Gleichstellungsbüro und Chancengleichheit

2020_06_22_Banner-Leitbild

Ziel der Goethe-Universität ist es, Chancengleichheit durchgängig in allen Bereichen der Universität herzustellen und die Hochschulstrukturen im Sinne einer gender- und diversitätssensiblen Organisationskultur zu verändern. Zuständig für die Umsetzung von Chancengleichheit ist auf zentraler Ebene das Gleichstellungsbüro mit seinen Arbeitsbereichen Gleichstellung, Familie & Dual Career sowie Diversity & Antidiskriminierung. Mit dem Aktionsplan Chancengleichheit 2019-2024 und der auf Sensibilisierung zielenden Offensive „Goethe-Universität Chancen=“ sind alle Organisationseinheiten aufgefordert, gender-, familien- und diversitätsgerechte Strukturen und Prozesse in ihren Arbeitsbereichen zu schaffen.

Aktuelles

Neuausschreibung der Main-Campus-Stipendien
Zum Sommersemester 2022 schreibt die Stiftung der polytechnischen Gesellschaft erneut das Main-Campus-educator-Stipendium aus. Die Förderung umfasst das Stipendium, ein hochwertiges Seminarangebot in der Main-Campus-Akademie sowie ein Alumni-Programm. Die Bewerbungsfrist für das Main-Campus-educator-Stipendium endet am 1. Juli 2022. Weitere Informatioen finden sie auf der Webseite hier oder in der Broschüre hier

Der Arbeitsbereich Inklusive Hochschule hat die Handreichung "Barrierefreie Lehre. Hinweise und Tipps für die inklusive Gestaltung von Medienformaten" veröffentlich. Darin enthalten sind allgemeine Informationen und weiterführende Hinweise zum Thema barrierefreie Lehre sowie eine grobe Übersicht, worauf Sie bei unterschiedlichen Veranstaltungsformaten in Hinblick auf verschiedene Beeinträchtigungsformen achten sollten. Am Ende des Dokuments finden Sie Hinweise zu Fachinformationen und gängigen Standards. Abrufen können Sie die Handreichung hier.

Ausschreibung Cornelia Goethe Preis 2022

Der Förderkreis des Cornelia Goethe Centrums vergibt für das Jahr 2022 zum 17. mal den mit 2.000 € dotierten Wissenschaftspreis für eine herausragende Dissertation oder Habilitationsschrift im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung. Einsendeschluss: 1. September 2022. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung hier oder auf der Webseite hier.

"Das vermessene Leben. Transformationen der digitalen Gesellschaft"
Einladung zur Tagung am 1. und 2. Juli 2022 an der Goethe-Univ. Frankfurt. Gegenstand der interdisziplinären Tagung sind die weitreichenden Transformationen der digitalen Gesellschaft, ihre sozialen und psychischen Folgen. Den Flyer finden Sie hier und weitere Informationen auf der Webseite hier.

FlexiKids-Fonds
Mit dem neu gestarteten Fonds FlexiKids möchte der Familien-Service des Gleichstellungsbüros alle Mitarbeitenden und Promotionsstudierenden der Goethe-Universität unterstützen und die Kosten für ihre Kinderbetreuung zu Randzeiten übernehmen. Weitere Informationen zum Fonds finden Sie hier.

Experiment rassismuskritische und dekolonialisierte Hochschule
Was bedeutet es eigentlich, dekoloniales Wissen zu vermitteln und antirassistisch zu lehren und lernen? Was ist schräg an der Vermittlung von weißem Wissen und an einem weißen Wissenschaftssystem? Kurz gesagt vor allem westlich verzerrte oder fehlende nichtwestliche Perspektiven. Anders gefragt: Wie wirkt das koloniale Zeitalter in einer Gesellschaft nach? Und wie wünschen wir uns die Hochschule als antirassistischen und postkolonialen Ort der Gemeinschaft? Ist dieser Wunsch eine Utopie oder eine Vision?  Zugang zum Digital Diversity – Pott Kaffee Podcast (Studiumdigitale und Gleichstellungsbüro) erhalten Sie hier.

