FB 10 | Niederländisch | Veranstaltungsreihe Niederländische Sprache und Kultur AKTUELL

Wintersemester 2019/20

Im Wintersemester 2019/2020 sind die Veranstaltungen Niederländisch Teil der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) geförderten "Kleine Fächer-Wochen". In diesem Rahmen werden eine Autorenlesung und ein Konzert gefördert.

Am Mittwoch, den 4.12.2019 (19 Uhr s.t.) kommt der niederländische Roman- und Theaterautor Martin Michael DRIESSEN. Er wird, zusammen mit seinem deutschen Übersetzer Gerd BUSSE sein Buch "Rivieren" auf Niederländisch und Deutsch vorstellen. Im anschließenden Gespräch wird auf einschlägige Übersetzungsprobleme eingegangen. Die deutsche Übersetzung "An den Flüssen" erscheint am 22.08.2019 bei Wagenbach. Die Veranstaltung findet im Renate v. Metzler-Saal (Raum 1.801) im Casinogebäude auf dem Campus Westend statt. Der Eintritt ist frei. Es sind zwei Büchertische vorgesehen.

Am 31. Januar 2020 kommt die vollzählige Musikgruppe "Lennaert & De Bonski's" zum dritten Mal an die Goethe-Universität , diesmal im Rahmen des Programms "Die Lange Nacht der Kleinen Fächer". Voraussichtlicher Anfang: 21 Uhr. Der Raum wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

http://www.bonski.be/