Mentee werden

Anmeldeprozess als Mentee

Was erwartet mich als Mentee?

Das Mentoringprogramm besteht im Wesentlichen aus der Mentoring-Beziehung mit einer erfahreneren Person. Als Mentee profitiert man von regelmäßigen Treffen (1-2 Treffen pro Monat im Mentoringzeitraum) mit dem*der Mentor*in und den wertvollen Hinweisen und Tipps dieser Person, die einem Orientierung bei eigenen, anstehenden Entscheidungen geben sollen. Die Grundlagen und Ziele des Engagements, werden in einer   Mentoring-Vereinbarung gemeinsam festgehalten. 


Zusätzlich besteht die Möglichkeit, am Rahmenprogramm mit gemeinsamen Veranstaltungen teilzunehmen.

Wer kann Mentee werden?

Das Mentoring richtet sich vorrangig an Studierende, die sich mindestens im 3. Semester (Grundstudium) befinden. Grundsätzlich versuchen wir allen Mentees eine*n Mentor*in zuzuordnen; im Zweifel machen wir vom Losverfahren Gebrauch.


Wichtige Info: Am 27. April 2024 (Samstag) findet in Präsenz am Campus Westend das verpflichtende Vorbereitungsseminar statt! Die Teilnahme daran ist obligatorisch für die Teilnahme am Programm. Sie erhalten nach der erfolgreichen Teilnahme am 27.04.24 die Kontaktdaten des Mentors.


Die Vorteile von GROW@Goethe im Überblick:

Karriereentwicklung: Studierende erhalten durch das Mentoring-Programm Zugang zu renommierten Experten in ihrer Branche, die ihnen wertvolle Einblicke und Ratschläge für ihre berufliche Entwicklung bieten können.

Persönliches Wachstum: Die Kooperation mit einem Mentor ermöglicht ein besseres Verständnis und eine Weiterentwicklung individueller Fähigkeiten und Stärken, was zu gesteigertem Selbstbewusstsein und erhöhter Selbstwirksamkeit führen kann.

Netzwerkaufbau: Das Programm ermöglicht den Aufbau von Beziehungen zu Kommilitonen, Alumni und Branchenexperten. Diese Verbindungen können als wertvolle Ressourcen, Möglichkeiten und Unterstützung dienen.

Berufliche Orientierung: Das Mentoring unterstützt bei der Klärung der Karriereziele und der Entdeckung von beruflichen Interessen. Ein erfahrener Mentor kann beim Reflektieren der persönlichen Ziele helfen und verschiedene Karrierewege aufzeigen.

Praktische Erfahrungen: Im Rahmen des Mentoring-Programms haben Studierende die Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln, sei es durch Praktika, Projektarbeit, Job-Shadowing oder andere von ihren Mentoren bereitgestellte Gelegenheiten.

Zugang zu Ressourcen: Durch das Netzwerken und die Verbindung mit Experten und Alumni erhalten Studierende Zugang zu Ressourcen, wie beispielsweise Stellenangebote oder Einladungen zu Veranstaltungen.

Verbesserung von Soft Skills: Durch die Zusammenarbeit mit einem Mentor haben Studierende die Möglichkeit, ihre kommunikativen Fähigkeiten, Teamarbeit, Führungskompetenzen und andere soziale Fähigkeiten zu verbessern, die im Berufsleben von entscheidender Bedeutung sind.

Förderung von Vielfalt und Inklusion: Das Programm ermöglicht es, das Studierende mit unterschiedlichen Hintergründen, Erfahrungen und Perspektiven zusammenkommen.

Langfristige Beziehungen: Die Teilnahme am Programm bietet die Möglichkeit, dauerhafte Beziehungen zu Kommilitonen, Mentoren und Netzwerkpartnern aufzubauen. Diese Beziehungen können zugleich weitere, berufliche Möglichkeiten und künftige Mentorship-Chancen eröffnen.

Wissenswertes: StepStone Campus – Ratgeber

1) Der Bewerbungsratgeber für Student*innen & Absolvent*inne
2) Der Gehaltsreport für Absolventen
3) Studie: Startklar für den ersten Job
4) Karrierestart


Bewerbung als Mentee (bitte aufmerksam durchlesen und alle Punkte beachten)
  1. Die Registrierung erfolgt über ein Anmeldeformular.
  2. Hinweis für International Students: Für die Teilnahme müssen Sie mindestens das Sprachniveau C1 vorweisen. Alle Veranstaltungen finden in deutscher Sprache statt! 
  3. Für die kommende Mentoringrunde im SoSe 2024, können Sie sich vom 25. März (Montag) bis zum 18. April (Donnerstag!) 2024 bewerben. Klicken Sie in diesem Zeitraum auf "Jetzt anmelden" und geben Sie Ihre Daten ein. Laden Sie zum Schluss Ihren Lebenslauf hoch (max. 5 MB). Schließen Sie die Anmeldung ab und kontrollieren Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Hier finden Sie Tipps & Tricks für den perfekten Lebenslauf.
  4. Bis zum 22. April erhalten Sie eine Zu- oder Absage zum Mentoring-Programm. Bei einer Zusagen erhalten Sie die Einladung zum verpflichtenden Vorbereitungsseminar am 27.04.24 per Mail (prüfen Sie bitte auch Ihren Spam-Ordner). 
  5. WICHTIG: Sollten Sie am Programm teilnehmen wollen, jedoch am verpflichtenden Vorbereitungsseminar am 27.04.24  nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte per Mail an: mentoring@uni-frankfurt.de  
  6. Save the Date: Am 15.05.2024 findet die Auftaktveranstaltung für alle teilnehmenden Mentees und Mentor*innen (Campus Westend) statt. Weitere Informationen folgen. 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Dorothee Schneiders unter: mentoring@uni-frankfurt.de