Veranstaltungen

Veranstaltungen

Festlichkeiten in schönem Rahmen

Private Veranstaltungen in den Gästehäusern Ditmarstraße und Frauenlobstraße

Die Stiftung zur Förderung der internationalen wissenschaftlichen Beziehungen informiert:  

Wussten Sie schon, dass Sie die Gästehäuser in der Ditmarstraße 4 und der Frauenlobstraße 1 auch privat buchen können? Ob Geburtstag, Hochzeitsfeier, Empfang oder Tagung – die eleganten Räumlichkeiten eignen sich für verschiedenste Anlässe.  

Nutzen Sie für Ihre Veranstaltung die großzügige Parkanlage mit Pavillon, die beide Villen verbindet, die Terrassen, den Steinway-Flügel in der Ditmarstraße oder den Flügel von Young Chang in der Frauenlobstraße sowie unsere Veranstaltungstechnik.  

Maria Reinhardt ist Ihre kompetente Ansprechpartnerin vor Ort und informiert Sie über unsere Organisation und den Kostenrahmen. Besuchen Sie uns und besprechen Sie Ihre Wünsche persönlich. Kontaktdaten: Tel.: 069 798 13100, E-Mail: m.reinhardt@em.uni-frankfurt.de  

Stehempfänge:
Ditmarstraße: bis zu 60 Personen
Frauenlobstraße: bis zu 100 Personen

Festessen:
Ditmarstraße: bis zu 40 Personen
Frauenlobstraße: bis zu 70 Personen

Vortragsveranstaltungen:
Ditmarstraße: bis zu 35 Personen
Frauenlobstraße: bis zu 80 Personen

Einige Impressionen von/aus den Gästehäusern:


2017:

  • Am 14. März 2017 lud der Stiftungsratsvorsitzende, Prof. Jürgen Bereiter-Hahn die ausländischen Gastforscher zu einem geselligen Abend in das Gästehaus Ditmarstraße 4 ein. Dr. Andreas Hansert, ein hervorragender Kenner der Geschichte Frankfurts, hielt einen Vortrag zum Thema: Frankfurt – Stadt der Stifter und Mäzene.
  • Der gemeinsame Neujahresempfang der Stiftung zur Förderung mit dem Goethe Welcome Centre fand dieses Jahr am 30. Januar 2017 statt.  Die internationalen Forscher der Goethe-Universität waren zu einem Sektempfang und gemeinsamem Abendessen eingeladen.  Die Vize-Präsidentin, Frau Prof. Brigitte Haar hielt eine Begrüßungsrede, im Anschluss gab es für alle die Gelegenheit zu interessanten Gesprächen bei einem Abendessen.

2016:

  • Am 17. November 2016 waren ausländische WissenschaftlerInnen ab 18 Uhr zu einem geselligen Abend in das Gästehaus Ditmarstrasse 4  eingeladen.  Die Vizepräsidentin der Gothe-Universität, Frau Prof. Dr. Tanja Brühl berichtete über Ihr Lehrprojekt „Goethe goes UNO, Lernen an realen Problemen der Weltpolitik“.
  • Auch 2016 fand ein Sommerfest für ausländische ForscherInnen statt, und zwar am 09. Juli 2016 Ausländische ForscherInnen und ihre Familien, sowie ihre BetreuerInnen waren eingeladen, bei der gemeinsamen Veranstaltung der Stiftung und des Goethe Welcome Centre, gemütliche Stunden mit interessanten Gästen zu verbringen.
  • Am 22. März 2016 fand in Haus Ditmarstraße 4 ein Empfang für die ausländischen Gastforscher unserer Universität statt. Der Frankfurter Historiker Björn Wissenbach hielt einen Vortrag mit Lichtbildern über die Geschichte Frankfurts und der Universität unter dem Titel „Frankfurt renommiert - die Stadt schenkt sich eine Universität“

  • Am 3. Februar 2016 lud die Stiftung zur Förderung zusammen mit dem Goethe Welcome Centre nun bereits zum dritten Mal alle internationalen Forscher an der Goethe-Universität zu einem Neujahresempfang in das Gästehaus Ditmarstraße zu einem Sektempfang und gemeinsamem Abendessen ein. Die Präsidentin der Goethe-Universität, Frau Prof. Birgitta Wolff hielt eine Begrüßungsrede für die internationalen Wissenschaftler, im Anschluss wurde der DAAD Preis an herausragende ausländische Studierende vergeben.

2015:

  • Ein vorweihnachtlicher Empfang für Gäste der Universität fand am 8. Dezember 2015 im Gästehaus Ditmarstraße 4  statt. Frau Prof. H. Birkalan-Gedik, Kulturanthropologin der Yeditepe Universität, Istanbul und Gastdozentin an der Goethe-Universität hielt einen der Jahreszeit entsprechenden Vortrag zum Thema "Fairy Tales and Winter Entertainment in Anatolia / Turkey"

  • Das Sommerfest für ausländische ForscherInnen fand am 11. Juli 2015 statt. Ausländische ForscherInnen und ihre Familien, sowie ihre BetreuerInnen nahmen die Gelegenheit wahr, bei der gemeinsamen Veranstaltung der Stiftung und des Goethe Welcome Centre, einige schöne Stunden zu verbringen.
  • Am 16. April 2015 hielt Herr Prof. Dr. Manfred Schubert-Zsilavecz im Gästehaus Ditmarstraße 4 für die ausländischen Gastwissenschaftler der Goethe-Universität einen Vortrag zum Thema: „Frankfurt als Apotheke Deutschlands oder der Welt im Wandel“. 
  • Vortragsabend für ausländische Gastwissenschaftler der Universität
    Am Montag, dem 23. Februar 2015 fand ab 19:30 Uhr ein Empfang für die ausländischen Gäste der Universität im Gästehaus Frauenlobstraße 1  statt. 
    Der Vorsitzende der Stiftung, Herr Prof. Jürgen Bereiter-Hahn hielt einen Vortrag zum Thema  "„ Wie aktuell der sind die Themen Frankfurter Biologie vor 100 Jahren“ .

2014:

2013:

  • Empfang für internationale Gastwissenschaftler
  • Der Vorsitzende der Stiftung, Herr Professor Dr. Jürgen Bereiter-Hahn, hält einen Vortrag zum Thema "Physics meet Biology"
  • 30-jähriges Jubiläum der Stiftung

2012:

2011:

  • Vortrag von Herrn Dr. Michael Maaser zum Thema "100 Jahre Universität"
  • Frau Ulrike Jaspers macht für die internationalen Gastwissneschaftler eine Führung über den Campus Westend
  • Sommerfest der Stiftung mit den in den Gästehäusern untergebrachten Gastwissenschaftlern
  • Der Geschäftsführer der Stiftung, Herr Professor Dr. Horst Schmidt-Böcking, hält einen Vortrag zu Leben und Werk des Physikers und Nobelpreisträgers Otto Stern

2010:

  • Empfang für internationale Gastwissenschaftler
  • Tagesausflug mit dem Bus zur Saalburg und zum Hessenpark
  • Vortrag des Städtebauers und Historikers  Herrn Björn Wissenbach zum Thema "Die Geschichte Frankfurts"
  • Weihnachtsfeier und Vortrag von Herrn Professor Dr. Gunther Hirschfelder zu deutschen Weihnachtsbräuchen