikum. Sie sollten idealerweise zumindest das 4. Fachsemester absolviert und erste Rechtskenntnisse erworben haben, die Sie an konkreten Fällen anwenden wollen. Wir bieten 4-6-wöchige Praktika an, die Sie in der vorlesungsfreien Zeit bei uns absolvieren können und in denen Sie Einblicke in einen oder verschiedene Praxisbereiche / Rechtsgebiete nehmen können. Sie erhalten von uns zudem eine Aufwandsentschädigung.

Wir bieten: 

• Arbeiten unter Anleitung von Mentoren an konkreten Rechtsfällen
• erster Mandantenkontakt
• flexible Arbeitszeiten
• Übernahme Klausurenkurse Kaiserseminare (Ref.)
• Unterstützung bei Literaturbeschaffung für die Examensprüfung (Ref.)
• Internes Aktenvortragstraining (Ref.)

Wir suchen / bieten Volljurist*innen

Sie haben sich für den Beruf einer Rechtsanwältin oder eines Rechtsanwalts entschieden. Wir sind ständig auf der Suche nach engagierten und besonders qualifizierten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten. Als Voraussetzung verlangen wir zwei Prädikatsexamina mit mindestens der Note »vollbefriedigend« sowie gute Englischkenntnisse. Die meisten unserer Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind darüber hinaus entweder promoviert und/oder haben vor dem Berufsstart längere Zeit im englischsprachigen Ausland studiert.

Für Ihren Berufseinstieg bieten wir Ihnen hervorragende Möglichkeiten: Sie arbeiten in einem persönlichen Arbeitsumfeld an spannenden und hoch anspruchvollen Top-Mandaten mit, die Sie herausfordern und mit denen Sie Ihr Wissen in Ihrem Spezialrechtsgebiet vertiefen oder weitere Rechtsgebiete kennenlernen. Dabei sind uns Teamarbeit und -geist ebenso wichtig, wie der Ausbau Ihrer beruflichen Qualifikation. Da wir von Ihnen Einsatzfreude und Engagement erwarten, dürfen Sie bei uns auch mit einem Gehalt auf dem Niveau der Top-Kanzleien Deutschlands und einem entsprechenden Arbeitsumfeld rechnen.

Anschrift

Anschrift Taunusanlage 1, 60329 Frankfurt am Main
Otto-Beck-Straße 11, 68159 Mannheim
Maximiliansplatz 18, 80333 München
Square de Meeûs 23, 1000 Brüssel

Ansprechperson

André Piehozki
HR & Recruiting

Kontaktdaten

Bewerbung@sza.de
069 9769601 270

Karrierewebsite

https://www.sza.de/de/karriere/




Hier geht`s zu den Workshops am 10.11.2022 (je 120 Minuten), die noch tiefergehend zu folgenden Firmen informieren:

>>> Mazars

>>> PWC Legal 

>>> Die Bewerbungsfrist ist bereits beendet! <<<

Folgen Sie einfach folgenden vier Schritten:

  1. Sichten Sie zuerst die Arbeitgeberprofile und bewerten, welche Gesuche / Voraussetzungen der jeweilige Arbeitgeber hat und zu wem Sie passen / für wen Sie sich interessieren.
  2. Entscheiden Sie sich pro Matching-Day für max. 3 Unternehmen, die Sie gerne in einem 1:1 Gespräch virtuell treffen möchten.
  3. Bewerben können Sie sich bis zum 24.10.2022. Klicken Sie vor dem 24. Oktober auf "Jetzt anmelden" und geben Sie Ihre Daten ein. Laden Sie im nächsten Schritt Ihren Lebenslauf hoch (insg. max. 2 Seiten und 5 MB). Schließen Sie die Anmeldung ab und merken Sie sich die Termine am 09. November + 12. November in Ihrem Kalender vor.
  4. Ein guter Lebenslauf ist die Eintrittskarte zum  Vorstellungsgespräch. Anbei finden Sie Tipps & Tricks für den perfekten Lebenslauf.
  5. Bis zum 01. November erhalten Sie eine Zu- oder Absage zu den 1:1 Online-Gesprächen per Mail (prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner).
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Sebastian Krug, Career Service✉.

____________________

BEACHTEN SIE:
Sollten Sie sich für beide MATCHING-DAYS bewerben wollen, müssen Sie – durch die unterschiedlichen Schwerpunkte – Ihre Daten zweimal einpflegen / abgeben.


Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Bewerbung!

Studierende und Absolvent*innen erhalten im Rahmen des Matching Day die Möglichkeit, direkt und exklusiv mit Personalentscheider*innen spannender Arbeitgeber aus dem REWI-Bereich zu sprechen und interessante Karriereperspektiven zu entdecken. Dabei erhalten Sie sich nicht nur Einblicke in das Unternehmen, sondern es geht auch darum, sehr konkret über einen Einstieg ins Unternehmen zu sprechen.

Im Rahmen des Matching Day können Unternehmen exklusiv sechs bis acht Kandidat*innen in Einzelgesprächen kennenlernen. Dabei haben die Unternehmen im Vorfeld die Möglichkeit, geeignete Kandidat*innen für Gespräche zu identifizieren. Will Ihr Unternehmen an einem Matching Day teilnehmen? Kontaktieren Sie uns gerne.