Wie werden die OSA erstellt?

Bei der Produkion der OSA achten wir darauf den Studiengang authentisch darzustellen. Daher sind im Erstellungsprozess nicht nur Professor*innen und Lehrende beteiligt, sondern auch Studierende, die ihre Erfahrungen mit ihrem jeweiligen Studiengang einbringen. 

Wenn Sie Näheres über den Entstehungsprozess erfahren möchten, können Sie den Artikel "Mit dem Online Studienwahl Assistenten (OSA) zur richtigen Studienwahl" lesen. Einen Link finden Sie auf der rechten Seite.


Foto_Labor_OSA

Die beiden Fotos zeigen einen Teil des Entstehungsprozesses eines OSA (Fotos: Lecher).

Foto links: Dr. Georg Wille zeigt Julia Zerlik, was die Studierenden im Biophysik-Labor lernen können.

Foto rechts: Dr. Markus Lindner wird für den Ethnologie-OSA interviewt.
Foto_Interview_OSA

Seit 2016 werden die OSA in der Abteilung Orientierung und Beratung entwickelt. In der Zeit von 2010 bis 2016 übernahm diese Aufgabe die Abteilung Lehre und Qualitätssicherung.


Die Software LernBar wird von studiumdigitale an der Goethe-Universität entwickelt und betreut.