Auf eigene Faust (Freemover)

Selbstorganisiertes Auslandsstudium (außerhalb eines Austauschprogramms)

Generell kann sich jede*r Studierende um einen Studienplatz an einer ausländischen Hochschule bewerben, egal ob als guest/visiting student für 1 oder 2 Semester oder als degree seeking/international student mit Ziel ausländischer Abschluss. 

Dies ist dann sinnvoll

  • wenn man gänzlich unabhängig sein will,
  • die Wünsche durch die vorhandenen Programme nicht abgedeckt werden,
  • oder man keinen Platz im Austauschprogramm bekommen hat. 

Wichtig: frühzeitige Kontaktaufnahme mit der Wunschgastuni zwecks Information über Bewerbungsfristen und -formalitäten

Folgende Punkte sind generell zu beachten:

  • frühzeitige Recherche der geeigneten Hochschule
  • frühzeitig selbständig in direkten Kontakt treten zwecks Information über Bewerbungsformalitäten und –fristen - siehe dazu die Infos auf der Webseite der jeweiligen Wunschgasthochschule; Stichpunkte z.B.: International/Global Office, Incoming/visiting student, freemover, 
  • eigene finanzielle Situation bei Planung berücksichtigen
  • Förderungsmöglichkeiten recherchieren
  • Bewerbungsunterlagen wie Transcripts oder Zeugnisse im Prüfungsamt oder Global Office beglaubigen lassen (Infos dazu hier)
  • an Sprachnachweis denken
  • ggf. ein Learning Agreement zur Anerkennung von im Ausland erbrachten Leistungen abschließen (alle Belange bzgl. Anerkennung sind im Fachbereich bzw. Prüfungsamt zu klären) 
  • ggf. Visum beantragen
  • während eines Auslandssemesters muss man weiterhin an der Heimathochschule eingeschrieben sein, d.h. die Semestergebühren an der Goethe-Universität müssen für den Zeitraum des Auslandssemesters weiter gezahlt werden
  • bitte registrieren Sie sich in der Mobilitätsdatenbank des Global Office (dort können Sie dann auch einen Letter of Permission beantragen, falls Sie diesen für die Bewerbung an der Gasthochschule benötigen)

Nützliche Webseiten:

Die Adressen ausländischer Hochschulen, Studienrichtungen und Zulassungsbedingungen sowie Angaben zu den Lebenshaltungskosten usw. finden Sie in den Länderinformation des DAAD. Viele Infos zu den Studienbedingungen in verschiedenen Ländern und weitere Links zu Stipendien finden Sie auch auf den Seiten von studis-online.de.

Erfahrungsberichte von Studierenden, die sich ihren Auslandsaufenthalt teilweise selbständig organisiert haben, finden Sie auf der Seite des Förderprogramms PROMOS.

Des Weiteren bietet die Seite der BMBF/DAAD-Initiative "studieren weltweit - ERLEBE ES!" Erfahrungsberiche und weitere Tipps.

Die englischsprachige Online-Plattform StudyPortals bietet sowohl Datenbanken zu Bachelor- und Masterstudiengängen weltweit sowie auch Datenbanken zu Finanzierungsmöglichkeiten für Studien- und Forschungsaufenthalte sowie Praktika in unterschiedlichen Ländern.

Wearefreemovers.com ist eine Webseite eines ehemaligen Freemovers mit vielen Tipps und eine Liste vieler Universitäten weltweit.

Kostenlose Informations- und Beratungsdienste sowie Vermittlung von Studienplätzen für verschiedene Länder für Studierende, die auf eigene Faust ein Voll- oder Teilstudium im Ausland absolvieren möchten:

verschiedene Länder weltweit:

Australien / Neuseeland:

Australien / Neuseeland / Kanada:

Australien / Neuseeland / USA / Südostasien:

  • GOstralia - GOmerica:
    Momentan werden notenunabhängige Voll- und Teilstipendien für ein Auslandssemester
    in Neuseeland vergeben.

