Antti M.A. Lück, M.A/M.Ed. 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Systematische Theologie (Prof. Dr. Rebekka A. Klein)

Campus Westend
Zimmer NG 711
Telefon: 069/798-33311

Email: a.lueck@em.uni-frankfurt.de
Sprechstunde: n.V.


Aktuelle Lehre (SoSe 2024):
Seminar: Medienethik


Curriculum Vitae

  • Seit 01. Mai Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Professur für Systematische Theologie (Prof. Dr. Rebekka A. Klein) im Fachbereich Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt a.M.
  • Seit 2021 Promotion bei Prof. Dr. Rebekka A. Klein mit der systematisch-theologischen Arbeit Sakramentalität und Medialität – Evangelisches Sakramentsverständnis zwischen Zeichen, Symbol und Medium.
  • 2021–2024 Promotionsstipendiat des Evangelischen Studienwerks e.V. Villigst.
  • 2019 – 2020 Wissenschaftliche Hilfskraft (Master) am Lehrstuhl für Systematische Theologie (Prof. Dr. Rebekka A. Klein) der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.
  • 2019 Masterabschluss mit der Arbeit Visuell verborgen oder verborgen visuell – Evangelische Ekklesiologie in medienphilosophischer Perspektive.
  • 2013 – 2019 Studium des 2-Fach Master of Education in den Fächern Evangelische Religionslehre und Geschichtswissenschaft (2013 – 2016 Erweiterungsstudien Latein) an der Ruhr-Universität Bochum.
  • 2011 – 2019 Studium des 2-fach Master of Arts in den Fächern Evangelische Theologie und Geschichtswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.
  • 2011 Bachelorabschluss mit der kirchengeschichtlichen Arbeit Trajans und Hadrians Christenpolitik im Vergleich – Zäsur oder Kontinuität der trajanischen Christenpolitik unter Hadrian.
  • 2010 – 2016 Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (Bachelor) am Lehrstuhl für Exegese und Theologie des Alten Testaments (Prof. Dr. Beate Ego) der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum.
  • 2009 – 2011 Studium des 2-Fach Bachelor of Arts in den Fächern Geschichtswissenschaft und Evangelische Theologie an der Ruhr-Universität Bochum.
  • 2007 – 2009 Studium des 2-Fach Bachelor of Arts in den Fächern Geschichtswissenschaft und Mathematik an der Ruhr-Universität Bochum.

Forschungsschwerpunkte

  • Ekklesiologie
  • Medienphilosophie
  • Medienethik
  • Ökumene (mit römisch-katholischem Schwerpunkt)

Publikationen

  • Ökumenische Theologie nach dem medial turn. Annäherungen an eine Medienekklesiologie, in: Rebekka A. Klein/Lisanne Teuchert (Hg.), Ökumene in Bewegung. Neue Perspektiven der Forschung, Leipzig 2021, 43–58.
  • Kirchenkritik - eine vergessene Seite? II, in: Amos 52/1 (2019), 6–7.
  • Kirchenkritik - eine vergessene Seite?, in: Amos 51/4 (2018), 11.
  • Die Zeit des Zwergenaufstands. Die Renaissance oder Der Weg Europas zum Riesen. Rezension zu Bernd Roeck, der Morgen der Welt, in: Nexus 7 (2018), 16–18.

Lehrveranstaltungen

SoSe 2024:

  • Seminar: Medienethik (Goethe-Universität Frankfurt a.M.)

WiSe 2022/23:

  • Proseminar Dogmatik: Abendmahl (Ruhr-Universität Bochum)