Internationale Forschungsprojekte

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fachbereichs sind in zahlreiche Forschungs- verbünde integriert, die von der Europäischen Union im Rahmen des 7. Rahmenprogramms unterstützt werden.

Bio-NMR: NMR for Structural Biology
Koordinator: CERM, Italien
Ansprechpartner vor Ort: Prof. Dr. Harald Schwalbe, Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie

EASE: Energy Transfer in Supramolecular Nanostructures
Ansprechpartner: Prof. Dr. Jörg Kreuter, Institut für Pharmazeutische Technologie

EAST-NMR: Enhancing access and services to east european users towards an efficient and coordinated panEuropean pool of NMR capacities to enable global collaborative research and boost technological advancements
Ansprechpartner: Prof. Dr. Harald Schwalbe, Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie

e-NMR: Deploying and unifying the NMR e-Infrastructure in System Biology
Ansprechpartner: Prof. Dr. Harald Schwalbe, Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie

EUTrigTreat: Bidirectional optical control of neurons, neural circuits and behaviour in Caernorhabditis elegans
Koordination: Universitätsmedizin, Georg-August-Universität Göttingen
Ansprechpartner: Prof. Dr. Alexander Gottschalk, Institut für Biochemie

MetaMeta: Metastability of proteins during tumor metastasis
ERC-Starting-Grant, Ansprechpartner: Dr. Martin Vaboulas, Institut für Biophysikalische Chemie

PhosChemRec: Recognition and Cleavage of Biological Phosphates –Molecular Recognition, Mechanism and Biomedical Applications
Koordination: University of Cambridge, UK
Ansprechpartner: Prof. Dr. Michael Göbel, Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie

SaveMe: A Modular Nanosystems Platform for Advanced Cancer Management: Nano-vehicles; Tumor Targeting and Penetration Agents; Molecular Imaging, Degradome based Therapy
Koordination: Universität Tel Aviv, Israel
Ansprechpartner: Prof. Dr. Jörg Kreuter, Institut für Pharmazeutische Technologie

WeNMR: A worldwide e-Infrastructure for NMR and structural biology
Koordination: Universität Utrecht, Niederlande
Ansprechpartner vor Ort: Prof. Dr. Harald Schwalbe, Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie

WW-NMR: World Wide NMR
Koordination: Universität Birmingham, UK
Ansprechpartner vor Ort: Prof. Dr. Harald Schwalbe, Institut für Organische Chemie und Chemische Biologie

Weitere internationale Projekte finden Sie auch auf den Seiten der Stabsstelle Forschung und Nachwuchsförderung der Goethe-Universität.