Asien (englischsprachige Studienprogramme):

In der Regel ist ein selbstorganisiertes Komplettstudium selbst zu finanzieren. Ggf. stehen aber Förderungsmöglichkeiten zur Verfügung wie z.B. Auslands-BAföG für ein Studium innerhalb der EU und der Schweiz, allerdings ohne Auslandszuschlag. Bei selbstorganisierten temporären Auslandsstudienaufenthalten ist die Bewerbung für Förderung aus Stipendienprogrammen wie DAAD-PROMOS oder DAAD-Jahresstipendien zu erwägen sowie die Recherche für weitere Förderung (Auslands-BAföG, Stiftungen etc.). Weitere Stipendiengeber finden Sie hier.


Studierende, die im Inland Bafög erhalten, bekommen auf jeden Fall auch Auslands-BAföG. Aber auch wenn man hier keines bekommt, sollte man einen Antrag auf Auslands-BAföG stellen, da von höheren Kosten ausgegangen wird. 

WICHTIG: Bekommt man Auslands-BAföG, wird ein Zuschuss zu den Studiengebühren bis zu €5.600 gezahlt, der nicht zurückgezahlt werden muss. 

Sobald Sie wissen, an welcher/n Uni(s) Sie sich bewerben, registrieren Sie sich bitte über diesen Link

Warum?/Wofür?

  • Damit wir (einfacher) die Möglichkeit haben, auch Freemover*innen ggf. mit anderen Studierenden zu vernetzen
  • Um im Krisenfall nicht nur mit unserer Austauschstudierenden, die im Rahmen eines Austauschprogramms im Ausland studieren, sondern auch mit Freemover*innen kommunizieren zu können.
  • Sie bekommen automatisch weitere Informationen zum Auslandsstudium, z.B. zu Fördermöglichkeiten.
  • Im Rahmen der Registrierung können Sie einen „Letter of Permission“, der von vielen Universitäten von Freemovern verlangt wird, beantragen.

Asia Exchange / Beyond Abroad Webinare für Freemover*innen 

Asia, Europe, South-America: Where can I study in 2024?
11. April 2024, 16:00 Uhr

Study in Malaysia and Thailand: Everything you need to know
18. April 2024, 16:00 Uhr

Study in South Korea: Why and How?
25. April 2024, 16:00 Uhr

Study in Bali: Why and how?
8. Mai 2024, 16:00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung zu den Webinaren


WORLD of STUDENTS Webinar-Serie im Februar und März!

World of Students veranstaltet im Februar und März eine Webinar-Serie, wo sich viele ihrer Partnerhochschulen live vorstellen, u.a.:

Info Session zum Auslandssemester in Europa
03. April 2024, 16 Uhr 

Dein Auslandssemester an der CityU in Seattle
08. April 2024, 14 Uhr 

Down Under erleben – Auslandsstudium in Australien & Neuseeland
10. April 2024, 16 Uhr 

Hier gehts zu vielen weiteren Webinaren im April und zur Anmeldung!


IEC Info-Webinare für Freemover*innen 

Mittwoch, 27.03.2024 17:00h - 18:00h 

Studieren in London an der Westminster University - Auslandssemester mit IEC

Mittwoch, 03.04.2024 16:00h - 17:00h 
Studieren in Australien - Auslandssemester mit IEC feat. Queensland University of Technology

Weitere Infos und Anmeldung


Auslandssemester 2025 in Australien 

Bewerbungsfrist: Mo, 27. Mai 2024


Studierende der GU erhalten €50 Rabatt bei Asia Exchange und Beyond Abroad!


GOStralia: Ohne Studiengebühren in Australien studieren!

30 Vollstipendien für ein Auslandssemester an der Southern Cross University in Australien

Bewerbungsfrist:  13.3.-30.4.2024 

Es gilt "First Come - First Served" - die ersten vollständig eingereichten Unterlagen erhalten das Stipendium

Lead the Way! Stipendien von College Contact

Bewerbungsfristen:

15. Mai 2024 (für Herbst 24)

15. Oktober 2024 (für Frühjahr 25)


Erfahrungsberichte

Kontakt

Goethe-Universität Frankfurt
Global Office
Eschersheimer Landstraße 155
c/o House of Labour
3. Stock
60323 Frankfurt am Main

 
Student Mobility Team
 
Studium im Ausland

Olaf Purkert
Raum 330

Jule Türke
Paula Faber
Raum 328

 
 
 
Praktikum im Ausland / DAAD PROMOS
Luisa Döhner

Raum 331

auslandspraktikum@uni-frankfurt.de
promos@uni-frankfurt.de