Grenzen Wahren - Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an der Hochschule (2017, 2. aktual. Aufl. 2018)

Die Goethe-Universität hat 2017 ihre Offensive „Goethe-Universität Chancen=“ gestartet. Durch eine Vielzahl neuer Maßnahmen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen möchte die Goethe-Universität die Umsetzung von mehr Chancengleichheit beschleunigen und Diskriminierungen entgegen wirken.

In diesem Rahmen informiert die Broschüre des Gleichstellungsbüros „Grenzen wahren – Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt an der Hochschule“ über das Thema sexualisierte Diskriminierung. Betroffene sollen sich ermutigt fühlen, sich im Fall von sexualisierter Belästigung an die entsprechenden Beratungspersonen innerhalb und außerhalb der Goethe-Universität zu wenden.

Die Broschüre erscheint seit Juli 2018 in der 2. aktualisierten Auflage.