Elementarkurse Latein / Griechisch

Inhaltliches und Anmeldeformalitäten

In den Elementarkursen, die in Veranstaltungen für Anfänger und Fortgeschrittene unterteilt sind, erlernen die Studierenden den passiven Sprachgebrauch in den Sprachen Latein oder Griechisch, d.h. nach einer Einführung in die Grammatik und Training in den Übersetzungstechniken soll eine elementare Lesefähigkeit im Lateinischen oder Griechischen erreicht werden. Das Ziel dieser Kurse sind die Abschlüsse 'Lateinkenntnisse' oder 'Sprachprüfung in Latein/Griechisch'.

Der Abschluss 'Lateinkenntnisse' setzt eine zweistündige Klausur (120 min.) voraus, die in der Regel einen leichteren Caesartext zum Inhalt hat, der in angemessenes Deutsch zu übertragen ist. Erlaubtes Hilfsmittel: Stowasser (Lateinisches Wörterbuch). Die Anmeldung für diese Prüfung erfolgt bei dem/der Dozenten/Dozentin.

Der Abschluss 'Sprachprüfung in Latein (ehemals Kleines Latinum)' setzt eine dreistündige Klausur (180 min.) voraus, in der ein mittelschwerer Caesartext in angemessenes Deutsch zu übertragen ist. Daran schließt sich eine mündliche Prüfung mit einer Vorbereitungszeit von 30 Minuten an. Entsprechendes gilt für den Abschluss 'Sprachprüfung in Griechisch'. Erlaubt ist der Gebrauch eines Wörterbuchs: Stowasser (Lateinisches Wörterbuch), bzw. Gemoll (Griechisches Wörterbuch).

Für bestimmte Fächer können auch Modulprüfungen über Lateinische bzw. Griechische Sprachkenntnissde abgelegt werden. Bei Nichtbestehen einer Prüfung muss die zugehörige Lehrveranstaltung wiederholt werden.

Nach dem Besuch des Lektürekurses (und in Latein auch des Intensivkurses) sollten Studierende in der Lage sein, die externe Prüfung 'Latinum', bzw. 'Graecum' zu bestehen (s.u. Hinweise zu den Ergänzungsprüfungen).


Prüfungen und Anmeldung zu den Prüfungen

Prüfungstermine und Anmeldefristen

Die Klausuren "Anspruchsvolle Lateinkenntnisse" und "Sprachprüfung Latein" bei Prof. Seng finden im Sommersemester 2022 an folgendem Termin statt:

Montag, 01. August 2022 um 14:00 Uhr s.t. in Raum IG 0.457

Termin der mündlichen Prüfungen: Mittwoch, 03. August 2022, ab 14:00 Uhr in IG 4.501. Hierzu werden Einzelheiten nach Abschluss der Anmeldungen mitgeteit.

Die Anmeldefrist für beide Prüfungen ist Donnerstag, der 14.07.2022. Bitte melden Sie sich im Geschäftszimmer der Klassischen Philoogie (IG 4.457) zu den Geschäftszeiten an.

Anmeldungsmodalitäten

Für beide Prüfungen gilt:

- Nehmen Sie unter Berücksichtigung der unten stehenden Hinweise die Zahlung der Prüfungsgebühr vor

- Füllen Sie das jeweilige Anmeldeformular aus und geben Sie es zusammen mit einem Zahlungsnachweis (bei Überweisung) während der Geschäftszeiten im Geschäftszimmer ab. Alternativ können Sie beide Unterlagen postalisch an das Institut für Klassische Philologie senden. Achten Sie darauf, dass Ihre Anmeldung fristgerecht bei uns eingeht.

Sprachprüfung (Latein)

Bitte nutzen Sie für die Anmeldung zur Sprachprüfung Latein folgendes Anmeldeformular.

Die Prüfungsgebühr für die Sprachprüfung Latein beträgt 5,00 Euro.

Sie können die Prüfungsgebühr während der Geschäftszeiten im Geschäftszimmer entrichten. Alternativ können Sie die Gebühr auch auf das folgende Konto der Goethe-Universität einzuzahlen:

Landesbank Hessen-Türingen

IBAN: DE 95 5005 0000 0001 0064 10

Verwendungszweck: Prüfungsgebühr Sprachprüfung WS 2021/2022; Kostenstelle: 64090102

Bitte achten Sie auf die korrekten Angaben. Die Kostenstelle muss auf dem Überweisungsträger unbedingt angegeben werden. Der Zahlbeleg ist bei der Anmeldung einzureichen. 

Anspruchsvolle Lateinkenntnisse (im Umfang des Latinums)

Die Prüfungsgebühr für die Prüfung "Anspruchsvolle Lateinkenntnisse" beträgt 40,00 Euro. Sie ist auf das folgende Konto der Goethe-Universität einzuzahlen:

Landesbank Hessen-Türingen

IBAN: DE 95 5005 0000 0001 0064 10

Verwendungszweck: Prüfungsgebühr Anspruchsvolle Lateinkenntnisse WS 2021/2022; Kostenstelle: 64090102

Bitte achten Sie auf die korrekten Angaben. Die Kostenstelle muss auf dem Überweisungsträger unbedingt angegeben werden. Der Zahlbeleg ist bei der Anmeldung einzureichen.

Die Prüfungsgebühr für die Anspruchsvollen Lateinkenntnisse muss überwiesen werden! Bareinzahlung vor Ort ist nicht möglich!

Das Anmeldeformular für die "Anspruchsvollen Lateinkenntnisse" finden Sie hier.


Hinweise zu den Ergänzungsprüfungen in Latein und Griechisch (Latinum bzw. Graecum)

Meldung zur Prüfung

Meldeschluss für die Prüfungstermine sind in der Regel der 15. Februar bzw. 15. August. Bitte informieren Sie sich zusätzlich auf der Seite des Staatlichen Schulamtes für den LK Gießen und den Vogelsbergkreis (s.u.).

Staatliches Schulamt für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis
Schubertstraße 60
35392 Gießen
Tel.: +49 (0)641/4800-3316 bzw. 4800-3351
Fax.: +49 (0)611/9710-2393

www.schulamt-giessen.hessen.de
Mail: poststelle.ssa.giessen@kultus.hessen.de

Der Antrag auf Zulassung muss mit allen notwendigen Unterlagen bis spätestens 15. Februar/15. August im Staatlichen Schulamt Gießen vorliegen.

Aktuelle Angaben zu den Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem QIS-LSF.