Feeling apocalyptic: über ein letztes Gefühl im Angesicht von Klimakatastrophe und Pandemie
29. Juni 2022, 18:15 - 20 Uhr c.t. - Veranstaltet vom Cornelia Goethe Centrum

Adorno-Vorlesung mit Linda Martín Alcoff
29. Juni bis 01. Juli, jeweils 18:30 - 20:30 Uhr - Veranstaltet vom FB 03 

Virtueller Lehrendenstammtisch „Teach & Talk“: Umgang mit diskriminierenden Verhaltensweisen in Lehrveranstaltungen
04. Juli 2022, 12 - 14 Uhr - Veranstaltet vom Interdisziplinären Kolleg Hochschuldidaktik und dem Gleichstellungsbüro

Mensch ohne Welt. Zum spätmodernen Verlust gesellschaftlicher Gestaltungsvorstellungen
05. Juli 2022, 16 - 18 Uhr - Veranstaltet vom AK Kritische Soziologie

Zum ambivalenten Gefühl der Scham. Ungleichheitstheoretische Zugänge
06. Juli 2022, 18 - 20 Uhr c.t. - Veranstaltet vom Cornelia Goethe Centrum

Kamingespräch mit Janet Conway (Brock University, Kanada)
14. Juli 2022, 18:15 - 19:15 Uhr - Veranstaltet von GRADE

The New Patrimonial Power
15. Juli 2022, 14 Uhr - Veranstaltet vom Forum kritischer Wissenschaften

Zum Verhältnis von Anerkennung, Gerechtigkeit und Inklusion
06. Juli 2022, 18 - 20 Uhr - Veranstaltet vom FB 04 Erziehungswissenschaften

Karrierestrategien erweitern. Ein Angebot des Career Support und des Gleichstellungsbüros
22. Juli 2022, 9 - 17 Uhr - Veranstaltet vom Gleichstellungsbüro

Zwischenevaluation erfolgreich vorbereiten und gestalten. Ein Angebot des Career Support und des Gleichstellungsbüros
tba - Veranstaltet vom Gleichstellungsbüro

Vielfalt führen - Diversity Training für Führungskräfte 
10. November 2022, 9 - 12 Uhr - Veranstaltet vom Gleichstellungsbüro

Sportangebot:

Krafttraining für FLINTA-Personen (Outdoor)


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Gleichstellungsbüros finden Sie hier.

Veranstaltungen, die vom Cornelia Goethe Centrum angeboten werden, finden Sie hier.

Das ausführliche Programm der Queeren Ringvorlesung von Queergehört finden Sie hier.


Themenwoche „Unsichtbare Behinderungen und Erkrankungen im Hochschulkontext“
27. Juni bis 01. Juli 2022 - verschiedene Vorträge - Veranstaltet von der Servicestelle für behinderte Studierende (SBS) Universität Marburg

Ringvorlesung Geschlechtliche Selbstbestimmung
ab 14. April 2022 bis 21. Juli 2022, ab 18 Uhr (digital) - Veranstaltet von der Hochschule Darmstadt

Digitale Kompetenzen - Qualifizierungsangebote des eGov-Campus

Weitere Veranstaltungen finde Sie auf der Veranstaltungsseite des CEWS Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung hier.

Das zentrale Fortbildungsprogramm 2022 des Landes Hessen für alle Angestellten im öffentlichen Dienst kann hier abgerufen werden.

Weiterführende Leitfänden, Handreichungen und hilfreiche Tools zu den Themen:

finden Sie auf der Links und Tools-Seite

Neuausschreibung der Main-Campus-Stipendien
Zum Sommersemester 2022 schreibt die Stiftung der polytechnischen Gesellschaft erneut das Main-Campus-educator-Stipendium aus. Die Förderung umfasst das Stipendium, ein hochwertiges Seminarangebot in der Main-Campus-Akademie sowie ein Alumni-Programm. Die Bewerbungsfrist für das Main-Campus-educator-Stipendium endet am 1. Juli 2022. Weitere Informatioen finden sie auf der Webseite hier oder in der Broschüre hier

Der Arbeitsbereich Inklusive Hochschule hat die Handreichung "Barrierefreie Lehre. Hinweise und Tipps für die inklusive Gestaltung von Medienformaten" veröffentlich. Darin enthalten sind allgemeine Informationen und weiterführende Hinweise zum Thema barrierefreie Lehre sowie eine grobe Übersicht, worauf Sie bei unterschiedlichen Veranstaltungsformaten in Hinblick auf verschiedene Beeinträchtigungsformen achten sollten. Am Ende des Dokuments finden Sie Hinweise zu Fachinformationen und gängigen Standards. Abrufen können Sie die Handreichung hier.

Ausschreibung Cornelia Goethe Preis 2022

Der Förderkreis des Cornelia Goethe Centrums vergibt für das Jahr 2022 zum 17. mal den mit 2.000 € dotierten Wissenschaftspreis für eine herausragende Dissertation oder Habilitationsschrift im Bereich der Frauen- und Geschlechterforschung. Einsendeschluss: 1. September 2022. Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung hier oder auf der Webseite hier.

"Das vermessene Leben. Transformationen der digitalen Gesellschaft"
Einladung zur Tagung am 1. und 2. Juli 2022 an der Goethe-Univ. Frankfurt. Gegenstand der interdisziplinären Tagung sind die weitreichenden Transformationen der digitalen Gesellschaft, ihre sozialen und psychischen Folgen. Den Flyer finden Sie hier und weitere Informationen auf der Webseite hier.

FlexiKids-Fonds
Mit dem neu gestarteten Fonds FlexiKids möchte der Familien-Service des Gleichstellungsbüros alle Mitarbeitenden und Promotionsstudierenden der Goethe-Universität unterstützen und die Kosten für ihre Kinderbetreuung zu Randzeiten übernehmen. Weitere Informationen zum Fonds finden Sie hier.

Experiment rassismuskritische und dekolonialisierte Hochschule
Was bedeutet es eigentlich, dekoloniales Wissen zu vermitteln und antirassistisch zu lehren und lernen? Was ist schräg an der Vermittlung von weißem Wissen und an einem weißen Wissenschaftssystem? Kurz gesagt vor allem westlich verzerrte oder fehlende nichtwestliche Perspektiven. Anders gefragt: Wie wirkt das koloniale Zeitalter in einer Gesellschaft nach? Und wie wünschen wir uns die Hochschule als antirassistischen und postkolonialen Ort der Gemeinschaft? Ist dieser Wunsch eine Utopie oder eine Vision?  Zugang zum Digital Diversity – Pott Kaffee Podcast (Studiumdigitale und Gleichstellungsbüro) erhalten Sie hier.

Feeling apocalyptic: über ein letztes Gefühl im Angesicht von Klimakatastrophe und Pandemie
29. Juni 2022, 18:15 - 20 Uhr c.t. - Veranstaltet vom Cornelia Goethe Centrum

Adorno-Vorlesung mit Linda Martín Alcoff
29. Juni bis 01. Juli, jeweils 18:30 - 20:30 Uhr - Veranstaltet vom FB 03 

Virtueller Lehrendenstammtisch „Teach & Talk“: Umgang mit diskriminierenden Verhaltensweisen in Lehrveranstaltungen
04. Juli 2022, 12 - 14 Uhr - Veranstaltet vom Interdisziplinären Kolleg Hochschuldidaktik und dem Gleichstellungsbüro

Mensch ohne Welt. Zum spätmodernen Verlust gesellschaftlicher Gestaltungsvorstellungen
05. Juli 2022, 16 - 18 Uhr - Veranstaltet vom AK Kritische Soziologie

Zum ambivalenten Gefühl der Scham. Ungleichheitstheoretische Zugänge
06. Juli 2022, 18 - 20 Uhr c.t. - Veranstaltet vom Cornelia Goethe Centrum

Kamingespräch mit Janet Conway (Brock University, Kanada)
14. Juli 2022, 18:15 - 19:15 Uhr - Veranstaltet von GRADE

The New Patrimonial Power
15. Juli 2022, 14 Uhr - Veranstaltet vom Forum kritischer Wissenschaften

Zum Verhältnis von Anerkennung, Gerechtigkeit und Inklusion
06. Juli 2022, 18 - 20 Uhr - Veranstaltet vom FB 04 Erziehungswissenschaften

Karrierestrategien erweitern. Ein Angebot des Career Support und des Gleichstellungsbüros
22. Juli 2022, 9 - 17 Uhr - Veranstaltet vom Gleichstellungsbüro

Zwischenevaluation erfolgreich vorbereiten und gestalten. Ein Angebot des Career Support und des Gleichstellungsbüros
tba - Veranstaltet vom Gleichstellungsbüro

Vielfalt führen - Diversity Training für Führungskräfte 
10. November 2022, 9 - 12 Uhr - Veranstaltet vom Gleichstellungsbüro

Sportangebot:

Krafttraining für FLINTA-Personen (Outdoor)


Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Gleichstellungsbüros finden Sie hier.

Veranstaltungen, die vom Cornelia Goethe Centrum angeboten werden, finden Sie hier.

Das ausführliche Programm der Queeren Ringvorlesung von Queergehört finden Sie hier.


Themenwoche „Unsichtbare Behinderungen und Erkrankungen im Hochschulkontext“
27. Juni bis 01. Juli 2022 - verschiedene Vorträge - Veranstaltet von der Servicestelle für behinderte Studierende (SBS) Universität Marburg

Ringvorlesung Geschlechtliche Selbstbestimmung
ab 14. April 2022 bis 21. Juli 2022, ab 18 Uhr (digital) - Veranstaltet von der Hochschule Darmstadt

Digitale Kompetenzen - Qualifizierungsangebote des eGov-Campus

Weitere Veranstaltungen finde Sie auf der Veranstaltungsseite des CEWS Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung hier.

Das zentrale Fortbildungsprogramm 2022 des Landes Hessen für alle Angestellten im öffentlichen Dienst kann hier abgerufen werden.

Weiterführende Leitfänden, Handreichungen und hilfreiche Tools zu den Themen:

finden Sie auf der Links und Tools-Seite

Zentrale Akteur*innen

2020_06_24_Ausschnitt-Flyer_GB


Gleichstellungsbüro

Das Gleichstellungsbüro der Goethe-Universität bietet Beratung und Services in den Arbeitsbereichen GleichstellungFamilie & Dual Career sowie Diversity & 
Antidiskriminierung an. Es begleitet die Fachbereiche und Einrichtungen der Universität bei der Entwicklung von Maßnahmen und Initiativen zur Umsetzung von Chancengleichheit. Das Gleichstellungsbüro ist beim Präsidium angesiedelt und Präsident Prof. Dr. Enrico Schleiff zugeordnet.

Organigramm zur Struktur der Gleichstellungsarbeit an der Goethe-Universität (PDF)

2020_07_08_Wolde


Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Die Zentrale Gleichstellungsbeauftragte wirkt beratend bei der gleichstellungsorientierten Struktur- und Entwicklungsplanung und bei allen Personalentscheidungen mit. Sie unterstützt die Leitung, die Fachbereiche und Einrichtungen bei der Fortschreibung und Umsetzung des zentralen Aktionsplan Chancengleichheit und der Gender Equality & Diversity Actionplans (GEDAP) der Fachbereiche. Zentrale Gleichstellungsbeauftragte der Universität ist Dr. Anja Wolde. Sie wird in ihrer Funktion durch zwei stellvertretende zentrale Gleichstellungsbeauftragte unterstützt, Annemarie Eifler und Ulrike Schneider-Gladbach.


Senatskommission

Die Senatskommission „Frauenförderung, Gleichstellung und Diversität“ arbeitet unter der Leitung des Präsidenten mit an der Erstellung von zentralen Konzepten und Maßnahmen zu den verschiedenen Arbeitsschwerpunkten. Dazu gehören der zentrale Aktionsplan Chancengleichheit und die Gender Equality & Diversity Actionplans (GEDAP) der Fachbereiche, aber auch Konzepte im Rahmen des Professorinnenprogramms I-III oder der Aktionsplan Inklusion.

Mitglieder der Senatskommission 2021-2023 (PDF)

2021_Banner_Dezentrale


Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte/-rätinnen

In Abstimmung mit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten wirken die dezentralen Gleichstellungsvertretungen in ihren Bereichen auf die Umsetzung von Gleichstellung hin. Sie werden von den Frauen des jeweiligen Fachbereichs bzw. der zentralen Einheit für eine Amtszeit von jeweils zwei Jahren gewählt und nehmen Aufgaben und Beteiligungsrechte, etwa in der Gremienarbeit, den Berufungs- und Einstellungsverfahren wahr.

Liste der Dezentralen Gleichstellungsbeauftragten und -rätinnen (PDF)
Rechtliche Grundlagen der Arbeit der (dezentralen) GlB
Arbeit der dezentralen Gleichstellungsbeauftragte und -rätinnen

Rechtliche Grundlagen

Gesetze, Satzungen und Richtlinien:

Weitere zentrale Papiere und Beschlüsse:

Regelungen zum Berufungsverfahren

Satzungen, Richtlinien und weitere Regelungen für die Durchführung von Berufungsverfahren finden sich hier.

Veranstaltungen

Corona-Pandemie: Veränderte Arbeitswelt

Aktionsplan Chancengleichheit

Offensive "Goethe-Universität Chancen="

Laut*stark-Kampagne

Vernetzung des Gleichstellungsbüros

Kontakt

Gleichstellungsbüro
Goethe Universität Frankfurt

Tel.: +49 69 798-15137
Fax: 069/798-763-15137
Mail: gleichstellungsbuero@uni-frankfurt.de

Besuchsadresse
IKB-Gebäude | 1. Stock
Eschersheimer Landstr. 121-123
60322 Frankfurt am Main

Unsere Räume sind bedingt barrierefrei zugänglich. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen und Unterstützungsbedarf.


Postanschrift
Gleichstellungsbüro
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Hauspostfach 21
60629 Frankfurt am Main